Mittelkonsole anpassen / angenehmer gestalten - Ideen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mittelkonsole anpassen / angenehmer gestalten - Ideen?

      Hi Leute,

      nach mehr als einem halben Jahr habe ich immer noch keine zufriedenstellende Sitzposition in Bezug auf die Mittelkonsole gefunden. Ich lehne mein rechtes Bein immer an der Konsole an und mit der Zeit schmerzt es durch die bei den Streben verarbeitete Hartplastik.

      Meine Idee war jetzt Schaumgummi mittels doppelseitigem Klebeband oder Klettband dort zu befestigen.

      Aber vielleicht habt ihr bessere Ideen oder es schon irgendwie behoben?

      MfG
    • Wenn du entspannt mit Automatik reist, hätte ich folgende Anregung: Sitz weiter hinter, Lenkrad raus und ein Stück runter, linken Arm aufs Bein und mit Daume, Zeige- und Mittelfinger lenken, rechten Arm auf die Lehne und genießen. Kannste ja mal versuchen. Ich reiße so z.T. Strecken größer als 400 km in einem Ritt runter, bei freier Autobahn wie der A70 auch mit 200+, wenn ich Lust auf schnell hab. Dann nehm ich aber gleich eine oder alle beide Pfoten ans Rädchen.
    • Thorle schrieb:


      Meine Idee war jetzt Schaumgummi mittels doppelseitigem Klebeband oder Klettband dort zu befestigen.
      Das sieht ganz schnell schäbig aus und ist eines Mondeos nicht würdig

      Es gibt recht günstig Kunstleder (dunkelgrau oder schwarz) zu kaufen.
      Das mit Schaumstoff oder Futterstoff unterlegen und
      entweder ein "Kissen" machen und das seitlich befestigen
      oder, das sieht eleganter aus, die ganze Seite neu verkleiden (sowie Vignale) und an fraglicher Stelle unterfüttern

      Gruß SchlummerEi
    • Verschandeln nicht und dauerhaft auch nicht, ist ja nicht meiner. Aber mittlerweile schmerzt mein rechtes Knie, weil die Kante genau im Gelenk anliegt. Ein Sitzender hinter mir hätte auch genug Platz aber bei den Kleinen, stehen die Beine ja nach vorne ab, zumindestens bis die Beinlänge mal soweit ist, das sie abwinkeln können.
      Sinnlos finde ich ja, das der obere Teil weicher ist, also ich so nah ranrücken könnte, dass das Knie am weichen Teil anliegt aber dann kann ich gleich mit den Knien lenken.
    • Wie wärs mit einer Mischung aus den oben genannten Varianten ?

      Nimm ein Stück Kunstleder (mit ähnlicher Farbe des Interieurs) und näh daraus ein Kissen das du ja beliebig formen kannst,
      an der Rückseite des Kissens nähst du dir 2 oder 3 Klettstreifen fest die du dann um den Holm fixieren kannst.

      Schnell dran und genau so schnell wieder weg und in der Türablage verstaut....

      Nur so ne Idee...

      Gruß
      Fleißig sein ist fabelhaft.....doch in der Ruhe liegt die Kraft.
    • oder "Mann" setzt sich anders hin, bis es endlich passt, oder "Mann" lebt damit :|
      Meine Mondeo-Historie...
      1. Ford Mondeo MK1 1,8TD Turnier
      2. Ford Mondeo MK2 1,8TD Turnier
      3. Ford Mondeo MK3 vFl 1,8 Benzin Turnier
      4. Ford Mondeo MK3 Fl 2,0 Benzin/LPG Turnier
      5. Ford Mondeo MK4 vFl 2,3 Benzin/LPG Turnier
      6. Ford Mondeo MK5 2.0 TDCI



      Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren - außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.

      Henry Ford
    • Ich würde auch nicht mit Schaumstoff sondern Kissenfüllstoff füllen, da kann man sich die "Härte" dann nach belieben variieren und es bleibt so.
      Das Zeugs gibts übrigens im Dänischen Bettenlager für ein paar Euro.
      Fleißig sein ist fabelhaft.....doch in der Ruhe liegt die Kraft.
    • FordFan_71 schrieb:

      oder "Mann" setzt sich anders hin, bis es endlich passt, oder "Mann" lebt damit :|
      Sehr einfallsreicher Kommentar den du dir hättest auch schenken können,
      er hat nach Ideen gefragt wie er das Problem beheben kann da es mit anders Hinsitzen bei Ihm wohl nicht geht.
      Und warum sollte er damit leben wenn es durchaus Lösungsansätze gibt.
      Es ist ja schön das es für dich passt, bei anderen eben nicht.
      Fleißig sein ist fabelhaft.....doch in der Ruhe liegt die Kraft.
    • Meddog schrieb:

      Das Zeugs gibts übrigens im Dänischen Bettenlager für ein paar Euro.
      Guter Tipp. Wir wollen einander doch helfen - oder? ;)

      Und persönlich finde ich, dass auch wenn der Körper sich an Vieles gewöhnt - Manches davon ist übrigens so gut gar nicht... - muss man heutzutage nicht mehr mit 'sowas' leben müssen. Wir sind nicht mehr in den 1950ern... entweder das Auto oder gar keines und wenn SIE es nicht kaufen, kauft es ein Anderer.
    • Meddog schrieb:

      FordFan_71 schrieb:

      oder "Mann" setzt sich anders hin, bis es endlich passt, oder "Mann" lebt damit :|
      Sehr einfallsreicher Kommentar den du dir hättest auch schenken können,
      [...]
      nicht aufregen ...

      Irgendwann wird ein solcher sein Anliegen schildern und ebenfalls so qualifizierte Antworten erhalten. :rolleyes:

      Hoffen kann man nur, dass es dann "Klick" macht. :)

      Und wenn man sowas anspricht, wie du es getan hast, ist die Antwort eh "stellt euch nicht so an Spießer, war doch nur Spaß/lustig gemeint". :)

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!