Angepinnt HowTo: Sync3 Endlich Kartenupdate F7 für alle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es wird immer geschrieben das die Echtzeitdaten mit den Navidaten kollidieren. Dem ist aber nicht so.
      Da ich die Geschwindigkeitsanzeige der Navidaten mir auf dem Sync3 Bildschirm anzeigen lasse sehe ich ja, dass dies in keinem Zusammenhang steht.
      Die Navidaten zeigen es korrekt an und die Echtzeitdaten spinnen rum.
      S-Max 2016 2.0 Diesel 150PS
    • Keine Ahnung, wie das genau beim Mondeo ist bzw funktioniert.
      Wie bereits erwähnt, nutzt mein Ranger ausschließlich das was die Kamera einfängt...

      Ich kann mir im Navi auch keine Geschwindigkeitsdaten gesondert anzeigen lassen. Habe nur eine Anzeige im Kombiinstrument. Dort wird mir die Geschwindigkeit und Überholverbot angezeigt sowie Schilder die Geschwindigkeit, Überholverbot oder beides aufheben.
    • Da spielt aber noch etwas anderes mit rein. Als ich den Fehler noch hatte, kamen so völlig abstruse Anzeigen wie 30km/h auf der Landstraße oder Autobahn und 100km/h innerorts. Da hat irgendein Softwarekonflikt innerorts und außerorts verwechselt.
    • Also ich musste echt nach dem Fehler suchen als ich den hatte. So derart abstrusie Anzeigen hatte ich nie. Stellt sich die Frage ob ich den Fehler überhaupt hatte oder ob es nur „normale“ Fehlinterpretationen waren.
      Mondeo Turnier 1.5 EB Automatik Titanium, BJ 4/17, Iridium-Schwarz,abgedunkelte Scheiben,Business-Paket II,Design-Paket II,Komfort-Paket,Active City Stop

    • Ich nutze Karten F6.1 und die 3.0er Versionen (276).
      Die Anzeigen im Sync Bildschirm sind auf jedenfall von den Kartendaten. Das sieht man z.B. wenn sich eine Geschwindigkeit geändert hat
      aber natürlich noch nicht im Kartenmaterial zu finden sind. Hier zeigt die Echtzeit immer das korrekte an weil die momentanen Schilder ja gelesen werden.
      Wie schon geschrieben wurde sind es ja völlig abstruse Werte die bei aktiver Route angezeigt werden. Auf gleicher Strecke ohne aktive Route
      ist ja alles wie es soll.

      @Habib
      via UCDS - APIM Sync 3 Den"Speed Limit im HMI" auf enable
      glaube war die erste Konfigseite DE01 oder so
      S-Max 2016 2.0 Diesel 150PS
    • Ich hatte genau das gleiche Problem mit V3.0_17276 und V3.0_17307.

      Nach Downgrade auf 2.3 hat die verkehrszeicherkennung nachhaltig hin.

      habe auch nur die App zurückgestuft, Karten, Sprachpakete etc. auf V3 gelassen. Nun bin ich zufrieden und bei jeden Verkehrszeichewechsel habe ich ein Lächeln im Gesicht (nach dem Dauerfrust mit V3 davor).

      Blöd war bei V3, dass es mal ging, dann wieder falsche daten, dann wieder richtig. Völlig planlos und das auf ein und der selben Strecke. Am Anfang immer korrekte Anzeigen und zwischendurch Blödsinn. Verkehrszeichenerkennung war jedoch stets akkurat, bis zu dem Punkt wo dann das Navi wieder daten gesendet hat weil das erkannte Verkehrsschild "abgelaufen" ist.
    • Ja, wenn ich auf 2.3 zurück gehe funktioniert es auch bei mir wieder normal. Wir dachten ja bis dato, dass das alte Kartenmaterial schuld sei
      weil alle mit Kartenstand 04.15 diese Probleme bei den 3er Versionen nicht hatten.
      Nun haben wir alle F6.1 aber eben einige weiter das Problem.
      Ich versuche nur den Grund dafür zu finden und möchte eben gern die 3er Version haben da die Performance schon besser ist.
      S-Max 2016 2.0 Diesel 150PS
    • Die offizielle Begründung für den kurzfristigen Abbruch des Release am 30.10.17 war ein schwerwiegendes Problem mit den neuen Karten.
      Daher wurden wohl 3.0 und F6.1 zurückgestellt bzw. die Kombination zurückgestellt. Vielleicht hat dies auch zur Umstrukturierung des Dateisystems in der 3.2 geführt.
    • Bei dir cantaloop sehe ich ja noch den Unterschied, dass du alles nochmal richtig von vorn upgedated hast.
      Version 2.2 -> dann 2.3 usw.
      Vielleicht hat das irgendwas korrigiert und jetzt klappt es bei dir mit den Anzeigen unter 3.0
      S-Max 2016 2.0 Diesel 150PS
    • Na, das wäre ja glatt nochmal einen Versuch wert. Wobei: so richtig logisch ist es nicht. Aber das muss man ja auch nicht erwarten. :)

      Einige hier im Forum haben ja diesen Update-reigen schon hinter sich gebracht und bei denen ging es dann nur bedingt.
    • wenn ich mal kurz da zwischen fragen darf - also soweit ich das bis jetzt gelesen hab, sind die Versionen 2.2 und 2.3 am stabilsten bzw. ohne Bugs?

      Oder gibts auch bei diesen Version irgendwelche Bugs? Würde schon auch gerne mal updaten.
    • Auf meinem Sync 3 habe ich folgendes installiert:

      Quellcode

      1. HN1T-14G381-LF (2.2.16223)
      2. HN1T-14G391-AF (2.2.16132)
      3. HN1T-14G423-AA (2.2.16132)
      4. HB5T-14G421-BD (2.2.16204)
      5. HB5T-14G422-BC (2.1.16201)

      Ich habe mir das Paket-Update für 2.3 heruntergeladen.
      Da sind aber noch drei Pakete mehr drin, als hier angegeben (fett markierte).

      Wofür sind die? Brauch ich die auch beim Update?

      JL7T-14G423-AA
      JL7T-14G391-AB
      JL1T-14G381-AJ
      HB5T-14G387-AAB
      HB5T-14G386-AHH
      GB5T-14G386-AA
    • Shurka schrieb:

      wenn ich mal kurz da zwischen fragen darf - also soweit ich das bis jetzt gelesen hab, sind die Versionen 2.2 und 2.3 am stabilsten bzw. ohne Bugs?

      Oder gibts auch bei diesen Version irgendwelche Bugs? Würde schon auch gerne mal updaten.
      Nein, die haben noch viel mehr Bugs, es gibt eigentlich nichts das dort besser ist als wohl die Schildererkennung.
      Gerade auch dass es dauernd der AM/FM Tuner zurückfällt.

      djs84 schrieb:

      Auf meinem Sync 3 habe ich folgendes installiert:

      Quellcode

      1. HN1T-14G381-LF (2.2.16223)
      2. HN1T-14G391-AF (2.2.16132)
      3. HN1T-14G423-AA (2.2.16132)
      4. HB5T-14G421-BD (2.2.16204)
      5. HB5T-14G422-BC (2.1.16201)
      Ich habe mir das Paket-Update für 2.3 heruntergeladen.
      Da sind aber noch drei Pakete mehr drin, als hier angegeben (fett markierte).

      Wofür sind die? Brauch ich die auch beim Update?

      JL7T-14G423-AA
      JL7T-14G391-AB
      JL1T-14G381-AJ
      HB5T-14G387-AAB
      HB5T-14G386-AHH
      GB5T-14G386-AA
      Das sind zusätzliche System Updates, leider weiss niemand wozu die genau dienen, möglich dass es das Schilderproblem lösen kann falls es wer versuchen möchte.
      Gibt da auch noch weitere wir z.B.
      GB5T-14G386-SB
      HB5T-14G386-TBB

      Angeblich kann durchgehend alles auf die EU Fahrzeuge geflasht werden was nicht einen C an den letzten 3 Stellen hat.

      C sollen nur für Amerika sein. Dies las ich mal, derjenige schien sich da sicher zu sein, mehr kann ich nicht dazu sagen.

      Diese sind sogar in manchen v3.0 Paketen integriert.
      Ob die wirklich noch für die 3er Versionen sind bleibt fraglich, HB5T war ja v2.0.
      GB5T findet man im Navi ab Werk mit v2.3 auch noch immer, da wurde wohl seitens Ford nichtmal komplett alles auf v2.2/2.3 angehoben.
      Bei meinem Navi
      GB5T-14G374-CD (Hier hätten wir ja doch ein C, jedoch gibts da auch nie Updates zu)
      GB5T-14G375-FB




      GB5T-14G386-SC_88394

      Diese Datei soll angeblich Gracenotes löschen. Daher möglich dass "14G386" Files zum sauberen löschen sein könnten.




      Habt ihr einmal probiert ob sich mit den beiden Versionen etwas verbessert?

      JR3T-14G391-BD
      JR3T-14G423-BA

      Dies ist die Systemsprache v3.0 und Gracenotes.



      Worin die Sprachunterschiede liegen weiss ich nicht, hatte die als angebliche EU Sprachdatei heruntergeladen, jedoch gleich v3.2 installiert, die Amerikanische sollte es auch nicht sein, die haben beide einen C drinn.
      JR3T-14G391-CD (USA)
      JR3T-14G423-CA (USA)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von vaniii ()

    • Vorsicht mit der Sprachdatei aus der 3.2. Habe gerade gelesen, dass inzwischen vermutet wird, dass diese parallel zu einer der für unsere Syncs regulären Navi-Sprachpakete installiert wird und nicht einfach gelöscht wird bei der Neuinstallation eines anderen Sprachpakets. Dadurch entstehen zwar keine Konflikte, aber der Speicher ist erst mal mit einem Paket zusätzlich belegt. Löschen ist nur per Root-Zugriff möglich oder mit speziellen Servicefiles von Ford, wozu wohl die oben genannten mit der XXXX-14G386-XXX gehören.
    • In dem russischen Forum konnte der eine das mit dem schwierig löschbar nicht 100% sicher sagen. Zumindest kann er mit einem Screenshot aus dem Dateisystem belegen, dass plötzlich zwei Sprachpakete parallel existieren. Dazu passt meine Erfahrung, dass ich über das 3.2 Navi-Sprachpaket nicht einfach das 3.0 Navi-Sprachpaket drüber installieren konnte. Aber nach einem Downgrade auf das 2.3 oder 2.2 Navi-Sprachpaket verschwindet das 3.2 Paket aus den IVSU Versionen und das 3.0 Paket lässt sich im Anschluss installieren. Ich weiß nicht, ob danach mal jemand das Dateisystem überprüft hat. Zumindest steht es so nicht geschrieben.
    • cantaloop schrieb:

      Vorsicht mit der Sprachdatei aus der 3.2. Habe gerade gelesen, dass inzwischen vermutet wird, dass diese parallel zu einer der für unsere Syncs regulären Navi-Sprachpakete installiert wird und nicht einfach gelöscht wird bei der Neuinstallation eines anderen Sprachpakets. Dadurch entstehen zwar keine Konflikte, aber der Speicher ist erst mal mit einem Paket zusätzlich belegt. Löschen ist nur per Root-Zugriff möglich oder mit speziellen Servicefiles von Ford, wozu wohl die oben genannten mit der XXXX-14G386-XXX gehören.
      Jap deine Aussage mit dem Navi File wurde durch eun Foto belegt.

      linza4 schrieb:

      vaniii schrieb:

      JR3T-14G391-BD
      JR3T-14G423-BA
      1) Was soll sich dadurch am Problem der Verkehrsschild-Anzeige ändern?2) Die gehören sicher nicht zu 3.0.17276 (evtl. 17307)?
      1. Null Ahnung, irgend einen Sinn werden diese Files haben, kann dir jedoch nicht mehr sagen als dass es diese gibt und was ich dazu schrieb. Hab keine Schildererkennung und kann es daher auch nicht Testen.
      2. Das weiss vermutlich niemand sicher, sollten es "Delete" Files sein brauchen die auch zu keiner Version zu gehören.
      Die "3" welche ich habe waren jedoch in Paketen der v3.0.17276 mit dabei, wer diese verpackte weiss ich nicht. Angeblich sei es das Offizielle Ford Update.
      GB5T-14G386-AA
      GB5T-14G386-SB
      HB5T-14G386-TBB


      HB5T-14G386-TCB (Diese hier ist in dem US Paket drinn)

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!