Sony Premium Frontsystem vollaktiv?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sony Premium Frontsystem vollaktiv?

      Hallo zusammen,
      kann jemand mit Sicherheit bestätigen das beim Sony Premium Soundsystem das Frontsystem vollaktiv ist?
      Es also für die Lautsprecher in den Türen keine eigene Weiche irgendwo verbaut ist? Also auch nicht in den Lautsprechern selbst (10cent Weiche aus Kondensatoren z.b.) ? Hoch- und Tieftöner bekommen schon von der Endstufe genau nur die Frequenzen die sie haben sollen?

      Frage weil ich mir noch nicht schlüssig bin ob ich nicht doch nochmal bessere Lautsprecher ausprobieren möchte. :saint:

      Vielen Dank
    • Ich muss nochmal nachhaken...
      Heisst das du hast die Hochtöner gelassen und daran wurden dann die Kondensatoren (oder was auch immer) geändert?
      Denn wenn du neue Lautsprecher und die Mosconi DSP Endstufe (hatte ich auch mal, eingemessen, geiles Teil!) bekommen hast, wozu noch Kondensatoren? (haee)
      Dein neues Frontsystem benötigt dann ja auf jeden Fall ganz normal die eigene Frequenzweiche, oder?
    • erste Ausbaustufe war Subwoofer und mehr Power auf das original Frontsystem. Deshalb die geänderten Kondensatoren, ging darum das sie durch höhere Leistung usw nicht verzerren bzw kaputt gehen. Jetzt komplett anderes Frontsystem, mit Hochtönern in den Spiegelecken und bessere Tieftöner.
      Kann dir gar nicht sagen ob da jetzt eine Weiche drin ist, wurde ja alles eingebaut.
    • Hallo

      Es gibt ein Sony Premiumsystem mit 9 Lautsprecher und ein System mit 12 Lautsprecher. Bei beiden Systemen sind die Lautsprecher gleich die in den Vordertüren und Hintertüren eingebaut sind. Der Basslautsprecher unten in der Tür hat eine Weiche aus einer Drossel und einem Kondensator. Der Hochtonlautsprecher hat nur einen Kondensator. Bei dem 9-Lautsprecher-System ist der Tieftöner mit dem Hochtöner parallel angeschlossen. Bei dem 12-Lautsprecher-System ist im Heck ein Verstärker mit 10 Kanälen eingebaut. In den Vordertüren werden die Hochtöner und die Tieftöner über einzelne Verstärker angesteuert. In den Hecktüren bleiben die Hochtöner und die Tieftöner parallel angeschlossen und werden je Tür über einen Verstärker angesteuert. Dieses System hat im Heck noch Subwoofer und kleine Hecklautsprecher eingebaut. Beim Viertürer zwei Subwoofer und einen Center in der Mitte der Hutablage und beim 5 Türer und Kombi einen Subwoofer mit zwei Spulen und 2 Center außen links und rechts sitzen.

      Gruß Günter
    • Hi.

      Ist die Verkabelung in der Tür zum Premium identisch?

      Wo liegen dann die Kabel für vollaktiv?

      Normalerweise ist der TMT ohne weiche und der HT mit kleinem Kondensator angeschlossen.

      Kann man das ggf Umrüsten?
    • Entschuldigt, wenn ich hier mal so reingrätsche: Werden die Systemtöne (öffnen/schließen der Heckklappe z.B. bei verschlossenem Fahrzeug) beim Nachrüsten/Zwischenschalten einer Endstufe weiterhin wiedergegeben (die Endstufe schaltet ja ab wenn man den Motor abstellt unfd das Fahrzeug verlässt)? Wo/wie werden die eingespeist? Die werden doch über die Lautsprecher wiedergegeben, oder? :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von The_EssKay ()

    • Das würde also bedeuten, dass der Ton beim Öffnen der Heckklappe bei abgeschaltet Radio (sofern die externe Endstufe per Remote vom Radio gesteuert wird) nicht wiedergegeben wird, da die externe Endstufe ja hinter das ACM bzw. DSP geschaltet wird. Dann erübrigt sich die Nachrüstung für mich, irgendwie mag ich auf die Töne nicht verzichten :rolleyes: :P
    • Ich würde sagen das hängt davon ab wie wo man Remote der externen Endstufe anschließt. Bzw auch welche Möglichkeiten man hat die anzuschließen. Remote vom Radio ist tendenziell unpraktisch. Man könnte Plus der originalen Endstufe fürs Remote nehmen (wenn verfügbar) oder man schaut wo Spannung anliegt sobald die Heckklappe aufgeht.
      Zuletzt bei einem anderen Auto konnte ich ganz entspannt Remote von einem "Dauerplus" abgreifen. "Dauerplus" lag sofort an sobald irgendwas geöffnet wurde, und die Endstufe war so lange "eingeschaltet" bis das Auto nach 20min alles Stromlos gemacht hat. Müsste man dann mal prüfen ob das für den Mondeo mit der Klappe auch gilt.
    • Dauerplus würde aber bedeuten, dass er eben nie abschaltet. Ist ja im Endeffekt nix anderes, als wenn du direkt an die Batterie gehen würdest. Und dann zieht es dir die Batterie leer.

      Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Headunit das Remote erst unterbricht, wenn der Wagen tatsächlich verschlossen wird und die Steuergeräte in die CanBus-Ruhe gehen. Bin mir aber nicht sicher, würde aber Sinn machen.
      Eigentlich wollte ich einen Lamborghini - aber ich wusste nicht, wie man das spricht!
    • Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Töne über die Anlage kommen. So ein Verstärker, zumal wenn digital gesteuert, ist ja auch nullkommanichts hochgefahren. Allein das Netzteil! Bis die Kondensatoren geladen sind...

      Hat die Anlage ne eigene Sicherung, die man zum Test ziehen kann?
    • PeKey schrieb:

      Dauerplus würde aber bedeuten, dass er eben nie abschaltet. Ist ja im Endeffekt nix anderes, als wenn du direkt an die Batterie gehen würdest. Und dann zieht es dir die Batterie leer.

      Ne, bei allen moderneren Autos die ich kenne werden sämtliche normalen Verbraucher nach einer Zeit (ca. 20min) abgeschaltet. So richtiges Dauerplus ist das dann eben auch nicht. Und eine digitale Endstufe die nichts wiedergibt verbraucht nichts nennenwertes.
    • ich habe das normale soundsystem.

      Und würde nun gern das Frontsystem vollaktiv anklemmen wenn es geht.
      Daher meine frage ob die Kabel in der Tür schon vorbereitet für das sonysystem sind.

      Daher sollten die Kabel für HT und TMT ja irgendwo zusammengeklemmt werden( wo ? )


      Mein plan war an das original Radio einen Mosconi DSP anzuschließen.
      Dieser generiert ein Remotesignal und schaltet bei bedarf die endstufen ein.

      in die RRM kommt ein selbstgebauter gehäuse woofer.
      in den doppelten boden der bodenplatte im kofferraum die endstufen

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!