Neuer ST-Line Besitzer , aber stolz? Eher enttäuscht...

    • Aber Hallo...Bei 13 Litern...da müßt ich ja gas geben bis ran an die Ampel und dann mit vollgas bis zur nächsten...also mit arg sportlicher/ruppiger Fahrweise kann ich mir in der Stadt evtl 11L vorstellen....

      Aber PER hat recht-der Mondeo ist ein recht schwerer Reisewagen. Für andauerndes Beschleunigen wie im Stadtverkehr ist es absolut der falsche Wagen mit der falschen Motorisierung.
    • LordHelmchen schrieb:

      Falscher Motor für die gewählte Nutzung soll das wohl heißen ;)
      Habe ich mir schon so gedacht. Macht aber keinen Sinn, da ich vorher wie gesagt mit mehr Leistung gefahren bin und mein Verbrauch trotzdem 4 - 5 Liter geringer war. Somit wäre die Aussage halt Quatsch.

      Mein Kumpel fährt einen Lexus RX (2 Tonnen Gewicht bei 3,5 Litern Hubraum und 270 PS inkl. Allrad und Automatik) und hat damit bei extremer Kurzstrecke einen Verbrauch von 11,5 - 12 Liter.

      Also die reine Leistung macht keine Aussage über den Verbrauch oder das "Anwendungsgebiet"
      Eigentlich wollte ich einen Lamborghini - aber ich wusste nicht, wie man das spricht!
    • lilinator schrieb:

      Aber Hallo...Bei 13 Litern...da müßt ich ja gas geben bis ran an die Ampel und dann mit vollgas bis zur nächsten...also mit arg sportlicher/ruppiger Fahrweise kann ich mir in der Stadt evtl 11L vorstellen....

      Aber PER hat recht-der Mondeo ist ein recht schwerer Reisewagen. Für andauerndes Beschleunigen wie im Stadtverkehr ist es absolut der falsche Wagen mit der falschen Motorisierung.
      Ich finde es eben auch extrem und dass obwohl ich immer der Meinung war: was er braucht, bekommt er auch. Aber in dem Fall kann man glaube nicht von "normal" sprechen.

      Werde das jetzt mal ein paar Wochen beobachten und dann Notfalls nochmal zu Ford gehen.
      Eigentlich wollte ich einen Lamborghini - aber ich wusste nicht, wie man das spricht!
    • Äääähm nein. Habe den Wagen vor ca. 2 Wochen erhalten und lediglich die Verbrauchsanzeigen resetet im BC .

      Also mal Batterie abklemmen? Denkst du dass bringt etwas?
      Eigentlich wollte ich einen Lamborghini - aber ich wusste nicht, wie man das spricht!
    • Das längere abklemmen hat zur Folge, dass das KAM gelöscht wird.
      Im KAM werden die Daten gespeichert, die während des Einfahrprozesses gesammelt werden.

      Wenn einer der Vorbesitzer eher einen Bleifuss hatte, könnte die Motorsteuerung auch noch hierauf ausgelegt sein.

      Klemmst du die Batterie jetzt längere Zeit ab, löschst du damit diesen Speicher mit den Werten.
      Sobald du die Batterie wieder anklemmst, beginnt der Anlernprozess erneut und wird mit den Werten deines Fahrprofils angelegt.

      Ggf. könnte das etwas bringen
    • Ah, cool. Das werde ich heute direkt ausprobieren.

      Ist ein Leihwagen gewesen, wo das mit dem Bleifuss und viel Autobahn ganz klar der Fall sein könnte.

      Also heute mal 30 Minuten Batterie abklemmen und dann sehr gediegen und sparsam einfahren.

      Sehr guter Tipp. Vielen Dank
      Eigentlich wollte ich einen Lamborghini - aber ich wusste nicht, wie man das spricht!
    • Der BC zeigt ja in der Regel sogar noch 0,7L weniger Verbrauch an. Das heißt, du hast womöglich sogar 13,7l Verbrauch.

      Ich fahre auch den 241ps Kombi und war auch etwas geschockt über den hohen Verbrauch.
      Bei 4km Stadtstrecke mit ca. 4 rotphasen hab ich auch 14liter. Bei 10km Stadtfahrt mit einigen rotphasen aber ohne Stau hat er 11Liter. Autobahn 120kmh 8Liter. Bei 140kmh schon 9Liter.
      Alles ohne Klimaanlage.
      Blöder Vergleich ich weiß, aber unser 86ps Golf verbraucht in der Stadt 5,5Liter, Mal eben die Hälfte, das ist schon krass.
      Aber man muss auch sagen, dass der Mondeo mit 241ps in den Papieren mit 10,6L Verbrauch in der Stadt angegeben ist. Ca.25% muss man immer drauf rechnen.
      Und wenn ich Testberichte vom Realverbrauch lese, dann steht da bei vergleichbaren Motorisierungen (z.b. Passat mit 2xx PS) 10,6L DURCHSCHNITT.Und ich hab nach 7000km jetzt 9,4L mit Stadt, Autobahn und Landstraße. Also das geht dann noch.

      Fabian
    • Ja ich sagte ja, ein blöder Vergleich. Es geht einfach darum, dass man dann doch öfter überlegt, wie das Benzin beim Mondeo so durch die Einspritzdüsen gluckert im Gegensatz zum Golf, der im Kaltstart weniger verbraucht als der Mondeo mit warmen Motor bergab :D

      Fabian
    • So, Batterie über 2 Stunden ab gehabt und danach spritsparend gefahren. Verbrauch schnellte ziemlich schnell von 10 auf die gewohnten 13,1 Liter hoch. Restreichweite sind im Eiltempo von 600 km nach unten.

      Bringt also nix
      Eigentlich wollte ich einen Lamborghini - aber ich wusste nicht, wie man das spricht!
    • Lass dir lieber ein Update aufs Motorsteuergerät spielen. Das könnte was bringen.

      Entweder beim FFH bemängeln und Update aufspielen lassen auf Garantie oder jemanden hier im Forum aktivieren...
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • MrPCatt schrieb:

      hast schon mal an der Zapfsäule nachgerechnet? Könnte auch gut sein das der BC Unsinn anzeigt und korrigiert werden muss. Meiner lag fast nen Liter daneben...
      Ja, meine Aussagen beruhen auf realen Werten, die aber zum BC auch nicht abweichen.
      Eigentlich wollte ich einen Lamborghini - aber ich wusste nicht, wie man das spricht!

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!