Standheizung - schwache Batterie - Batterieverkabelung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das besagte Massekabel ist auch aus meiner laienhaften Sicht ein großer Witz.... dünn wie ein handelsübliches Verlängerungskabel mit drei Adern.... keine Schrumpfschläuche, damit potentielle Feuchtigkeit ihr Werk im Inneren vollbringen kann...

      Wie oft gab es denn bei älteren Mondeo, Scorpios oder Escorts Masseprobleme, weil die Kontaktstellen korrodiert sind...

      Die paar Euronen sind den Versuch wert, vor allem, wenn es etwas für die Ladeleistung der Batterie bringt.
      Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.
    • Ich habe es bei dem zweiten Link bestellt, Schrumpfschlauch über die gepressten Kabelschuhe drüber und eingebaut... War etwas fummelig mit meiner Mini-Ratsche und zwei Verlängerungen, aber es ging relativ schnell. Zu beachten ist aber, dass man zwei Maulschlüssel braucht, damit die obere der beiden Muttern auf der Motorseite zu lösen ist. MW13 und MW15/16...

      Ich bilde mir sogar ein, dass nach einer längeren Fahrt die Heckklappe wieder flüssiger auf- und zugeht... Lag dann wohl auch an der Batterie, auch die SHZ und LHZ wurden schneller warm...

      Wenn DAS DIE Lösung für unsere Batterie- und Ladeprobleme wäre, dann ist das spitze!
      Dateien
      Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.
    • Sebastian schrieb:

      Bei mir leider nicht. Batterie ist mittlerweile schon wieder im Ars...

      Aber der Zusatzheizer, SS, Scheibenheizungen Scheibenheizungen und Sitzheizungen funktioniert mittlerweile besser.
      Wie lang hielten deine Batterien denn?
      Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
      Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.

      Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
      Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
      Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
      Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101
    • Und ab wann hast mit deinen Versuchen angefangen?
      Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
      Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.

      Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
      Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
      Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
      Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101
    • Hi Sebstian, du hast nur das alte Massekabel gegen das neue getauscht? Hab an der Stelle ein dünneres und an der rechten unteren Seite vom Block noch so eines wo ich den Anschluss an die Karosserie noch nicht gefunden hab. Kann es sein der Hersteller zwei verbaut hat? Hab erst einmal die Lage gecheckt wo ich das neue anschrauben könnte. Die Meisten Stellen sind nur mit "Streichholzarmen" erreichbar....
      :thumbsup: Im Durchschnitt braucht mein großer Diesel :thumbsup:
    • Da hat der Ford Händler aber ordentlich eine Gewinnspanne draufgeschlagen. Dreist und frech solche Abzocken.

      Ich meine um die 350 Euro kostet so eine AGM Batterie
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    • Commander_Helmchen schrieb:

      Hi Sebstian, du hast nur das alte Massekabel gegen das neue getauscht? Hab an der Stelle ein dünneres und an der rechten unteren Seite vom Block noch so eines wo ich den Anschluss an die Karosserie noch nicht gefunden hab. Kann es sein der Hersteller zwei verbaut hat? Hab erst einmal die Lage gecheckt wo ich das neue anschrauben könnte. Die Meisten Stellen sind nur mit "Streichholzarmen" erreichbar....
      Wo an der Fahrerseite ist denn dieses Kabel? Hast Du davon ein Foto parat?
      Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.
    • Heute habe ich mal die Batterie und die Ladewerte gemessen.... 14,20-14,40V im fahrenden Zustand bei unterschiedlichen Ampere-Werten. Was mich erstaunt, ist der schlechte Ladezustand der Batterie, die bei 34% lag. Nach dem Zurücksetzen des Sensors mit Forscan lag der Ladezustand der Batterie dann bei 62%...?!

      Werde die nächsten Tage nochmals nachmessen... auch beim längeren Fahren.
      Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!