Einbauort des GPSM Moduls - gefunden -

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einbauort des GPSM Moduls - gefunden -

      Ich habe mich heute an den Umbau Sync2 zu Sync3 nach der Anleitung von DanMc85 gemacht (2gfusions.net/showthread.php?pid=67009), finde aber das GPSM Modul (das GPS-Modul für das Sync2) nicht. Offensichtlich ist das Modul im Mondeo an einem anderen Platz?!!
      Hat einer von Euch schon mal das Modul gesehen/gefunden?

      Ich habe da auch keine Paranoia, im 2GFusions-Forum wurde vor kurzem die gleiche Frage gepostet
      2gfusions.net/showthread.php?tid=3881&page=72 , der Beitrag 1070. Da scheinen sich unsere Mondeo's von den Fusions zu unterscheiden...

      und noch was, die Auswirkung ist ein "springender" Kompass, da nach Umbau auf Sync3 zwei Module ( GPSM und Sync3) die GPS-Info auf den CAN-Bus schicken..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chemikus ()

    • Du brauchst nur das Sync3 APIM und eine gute GPS Antenne. Der Media Hub kann weiter benutzt werden wenn du kein Apple-Jünger bist.
      Such mal hier im Forum nach Beträgen von Hybridmaus, der hatte schon vor einer Weile umgebaut.
      Ich hatte mein APIM vom Schrotti mit geklärter Herkunft. Das günstigste Angebot ist im Augenblick ein Pole auf Ebay, einfach " APIM und Sync3" eingeben...
    • @chemikus kannst uns dann mal verraten ob sich der Umbau gelohnt hat?
      Ich habs Sync3 schon mehrfach beim Händler ausprobiert, die Geschwindigkeit und die Bedienbarkeit des Touchscreen sind ein Traum. Aber ich finde es unübersichtlich weil irgendwie alles gleich aussieht. Aber für ein vernünftiges Urteil reicht ein paar mal ausprobieren eben nicht.
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • Ich werde berichten, wenn ich es ein bisschen ausprobiert habe. Was auf Anhieb positiv ist, dass die Konfiguration des APIM anhand eines fast identisch ausgestatteten Mondeo's mit Sync3 (über ETIS rausgesucht) auf Anhieb gepasst hat, d.h. Parkpilot, Rückfahrkamera, DAB, Lenkradheizung usw. sind steuerbar. Was ich noch nicht ausprobiert habe ist der Parkassistent, den habe ich bei Sync2 aber auch nie benutzt...
    • Hallo Sync 3 User.

      Das Sync 2 hat ja den entscheidenden Vorteil das man für ein Kartenupdate einfach eine neue SD Karte reinsteckt und dann läufts.

      Wie sieht ein offizielles Kartenupdate beim Sync 3 aus. Da liegen die Karten ja direkt auf dem Sync 3 APIM . Aber wie kommen die neuen Karten darauf, geht das offiziell nur beim FFH oder hat man die Möglichkeit es offiziell selbst einzuspielen? Also ich meine nicht nach der Anleitung hier aus dem Forum, sondern irgendwie offiziell!

      Danke schonmal!
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • Offiziell gibts die nur ab Werk. Wüsste nicht dass ein FFH bisher Kartendateien hätte und die jemals angewendet hat.
      Die meisten holen sich das Sync3 Nachrüstset in Polen. Die waren auch die ersten die Karten aufspielen konnten.
      Mondeo Turnier 1.5 EB Automatik Titanium, BJ 4/17, Iridium-Schwarz,abgedunkelte Scheiben,Business-Paket II,Design-Paket II,Komfort-Paket,Active City Stop

    • Ja soweit habe ich das verstanden. Nur muss es doch für die Zukunft einen Plan geben wie das Ganze offiziell laufen soll.??

      Eine FX Karte bekommt man in der Bucht für unter 50 €.

      Meine Befürchtung wäre, jedesmal zum FFH zu müssen und dann 300 € zu latzen, wenn ich auf Sync 3 umbaue.

      Natürlich kann man es auch nach deiner Anleitung für Lau machen, aber das sieht mir ziemlich kompliziert und so ganz problemfrei scheint es ja nicht bei jedem zu laufen...

      Aber Danke für deinen Einsatz und das du das mit uns teilst! Das ist :thumbup: !!
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • Man spricht davon, dass die Kartenupdates für eine gewisse Zeit lang (3 oder 5 Jahre) kostenfrei sein sollen. Zu laden über eine Plattform im Internet und einen USB-Stick. Diese Plattform wurde letztes Jahr angekündigt, der Termin wurde immer wieder verschoben, mittlerweile auf unbestimmte Zeit.

      Da Sync 3 erst knapp 2 Jahre am Markt ist, weiß noch keiner wie es nach der "kostenlosen Phase" weitergeht. Offenbar überlegt man sich das erst, wenn es soweit ist.
    • Also wenn ich die Zahl der Rückmeldungen auswerten würde, dann weiss ich jetzt genau von einem User der bisher unüberwindliche Probleme hat an denen wir noch dran sind. Alle anderen konnten erfolgreich genau das flashen was sie wollten. cantaloop ist der zweite der Auffälligkeiten hat, aber die Maps sind drauf und funzen. Er bekommt nur das 3.2er Sprachpaket nicht mehr ersetzt.

      Bei Audi war es genau wie hier mit Sync2 und 3. Mein MMI2 konnte ich jährlich durch ein DVD Update aktualisieren. Im Februar/März war die immer raus. Die MMI3 Jungs waren gekniffen, weil die eine Festplatte hatten auf die der Kram musste. Angeblich nur über den Freundlichen. Mit etwas Netzwerkkenntnissen konnte man dann später das Problem auch lösen ;)

      Ich denke Ford gibt solange es sync3 in Neuwagen gibt Updates umsonst. Hammer wäre nur, wenn es nur die neuen Sync3 mit neuer Hardware beträfe... dort wo die Maps in 3 Teile in der EU aufgeteilt wurden, damit es eben nicht diese Mega Updates werden... kann man nur abwarten.
      Mondeo Turnier 1.5 EB Automatik Titanium, BJ 4/17, Iridium-Schwarz,abgedunkelte Scheiben,Business-Paket II,Design-Paket II,Komfort-Paket,Active City Stop

    • Ja das hab ich auch so gelesen. Das kommt weil Apple via Chip eine Authorisierung vornimmt. Es funktionieren auch oft Billiganschlusskabel aus diesem Grund nicht.

      Also HUB Tausch nur für Carplay nötig.
      Mondeo Turnier 1.5 EB Automatik Titanium, BJ 4/17, Iridium-Schwarz,abgedunkelte Scheiben,Business-Paket II,Design-Paket II,Komfort-Paket,Active City Stop

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!