Automatik Getriebe Ganganzeige

    • Ne,

      BadFord meint glaube ich, wie man, wenn die Gänge immer angezeigt würden, dann den Unterschied sehen würde, zwischen der Mondy hat geschaltet oder der Fahrer hat am Paddel gezogen.


      Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
      Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985
    • Das tut er. In Fahrstufe D geht er nach einer Weile wieder in den Automatik Modus. Das nervt, wenn man bergab von Hand zurück schaltet und er nach einer Weile dann von selbst wieder hoch.
      In S bleibt er auf manuell bis man entweder länger das Paddel für Hochschalten zieht oder wieder auf D geht.
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002
    • linza4 schrieb:

      In den Bergen fahre ich deshalb immer mit S anstatt D.

      Peugeotpik schrieb:

      Das nervt, wenn man bergab von Hand zurück schaltet und er nach einer Weile dann von selbst wieder hoch.
      Wobei ich hier noch anmerken möchte, das es beim heranrollen an eine Kreuzung durchaus reicht, in D einfach das -Paddel zu ziehen.
      Nervig ist es wirklich nur bei einer längeren Bergab-Passage. Da hat @linza4 recht.
      Das habe ich im Urlaub in Kroatien mit dem WW hinten dran auch gemacht. Vorteil ist, das er in der Automatikstufe einen niedrigeren Gang zur Verwendung der Motorbremse einsetzt. Aber sobald es wieder eben wurde auf D gegangen.Im Vergleich zum Schalter (Vorgänger MK IV) war es ein sehr entspanntes Fahren.
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002
    • Flips schrieb:

      Ne,

      BadFord meint glaube ich, wie man, wenn die Gänge immer angezeigt würden, dann den Unterschied sehen würde, zwischen der Mondy hat geschaltet oder der Fahrer hat am Paddel gezogen.
      So ist es... D und S werden eh farblich hervorgehoben. Das passt.
      Aber sowohl in D, als auch in S gibt es den manuellen und automatischen Modus.

      Jetzt ist es so, dass man den manuellen Modus daran erkennt, dass die Gänge angezeigt werden (was ja völlig logisch ist) und den Automatikbetrieb erkennt man, indem eben nix angezeigt wird, weil sich der Programmierer gedacht hat, wenn das Auto eh automatisch schaltet, interessiert mich ja gar nicht welchen Gang ich drin hab...
      Soweit der aktuelle Stand.

      Möchte ich aber auch im Automatik Modus den Gang wissen, sollte er andersfarbig als im manuellen Modus dargestellt werden. Sonst kann ich auf den ersten Blick nicht erkennen, wer grad Herr über mein Getriebe ist...

      Klar könnte man sagen, daß man doch weiß ob man grad manuell schaltet oder nicht. Aber gerade in Automatikautos ist der Schaltvorgang eigentlich so nebensächlich geworden, dass man sich das nicht immer merkt / merken möchte.
      Tritt man dann aus Versehen im manuellen Modus das Gas durch geht's erstmal bis in den roten Bereich bevor das Auto einschreitet und gröberes verhindert...

      Wo wir grad dabei sind. Es wäre auch schön, wenn am Wahlhebel die eingelegte Fahrstufe rot leuchten würde (wie beim MK4)
      Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
      Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.

      Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
      Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
      Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
      Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101
    • Wer mal Lust hat ein wenig zu spielen zwecks der Ganganzeige:

      Bitte nacheinander probieren. Bit wie immer bei 0 beginnend von links gezählt!
      Da ich Schalter habe kann ich es nicht testen.

      Möglichkeit 1:
      UCDS
      IPC 10 - 15 --> enabled
      Forscan
      IPC 720-07-01 Bit 16 = 1

      Möglichkeit 2:
      UCDS
      IPC 5 - 1
      Forscan
      IPC 720-02-01 Bit 1 = 1
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • Wenn man im richtigen Gang unterwegs ist wird gar kein Gang im IPC angezeigt (das würde ich aber gerne ändern, sodass der Gang immer angezeigt wird, die Hardware im Getriebe ist ja vorhanden...)

      Fahre ich jetzt beispielsweise im dritten Gang und die Drehzahl ist zu gering wird im Kombiinstrument eine 2 mit einem grünen Pfeil nach unten dargestellt, die dann nach dem Schalten in den zweiten Gang wieder verschwindet bzw wenn der richtige Drehzahlbereich gegeben ist.
      Ist die Drehzahl zu hoch empfiehlt er in den 4. Gang zu schalten mit einer 4 und dem entsprechend grünen Pfeil nach oben.

      Im Netz habe ich jetzt kein Bild dazu gefunden, kann aber gerne mal eins machen falls erwünscht.
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • Ben-LDK schrieb:

      Habe gerade mal geschaut, die IPC 10-15 und 7-16 hatte ich schon aktiviert => keine Funktion.
      Dann gehe ich mal von aus das sich das nicht ändern lässt weil das in der IPC Software/Calibration so vorgegeben ist??!! und es somit keine Ganganzeige im Drive Modus gibt...
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!