Pedalbox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vielen Dank für die Rückmeldungen. Habe die + von DTE auch schon mal ausgesucht. Ist die beim Mondeo einfach zu montieren? Habe das
      Powershift Automatik Getrieb, machts dort auch Sinn? Mir geht hauptsächlich um den Durchzug im unteren und mittleren Geschwingikeitsbreich. Da ist der Mondi TDCi mit 180PS einfach ein bißchen träge finde ich...
    • Bei mir hat ein OEM - Update des Motorsteuergerätes geholfen, seitdem hängt der 180 PS wesentlich besser am Gas. Pedalbox aktuell überflüssig. Vor dem Update hätte ihm die Box sicherlich gut getan, seit dem Update ist so ein Teil nicht mehr notwendig.

      Frag doch mal ob dein FFH dir ein Update aufspielen würde... ;)
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • stargi schrieb:

      Die Dinger sind doch reine selbstverarschung. Es ändert sich nur eure Wahrnehmung, schneller werdet ihr dadurch nicht. Der 240ps ecoboost hat das serienmäßig und ich nutze es nie.
      Naja reine selbst verarschung würde ich nicht bezeichnen. Klar hat man dadurch nicht mehr PS unterm „Hintern“ aber das ansprechverhalten vom Gaspedal zum Motor merkt man schon.
    • Keine Elektronik der Welt kann ein elektronisches Signal beschleunigen. Durch eine elektronische Signalverarbeitung kommt es allerhöchstens zu Verzögerungen. Wie wäre es, das Gaspedal einfach etwas mehr durchtreten, wenn man mehr beschleunigen möchte?!
    • Die Pedalbox verwendet je nach Einstellung, um es mal in einem Maß auszudrücken, 10mm Pedalweg, um der Elektronik Vollgas vorzugaukeln.
      Ohne die Box ist der Pedalweg geschätzte 40mm (ich hab nicht gemessen)
      Dem Fahrer wird vorgegaukelt, dass der Wagen besser geht, mehr am Gas hängt, weil das Pedal ja "nur gestreichelt" werden muss um einen max Vortrieb zu bekommen.
      Viele Grüße Markus
      180 PS, 4WD, Turnier TITANIUM EZ 02/16 Spritmonitor.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stoss30 ()

    • Bei meinem 240ps Automatik stört eigentlich nur, dass er sehr indirekt am Gas hängt.nwenn ich nochmal schnell über die gelbe Ampel möchte und durchtrete, dann kommt erst 1-2 Sekunden später die Reaktion. Nicht so schön.

      Kann man sowas auch ändern?

      Fabian
    • Hi Fabian, gut beschrieben, verzögerte Gasannahme bei Automatik. Es geht mir nicht um mehr Power, sondern um schnelle Gasannahme ohne Kickdown :/ Hatte zuvor den seltenen Focus MK2 FL 2.0 TCDi mit Automatik, der war dagegen eine Rakete, wohl mit dem gleichen 6-Gang Powershift :rolleyes:
    • grulitec schrieb:

      Hallo Sebastian, Software Update wäre eine Alternative, hast du ein Schalter oder Automatik? Hat das Update eine Bezeichnung oder Softwarestand (Datum)?
      Habe Schalter.

      PCM Softwarestand
      FS7A-14C204-CVM - damit lief er ganz gut.
      Aktuell ist
      FS7A-14C204-CVN drauf, aber mit M lief er besser in der Endgeschwindigkeit.
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • Hi Sebastian, habe eben beim meinem FFH angerufen und der hat mir nun auch bestätigt, es gibt einen neuen Software Stand. Allerdings kann er mir nicht sagen, was alles geändert wurde. Habe gleich ein Termin auf Do.11.1.18 zum Aufspielen vereinbart. Dauer da. 30min und Kosten etwa 40-50€, bin mal gespannt. Kannst du sagen, was sich alles verbessert hat?
    • Fliesengott schrieb:

      Bei meinem 240ps Automatik stört eigentlich nur, dass er sehr indirekt am Gas hängt.nwenn ich nochmal schnell über die gelbe Ampel möchte und durchtrete, dann kommt erst 1-2 Sekunden später die Reaktion. Nicht so schön.

      Kann man sowas auch ändern?

      Fabian
      Genau mein Thema: Ich will kurz gas geben, sprich, daß der Motor loslegt.
      Aber erstmal schaltet die Automatik, merkt, daß das ein Kickdown wird, schaltet nochmal....Wusch 6000U/min...und wieder zurückgeschalten....Jetz brauch ich den Laster auch nemmer überholen..... :cursing:

      Genial wäre ein Knopf, bei dem das Schalten unterbunden wäre, solange er gedrückt wird!!! (ja ich weiß, Automatik auf "S" und einmal schalten bewirkt genau das...aber das dauert auch eine gefühlte Ewigkeit und auch hier steht erst ein Gangwechsel an-einfach sofort die Kraft der 240Gäule abrufen, wie beim Schalter geht nicht :thumbdown: )
    • Wenn du das dauerhaft willst, müsstest du ihn immer "nahe am Gang" fahren - das lässt sich allerdings nur bedingt in Schaltstufe "S" realisieren.

      Liegt halt an der TCM-Software, die ist bei Ford nicht so wirklich gut geschrieben. Das Getriebe könnte rein von der Hardware her schon schneller schalten.
    • grulitec schrieb:

      Kannst du sagen, was sich alles verbessert hat?
      Ich muss dazu schreiben, die Verbesserungen sind bei meinem Auto mit dem bei mir installierten Softwarestand eingetreten, das heißt nicht das es bei deinem auch so sein muss, denn es gibt viele verschiedene Softwarestände auf den Motorsteuergeräten. Ich habe schon welche geupdatet, da ging der Motor angeblich hinther schlechter bzw der Fahrer hatte keine Verbesserungen feststellen können. Bei anderen wiederum deutliche Verbesserungen.

      Hier die Verbesserungen bei meinem Mondeo:
      • Endgeschwindigkeit +20 km/h
      • Mehr Durchzug im oberen Drehzahlbereich
      • Gasannahme wesentlich verbessert, reagiert schon bei virtel Gas ganz gut
      • Laderegelung Batterie etwas verbessert
      • Verbrauch -0,5 Liter

      grulitec schrieb:

      Dauer da. 30min und Kosten etwa 40-50€, bin mal gespannt.
      Hättest du bei mir kostenlos bekommen ;)
      30 Minuten musst du einplanen.

      MfG
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!