Elektr. Feststellbremse Konfigurationsdaten

    • Meiner hatte schon 2x das Problem, dass sie nicht richtig geöffnet hat. (05/17 automatik)
      Hab aber keinen Service auständig lt. ETIS.
      Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
      Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.

      Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
      Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
      Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
      Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101
    • Stellt einer mit betroffenem Fahrzeug denn ungewöhnliches fest?
      Bei meinem nach Prüfung in ETIS von der Aktion nicht betroffenen aus 07/16 kommt es jeden Morgen beim Losfahren zu einem Quietschen aus dem Bereich der Hinterachse. Tritt nur auf wenn die Feststellbremse über Nacht angezogen war. Meist ist es nach dem Verlassen der Tiefgarage (ca. 100m) nicht mehr zu hören. Zudem haben die hinteren Bremsscheiben leichte Riefen.

      Bei der Inspektion Anfang September wurden die Bremsen ohne Ergebnis geprüft.

      Den FFH habe ich heute telefonisch auf die Aktion angesprochen. Er will den Wagen gern nochmal prüfen und schauen ob ein Update zur Verfügung steht.
      Wäre ja gut wenn bei einem der betroffenen Fahrzeuge ähnliches auftritt das wäre dann ein Hinweis.
      Kann es sein dass es Unterschiede zwischen ETIS und der Online-Diagnose des FFH gibt?

      Gruß
      Micha
    • Riefen in den hinteren Bremsscheiben hat meiner (02/2016) auch, bin von der Aktion auch nicht betroffen und habe auch keine Auffälligkeiten beim lösen der Feststellbremse. Ich aktiviere die aber auch jedesmal, wenn ich das Fahrzeug abstelle.
    • MichaS. schrieb:

      Quietschen aus dem Bereich der Hinterachse. Tritt nur auf wenn die Feststellbremse über Nacht angezogen war.
      Das Problem hatte schon mein Mk4 mit manueller Handbremse. Das kommt davon, dass sich die Bremsbeläge über Nacht festsetzen und nicht mehr sofort lösen. Deshalb benutze ich die Feststellbremse nur bei Gefälle.
    • Moin Moin Leute.

      Ich weiß nicht, ob ich mich einfache gerade anstelle aber ...

      ... ich finde, es geht garnicht, dass man selbst aktiv suchen und recherchieren muss, ob sein Fahrzeug betroffen ist oder nicht?

      Könnt ihr mir mal bitte ehrlich sagen, ob ich gerade "mimimi bin" oder ihr vielleicht meine Sicht versteht?!

      Beste Grüße

      Denis
    • Natürlich muss niemand selbst suchen, alle betroffenen und Ford bekannten Halter werden per Brief angeschrieben. Bei solchen Aktionen muss man nicht in Panik verfallen, wenn eine Fehlfunktion oft auftreten würde, dann wäre das schon bei den Tests aufgefallen, die ein Fahrzeug durchläuft.

      Es wird ganz bestimmte, seltene Konstellationen geben, in denen das passieren kann - und deswegen wird dann ein Rückruf veranlasst. Wichtig dass es gemacht wird, aber auf eine Woche hin oder her kommt es nicht an.
    • Sammy schrieb:

      Natürlich muss niemand selbst suchen, alle betroffenen und Ford bekannten Halter werden per Brief angeschrieben. Bei solchen Aktionen muss man nicht in Panik verfallen, wenn eine Fehlfunktion oft auftreten würde, dann wäre das schon bei den Tests aufgefallen, die ein Fahrzeug durchläuft.

      Es wird ganz bestimmte, seltene Konstellationen geben, in denen das passieren kann - und deswegen wird dann ein Rückruf veranlasst. Wichtig dass es gemacht wird, aber auf eine Woche hin oder her kommt es nicht an.

      Selbstverständlich ist es richtig die vorhandenen Fehler/Mängel zu beheben; das ist die einzig richtigte Vorgehensweise.

      Hab mich wohl von den ganzen Post wie „kannste dort prüfen“ oder „siehste dort“ irritieren lassen und sodann gedacht, dass man selbst tätig werden muss. Etwas blöd von mir jetzt im Nachhinein. :D

      Dann hoffe ich jetzt nur noch, dass ich keine Post kriege. :rolleyes:

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!