Neuer ST-Line Besitzer , aber stolz? Eher enttäuscht...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @gerdy001 Es geht ja hier nicht um Ford allgemein, sondern um den Mondeo MK5.Ich fahre seit 1975 ausschließlich Modelle von Ford, bin also überzeugter Fordfahrer. Der MK5 ist ein sehr schönes Auto, das sich auch super fährt. Für mich der schönste Mondeo, aber auch der am schlechtesten verarbeitete. Spaltmaße an Motorhaube und Heckklappe z.B. sind für ein 40000€ teures Auto nicht mehr akzeptabel.
    • Geb´ auch mal meinen Senf dazu:

      Was mir extrem negativ auffällt ist, dass ALLE Produktionslinien, die nach Spanien verlagert wurden, extrem in der Qualität nachgelassen haben.
      Sowohl der MK5 als auch z.B. der Kuga. Zwischen dem aktuellen Modell und dem "alten" liegen nicht nur Welten, sondern ganze Galaxien Unterschied in der Verarbeitung und der Materialqualität.

      Was definitiv Fakt ist, dass (wie üblich) mal wieder der Rotstift an der - für den Endkunden - falschen Stelle angesetzt wurde um eine Gewinnmaximierung und Schadensbegrenzung durch die Verlagerung herbeizuführen. Der Preis der genannten Modelle ist allerdings im gleichen Zuge nicht unmerklich gestiegen.

      Dieses Konstrukt von Preissteigerungen und Qualitätsverminderung KANN langfristig einfach nicht gut für das Unternehmen sein.....
    • Vielleicht bin ich einfach zu anspruchslos, aber sowohl der 2018er Kuga von meiner Frau als auch mein ende 2016er Mondeo sind was Qualität und Verarbeitung angeht absolut unauffällig. Die Spaltmasse an Haube, Türen, und Klappe sind meiner Meinung nach sogar nahezu perfekt. Es betrifft demnach auf keinen Fall ALLE Fahrzeuge.
    • Also bei meinem 2017er Mondeo auch alles tip top. Nichts am klappern (bis auf die gurthalterung ganz leicht an der b Säule). Verarbeitung wie bereits mehrfach erwähnt um ein Vielfaches besser als mein 2008er 3er BMW. Das war eine Klapperkiste und nur zusammen gehauen im Innenraum.

      Fabian
    • 2008 BMW?
      Wir haben 2018 die Qualität sollte sich in 10 Jahren verbessert haben bei allen Herstellern!

      Ich dagegen zwischen Februar und Mitte April war vier Mal in der Werkstatt und zwar alles Garantieansprüche!
      Insgesamt 3,5 Wochen in der Werkstatt gestanden!!!

      Es geht hier nicht nur um das Auto selbst es geht auch um eine private Zeit der Ärger der ich damit habe jedes Mal Auto hinbringen muss mir ein Ersatzauto holen muss auf meine Kosten Auto abholen und jedes mal erklären muss was alles schief läuft und danach schief gelaufen ist!!!

      Einem Auto das knapp 50.000 Euro kostet ist es nicht akzeptabel!!!!

      Zudem letztes Jahr war auch sehr oft in der Werkstatt und habe Sachen bemängeln müssen was mich Zeitaufwand und Ärger gekostet hat!!!

      Diese Zeit hätte ich lieber mit meiner Familie verbracht!!

      Man kann hier nicht vor einem guten Mondeo sprechen das Mehr negatives als positives hat!!

      Für das Geld verlange ich einfach ein Auto dass ich durchgehend fahren kann aber nicht dass es durchgehend in der Werkstatt steht!!

      Man kann nicht etwas schönreden was schlecht ist und das ist Mindeo definitiv!!!

      Es bringt einem nix wenn er 19 Zoll Felgen drauf macht und jedes Wochenende putzt und behauptet er hätte sein schönes Auto aber technisch ist es zum größten Teil minderwertig.

      In einhalb Jahren dass ich das Auto fahre muss ich das leider sagen obwohl es mir auch sehr gefallen tut aber das eine mit dem anderen hat echt wenig zu tun!

      meine Tochter ist über 100000 km mit ihrem Audi gefahren und außer Inspektion hat das Auto keine Werkstatt gesehen! Nichts zu bemängeln in der Zeit und das nehme ich Qualität und Preis Leistungsverhältnis!!

      Also es geht auch anders obwohl ich wie gesagt kein Audi Fan bin aber ein überzeugte Ford Fahrer war!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lucjan68 ()

    • @Lucjan68
      So ärgerlich das auch ist: Du hast Pech mit deinem Auto.

      Schau doch mal in die Audiforen. Da werden auch immer wieder Leute schreiben, dass sie ständig Probleme haben, mehr in der Werkstatt als Zuhause sind, die Verarbeitung unter aller Würde, der Ford der Tochter viel besser ist usw....
      Andere wiederum werden schreiben, dass Audi super und das einzig wahre ist usw...
    • kaufe dir ein Audi?

      So Sprüche kannst dir sparen!

      Es geht hier nicht um ein Auto schlecht zu machen...
      Ich zeige nur auf was für massive Probleme Ford im moment hat!

      Und das ist nun mal nicht Weg zu reden!

      Wir machen hier den Mondi nicht schlechter als er ist!!!!!!

      Aber eine Meinung von anderen SOLLTE man akzeptieren....

      Wir reden hier vom viel Geld!!!!

      Das Auto ist ein Nutzfahrzeugund zum fahren da ind nicht damit es nur in der Werkstatt steht...auf meine Kosten dazu!

      Habe mit Sicherheit 20 neue Autos gehabt aber solcher Probleme noch nie wie mit dem Mondeo...

      Nachdem mein AB schon zweimal ausgetauscht wurde..die Windschutzscheibe...und alles unterlegt worden ist .....muss ich wieder zum FFH weil nach dem unterlegenen wieder alles abgesagt ist!!!!!!!

      Kostet mich Zeit und Geld!!!!


      Super Mondi????
    • Wenn ich doch von der „Problematik“ der Qualität in Verbindung mit dem Neupreis weiß,wieso Kauf ich dann neu ?

      Ich schau mir doch das Auto vor dem Kauf an. Und entscheide ob mir das 50t€ wert ist.

      Jahreswagen reicht dann auch für die Hälfte des Geldes. Ok man kann dann nicht behaupten man hätte neu gekauft.

      Aber sie schauen ja eh nicht aufs Geld.
    • qwertz schrieb:

      Wenn ich doch von der „Problematik“ der Qualität in Verbin....
      bin im moment sehr verärgert und unzufrieden mit dem Auto...deshalb die Reaktion!

      30% der Zeit steht das Auto dieses Jahr in der Werkstatt!!!

      Soll ich mein Mund halten und behaupten das alles in Ordnung ist???

      Habe aber IMMER wieder geschrieben das mir der Mondeo trotzdem gefällt!!!!
    • Aber besser als ständig sauer im Forum zu Diskutieren.. .was ebenfalls nichts bringt....
      Wie in der Politik alles am Schimpfen aber bei den Wahlen nichts ändern wollen.....!
      Wir sollten alle Probleme die wir haben vielleicht zusammen fassen....

      readonlymemory schrieb:

      Zahn 31 schrieb:

      Und direkt als Eingabe zu Ford damit.....
      Das wird die Jecken aber leider nicht interessieren!Also für uns verschwendete Freizeit.
      Dann sag uns mal deinen Vorschlag.... ?(
    • ich bin mir nicht sicher ob es eine Mondeo hier positiv Seite gibt!

      Falls nicht kann man die ja natürlich auch machen und ich selber würde mit Sicherheit 1000 sachen reinschreiben die ich positiv an meinem Mondeo finde!

      Aus dem Grund sind wir letztendlich hier im Forum weil wir unseren Mondeo sehr lieben aber auch die negativen Seiten gehören angesprochen das habe ich bereits öfter gemacht und ich glaube es reicht auch für mich. (hmmm)

      Ich musste leider auch lange suchen bis ich den richtigen FFH gefunden habe damit er meine Probleme mit dem Auto versteht um mir auch dabei helfen tut und es macht er an für sich prima.
    • Zahn 31 schrieb:



      Dann sag uns mal deinen Vorschlag.... ?(
      es gibt keinen Vorschlag. Man muss mit den Problemen leben. Wie bereits geschrieben interessieren unsere Probleme niemanden.
      Man kann sich hier auslassen. Das kann der Psyche helfen, löst aber keins unserer Probleme.

      Schau mal in den Thread Sync3 und VZE. Da siehst du was die Jecken unsere Probleme interessieren: einen feuchten Sch....
      Man muss es selber lösen. Und wenn man es nicht kann, wie zum Beispiel bei nicht vorhandenen Steifigkeit der Karosse, dann hat man eben die Brille auf.
    • Hallo,
      um das noch mal klarzustellen, ich glaube das diese Probleme echt extrem ärgerlich sind. Ich wäre auch sauer. Mich stört nur immer das Verallgemeinern auf Ford bzw. Mondeo, dass von "unterirdischer Qualität" und ähnlichem gesprochen wird. Jede Fahrzeugmarke hat ihre Vorzüge und Ihre Nachteile.
      Mehr oder weniger ist das Qualitätsniveau heutzutage ähnlich. Wenn dieses bei Mercedes oder Audi zB. höher ist, sollte das auch so sein, denn dafür bezahle ich auch mehr. Es kommt halt auf den Anspruch an.

      Gruß
      lueb01

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!