Freischalten des Intelligenten Speed Assistenten ISA / Speed Limiter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freischalten des Intelligenten Speed Assistenten ISA / Speed Limiter

      (Hiho)

      Nachdem wir die Fernstartfunktion geknackt haben wird es Zeit für eine neue Herausforderung. :thumbsup:

      Unser nächstes Projekt lautet ISA oder ISL also den Intelligenten Speed Limiter, welcher bei einer erkannten Geschwindigkeitsbeschränkung den Wagen auf die zulässige Geschwindigkeit abbremst bzw ausrollen lässt.

      Ich persönlich habe zwar an dieser Funktion kein Interesse, werde mich aber auch mit reinhängen und zwar aus Freude am Tüfteln und dem Spaß daran neue Dinge zu entdecken.

      Vielleicht habt ihr ja auch Interesse an der Sache.

      Wenn ihr Informationen habt, dann her damit, damit wir auch diese Nuss knacken können.

      Also dann haut in die Tasten. ;)
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • Da gebe ich Dir nur zu bedenken, dass ich schon mehrfach feststellen musste, dass die Schildererkennung wohl häufig nicht das richtige Schild erkennt bzw. das IPC auf die z.T. falschen Navidaten zurückgreift. Tägliches Beispiel dazu ist die Zugangsstraße zu meiner Tiefgarage, die in einer 30er-Zone liegt. Von einer Hauptstraße im Münchener Stadtgebiet kommend habe ich zunächst Tempo 50, urplötzlich wird mir dann bereits 400m vorher der Hinweis Tempo 30 angezeigt mit blinkendem Symbol. Wenn dann das Auto automatisch abbremst, geht der Hintermann in meinen Kofferraum...
      Pfiat's eich!
      Wenn Du zu dem da oben sprechen willst, dann bete!
      Wenn Du bei ihm sein willst, dann schreibe am Steuer eine SMS!!
      Oder du schaust Dir bei Tempo 180 Deine Geschäftsunterlagen am Lenkrad an...
      I:/
    • In Anlehnung an den sicher schon bekannten Thread (Monolog derzeit) aus dem UCDS Forum würde ich das ganze doch so nennen wie die Option im UCDS heisst, oder?

      Intelligent Speed Assist

      Ich mein nur um unnötige Verwirrungen in der Bezeichnung schon im Vorfeld zu unterbinden...

      Quelle: ucdsys.ru/forum/viewtopic.php?f=31&t=481
      Mondeo Turnier 1.5 EB Automatik Titanium, BJ 4/17, Iridium-Schwarz,abgedunkelte Scheiben,Business-Paket II,Design-Paket II,Komfort-Paket,Active City Stop

    • cantaloop schrieb:

      Eventuell kann ich euch mit Konfigurationen der Stg aus meinem S-Max behilflich sein. Meiner hat den ISL ja ab Werk.
      UCDS und ForScan habe ich. Sagt mir, was ihr braucht.

      Grüße Tobias
      Das wäre perfekt. DANKE!

      Wir brauchen die Konfigurationen der folgenden Module:

      IPC
      BCM
      IPMA
      CCM
      PCM

      Ich danke dir schonmal für deine Unterstützung!!

      @Ben-LDK

      Habe ich Module vergessen??

      @Habib ISA - genau so heißt es richtig. ISA oder ISL. Wir einigen uns auf ISA. :thumbsup:
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastian ()

    • AMMA-Bay schrieb:

      Da gebe ich Dir nur zu bedenken, dass ich schon mehrfach feststellen musste, dass die Schildererkennung wohl häufig nicht das richtige Schild erkennt bzw. das IPC auf die z.T. falschen Navidaten zurückgreift. Tägliches Beispiel dazu ist die Zugangsstraße zu meiner Tiefgarage, die in einer 30er-Zone liegt. Von einer Hauptstraße im Münchener Stadtgebiet kommend habe ich zunächst Tempo 50, urplötzlich wird mir dann bereits 400m vorher der Hinweis Tempo 30 angezeigt mit blinkendem Symbol. Wenn dann das Auto automatisch abbremst, geht der Hintermann in meinen Kofferraum...
      Das ist nicht tragisch. Das Auto bremst ja dann nicht voll ab, sondern die Gasannahme wird blockiert. Mann kann aber dann entweder manuell ISA ausschalten oder man tritt das Gaspedal voll durch um den Limiter zu übersteuern.

      Nach meiner Erfahrung funktioniert die Schildererkennung richtig gut, sag mal zu 95 % korrekt.
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • Im IPC hatte ich das mal umgeschaltet, anschließend waren die Optionen im Menü (inkl. akkustischer Geschwindigkeitswarnung), allerdings nicht aktivierbar. Auch der Speed Limiter war dann nicht mehr aktivierbar (Taste am Lenkrad).
      Ich vermute, dass IPMA und PCM beteiligt sind, evtl. noch das BCM. CCM würde ich fast ausschließen, da ISA auch ohne ACC verfügbar ist, also ohne CCM. Leider habe ich meine Excel-Tabelle erst am Mittwoch wieder zur Hand, dort hatte ich diesen Vergleich schon mal gemacht.
    • Im IPC ist die Funktion in DE02 unter dem Namen "Intelligent Speed Assist" (Option 8 ) zu finden.

      Akustische Warnung könnte man in DE03 "TSR Overspeed Chime" (Option 20) aktivieren.
      Sollte es im Menu nicht aktivierbar sein, könnte man es über IPMA Zeile 7 Option 10 und Zeile 8 Option 9 erzwingen.

      Beides habe ich noch nicht probiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von TFox ()

    • Danke Sammy. Dann hauen wir das CCM raus.

      Schreib mal welche Einstellungen das im IPC waren.

      Wir machen eine Tabelle, wo wir die "verdächtigen" Codierungen eintragen.


      UCDS
      MODULZEILE OPTIONOPTION ALS TEXT EINSTELLUNG
      IPC0607Intelligent Speed AssistEnabled
      IPC0719TSR Overspeed ChimeEnabled
      PCM2339Adjustable Speed LimiterIntelligent Speed Assist
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Sebastian ()

    • Sebastian schrieb:



      Nach meiner Erfahrung funktioniert die Schildererkennung richtig gut, sag mal zu 95 % korrekt.
      Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Auf der Autobahn habe ich es regelmäßig, dass er die Geschwindigkeitsbegrenzungen von der Parallelfahrbahn ( also bei Abfahrten oder Autobahnkreuzen) übernimmt. Es dauert dann auch einige Zeit, bis er das wieder rausnimmt.
    • Ich denke das bei einigen Modulen vorab zu klären ist welcher Softwarestand nötig ist damit die ISA Funktion auch vernünftig läuft. Evtl. müssen einige Module upgedatet werden. Ich denke das das ABS Modul hier auch was mit zu tun hat.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    • Sebastian schrieb:

      cantaloop schrieb:

      Ich werde mal schauen, ob ich morgen dazu komme, euch die entsprechenden Screenshots zu erstellen.
      oder besser Ben-LDK oder mir per Mail zuschicken... :rolleyes:
      Eigentlich reicht mir die VIN, dann muss ich nicht nach einem passenden Fahrzeug suchen und dann kann man die AsBuilt Daten als Grundlage nehmen, alle anderen Werte aus den Steuergeräten sind eigentlich überflüssig.
    • Hab dir gerade mal die VIN geschickt.
      Da ich hier im Forum schon einiges auch für meinen S-Max finden konnte und mir schon bei Problemen geholfen wurde, bin ich froh, wenn ich jetzt auch einen Beitrag zur Hilfe leisten kann.
      Grüße
    • Sebastian schrieb:

      (Hiho)

      Nachdem wir die Fernstartfunktion geknackt haben wird es Zeit für eine neue Herausforderung. :thumbsup:

      Unser nächstes Projekt lautet ISA oder ISL also den Intelligenten Speed Limiter, welcher bei einer erkannten Geschwindigkeitsbeschränkung den Wagen auf die zulässige Geschwindigkeit abbremst bzw ausrollen lässt.

      Ich persönlich habe zwar an dieser Funktion kein Interesse, werde mich aber auch mit reinhängen und zwar aus Freude am Tüfteln und dem Spaß daran neue Dinge zu entdecken.

      Vielleicht habt ihr ja auch Interesse an der Sache.

      Wenn ihr Informationen habt, dann her damit, damit wir auch diese Nuss knacken können.

      Also dann haut in die Tasten. ;)
      Ich wäre schon zufrieden, wenn er mal pieps sagen würde (wie der S-Max) anstatt nur das Verkehrsschild blinken zu lassen.


      Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
      Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985
    • Ich bin gerade durch das IPMA gegangen (Bitvergleich am PC), die einzige Auffälligkeit ist 706-01-01 Bit 16 (Zählung bei 0 begonnen): beim Mondeo immer 0, bei S-Max/Galaxy 1. Ist dazu in UCDS etwas dokumentiert?

      IPC ist schon klar, oder? Zumindest hast du dort etwas eingetragen...
    • Sammy schrieb:

      Ich bin gerade durch das IPMA gegangen (Bitvergleich am PC), die einzige Auffälligkeit ist 706-01-01 Bit 16 (Zählung bei 0 begonnen): beim Mondeo immer 0, bei S-Max/Galaxy 1. Ist dazu in UCDS etwas dokumentiert?

      IPC ist schon klar, oder? Zumindest hast du dort etwas eingetragen...
      Das schaltet laut UCDS den Fahrzeugtyp, der ja schon unterschiedlich ist, von CD391E beim Mondeo auf CD390E beim S-Max.

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!