Navigationssoftware ersetzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sammy schrieb:

      Offline-Karten waren für mich bis vor 1-2 Jahren ein Thema. Seitdem es in der EU keine Roaming-Gebühren mehr gibt und die Flatrates doch deutlich im Volumen gestiegen sind, nutze ich Offline-Karten nur noch auf anderen Kontinenten.

      Ob Waze besser ist lasse ich mal offen, aber es ist eine sehr gute Alternative zu Google Maps. Letzteres wird es wohl nie mit AppLink geben. Ein Vorteil von Waze ist auf jeden Fall der Community-Aspekt - wenn man z.B. einen Blitzer sieht kann man das direkt melden (2x aufs Display drücken, nicht mehr Ablenkung als den Radiosender zu wechseln) und sieht direkt wenn andere selbiges getan haben.
      Joa und die Schweizer haben die Arschkarte gezogen. Die bezahlen weiterhin im Aussland das Roaming und sobald man Waze mit ner CH Handynummer (oder FB) verknüpft ist es nicht mehr möglich Blitzer zu melden, zumal anders gemeldete kontinuierlich gelöscht werden. Dies seit Google Waze aufgekauft hat, die Israelis interessierten sich nicht für das Schweizer gejammer.
      Also verlasst euch nicht auf die Blitzerwarnfunktion wenn ihr da rumfährt. CamSam oder Blitzer.de sind relativ gute alternativen.
    • Sehe ich das richtig, dass die Zieleingabe bei maps / waze nur im Stehen geht?
      Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
      Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.

      Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
      Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
      Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
      Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101
    • BadFord schrieb:

      Sehe ich das richtig, dass die Zieleingabe bei maps / waze nur im Stehen geht?
      Waze auf Handy - Man wird gefragt ob man Fahrer oder Beifahrer ist. Mitm richtigen klick kann man dann sein Ziel eingeben.
      Maps auf Handy - Klappte bis anhin immer auch beim fahren.

      Wäre komisch wenns im Sync 3 anders wäre, zum einen kann man dies jetzt auch, zum anderen muss der Beifahrer ja das Ziel aktualisieren können, kannst ja nicht auf der Autobahn mal eben kurz rechts ran fahren.

      PS: Waze hat leider über die Jahre noch an Werbung zugelegt, dauernd soll man in Mc Donalds oder Fotos davon machen, das ist nerving aber glaub bei "Benachrichtigungen" zu deaktivieren wie ich gerade sah, noch nicht getestet worden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vaniii ()

    • Waze hab ich kurz getestet, aber da ist mir die Kartenanzeige zu plump. Wenn man da auf einer kurvigen Bergstraße fährt, sieht man keinen Straßenverlauf, sondern nur so einen dicken Klecks, der die Straße darstellen soll...

      Bei google muss ich noch etwas testen, aber während der Fahrt finde ich keinen Menüpunkt zum eingeben neuer Ziele.
      Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
      Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.

      Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
      Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
      Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
      Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101
    • Waze geht jetzt auch mit iPhone auf Sync 3.

      Ich habe mit der neuesten Waze Version 4.37 die Waze Navigation ebenfalls in den mobilen Apps drin und es läuft eigentlich auch ganz flüssig.

      Ich habe sonst keine Erfahrungen mit Waze, habe aber im russischen Forum gelesen, dass die da wohl ziemlich drauf abfahren.

      IMG_4494.jpg

      IMG_4495.jpg
      IMG_4497.jpgIMG_4498.jpgIMG_4501.jpg

      Die App muss am iphone gestartet und im Vordergrund sein. Wenn Waze am iPhone im Hintergrund ist, kommt die Meldung:

      IMG_4496.jpg
    • Hatte ich auch schon heute Morgen gesehen, leider fehlt mir dafür das Eierphone. Also warte ich noch bis mein Aushilfsandroide geht.
      Mit freundlichem Blubbern

      Gruß Mine (Hiho)

      Mein Fahrzeug - Mustang V8 - 5.0L- ATM - magnetic - EU Version - Modell 2017
    • Gleich getestet - auf den ersten Blick hervorragend. Integrierte Spotify-Steuerung heißt, dass das die abgekündigte Spotify-App ersetzen kann. Hat am Anfang ewig gedauert "Warte auf Gerät", aber nach einigem hin- und hertippen ging es auf einmal. Ich hoffe, dass es sich künftig direkt verbindet.

      Ich habe nicht ganz bewusst darauf geachtet, aber kann es sein dass die ganze Zeit die Navigationsleiste unten angezeigt wird? Bei der integrierten Navi-App wird die ja nach kurzer Zeit ausgeblendet. Außerdem wird bei der Zieleingabe per Sprache die Audio-Ausgabe nicht abgesenkt, daher ist die Zuverlässigkeit so lala.

      Bin wirklich gespannt wie gut das Ganze läuft, werde das ausgiebig testen.
    • Ich habe kürzlich ca. 500 km mit Waze über AppLink zurückgelegt -> eine feine Sache, ich finde auch die Bedienung relativ flüssig. Am Anfang fand ich die Ansagen etwas laut im Vergleich zur Bluetooth-Musik, habe dann aber festgestellt dass man die wie beim eingebauten Navi separat regeln kann wenn man während der Ansage die Lautstärke ändert.

      Einzig negativ ist mir aufgefallen, dass ca. alle 100 km die Verbindung eingefroren ist. Sync 3 zeigt dann ein Standbild (fällt leider nicht direkt auf, ich habe mich jeweils immer erst nach ein paar Minuten gefragt warum sich nichts mehr bewegt), die Darstellung erfolgt wieder am iPhone-Display. Kabel herausziehen, einige Sekunden warten und wieder reinstecken hilft, nervt aber etwas. Ich hoffe, dass daran noch gearbeitet wird.
    • Ich hab waze nun seit den letzten 4 Wochen im Einsatz und bin ganz angetan. Funktioniert um Längen besser als sygic auch wenn es noch sehr hackelig ist. Heute ist ja ein neues Waze released worden. Mal gucken ob an applink Optimierungen vorgenommen werden :)
      Mondeo Turnier 1.5 EB Automatik Titanium, BJ 4/17, Iridium-Schwarz,abgedunkelte Scheiben,Business-Paket II,Design-Paket II,Komfort-Paket,Active City Stop

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Habib ()

    • das einzig blöde an Waze ist, das mann die Karten nicht offline laden kann.
      Ich versteh da, apple maps und Waze nicht - das behindert und verlangsamt und verteuert nur alles.
      Oder kennt da irgendeiner einen Vorteil.

      Da es die deutschen Handyanbieter ja nicht hinbekommen einen vernünftigen Netzausbau zu machen, ist das teilweise sehr ärgerlich und einfach nur Scheisse.

      Aber , ich finde es sehr gut das Ford und die Appanbieter nicht schlafen und weiterhin fleissig am SYNC3 basteln :thumbsup: :thumbsup:
    • Ist schin immer blöd. Kein Netz = kein Navi.
      Zwar werden die Karten etwas vorgestreamt. Aber demletzt hatte ich es wieder. Wollte mitten in der Pampa starten und kein Netz. Bin dann erst 8 km in die falsche Richtung gefahren bis mal wieder Netz da war und ich wusste wo es lang geht. Hätte ich den Mondeo dabei gehabt, hätte es keine Probleme gegeben. Heimatadresse rein und fertig.

      Online Radio kann man in manchen Teilen der Industrienation Deutschland auch vergessen. Ständig schwaches oder gar kein Netz.
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!