Laut FFH kein Sony Sound System keine 12 Lautsprecher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Götterbote schrieb:

      Ich war mutig und habe es mir heute Morgen installiert. Hat ohne Probleme funktioniert und ca. 30 min. gedauert.
      Muss aber feststellen, das ich keine neuen Einstellungen gefunden habe oder sich Darstellungen geändert haben.
      Habe nur den Eindruck, das die Eingaben im Navi etwas schneller gehen.

      Was sollen den die Änderungen bei der Version 3.10 genau sein?

      Andreas
      Hier kann man lesen welche Änderungen es bewirken soll.

      2gfusions.net/showthread.php?pid=98942
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    • Ich habe das heute morgen auch mal installiert.
      Es hat ca. 25min gedauert. Zwischenzeitlich gibt es einige Neustarts.
      Nach der Installation ist aber erst mal alles weg. Telefon, Navi-Einstellungen, Favoriten,...nix mehr da.
      Also alles neu eingeben und einrichten.

      Ich meine schon das es da Verbesserungen gibt.
      Die hinteren LS sind subjektiv etwas lauter und der Sub wird mMn etwas besser angesprochen.
      Die Eingabe von Städten/Straßen im Navi geht schon schneller.
      Auch das Scrollen durch die Musiktittel geht schneller.
      Mehr Neuerungen habe ich noch nicht gefunden, da muss ich mal mehr Zeit haben um mich überall durchzuwühlen.
    • Poldi112 schrieb:

      Ich habe das heute morgen auch mal installiert.
      Es hat ca. 25min gedauert. Zwischenzeitlich gibt es einige Neustarts.
      Nach der Installation ist aber erst mal alles weg. Telefon, Navi-Einstellungen, Favoriten,...nix mehr da.
      Also alles neu eingeben und einrichten.
      Ist das mit dem selbst zusammengestellten Updatepack was Bannko angeboten hat gemacht worden?

      Doc
      Man erntet was man säht.
    • Habe es auch drauf, keine Probleme gehabt und Sound wirklich merklich
      besser, auch das System selber ist spürbar schneller , besitzt aber
      trotzdem manchmal einige Denkpausen.
      dennoch bin ich zufrieden.

      Zum User Doc:

      Ich weiss garnicht warum ihr alle mit dem(fast) User "DocEmmetBrown" habt, er stellt vernüftige Fragen ,die aus meiner Sicht berechtigt sind und geht den Dingen auch nach, warum und weshalb das so ist.
      Viele User werden gelich Pappig und sind genervt und greifen ihn mit verbalen Sätzen an, er selbst aber bleibt immer Sachlich und Kontert immer Freundlich wenn auch mit einer Priese Sarkasmus.
      Ich mein wie alt sind hier die meisten Leute denn hier ? Ich mit meinen Jungen Jahren (*Hust 28 *Hust) amüsiere mich, wie hier (Laut Profil) ü30 und sogar ü40 Leute, sich wie kleine Foren Kinder benehmen.
      Ich mein, ich bin in einer Zeit aufgewachsen, da hat das mit den Foren gerade angefangen und die waren dafür da das man sich mit Informationen austauscht und hilft. Bin Aktiver Foren User seid 2000 (Computer Technik und Smartphone Berreich, Server Berreich, Programmierungen) und da habe ich schon einige Konversationen mitbekommen , aber was hier so abggeht, hätte ich bei einem Kunden Clientel von Mondeo Mk5 Fahrern nicht erwartet.
      So das musste mal gesagt werden.

      mfg Kai
      mfg SilentShadow aka Kai
    • Poldi112 schrieb:

      Das ist das Update aus dem Link den Du mir geschickt hast.
      Ich frage nur, weil im Thema von Bannko in dem US Forum berichtet wurde, das der Installer das 3.8 Update Paketes für das selbst zusammengestellte 3.10 Update verwendet wurde und das deshalb nach dem Update im Display die Version 3.8 angezeigt wird.

      Jetzt sehe ich daber auf Bildern nach dem Update das 3.10 angezeigt wird. Das ist es was micht wundert. Laut Bannkos Erklärung "After Update your Display is showing Version 3.8 but be sure, you are have 3.10"

      Doc
      Man erntet was man säht.
    • @DocEmmetBrown

      Du hast doch UCDS gekauft.
      Mach mal ein Update des Moduls " DSP ". ;)

      Habe es gemacht und der Sound hat sich brachial verbessert. Klingt jetzt richtig gut die Anlage und der Subwoofer drückt auch ganz ordentlich.

      Das Problem mit den hinten leiseren Lautsprechern hat es zwar nicht behoben, aber vielleicht soll das ja auch so sein.

      Aber jetzt ist das Soundsystem Premium. :thumbup:
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • Hallo Sebastian,

      danke für den Hinweis. Wie du weist komme ich nur selten dazu an dem Auto was zu machen. Aber dran hatte ich den UCDS schon. Das ist auf jeden Fall ein Modul was ich updaten möchte.

      Von den Forscan Freischaltungen kommen für uns auch nur einige in Frage.

      Doc
      Man erntet was man säht.
    • Glaub mir das lohnt sich! :thumbup:
      Damit ist dein Problem bestimmt gelöst...

      Vorher: Standard Sound mit den passenden Einstellungen = Bässe: 3 Mitten: 0 Höhen: 2 und Equalizer auf Pop.

      Nachher: Premium Sound mit den Standard Einstellungen = Bässe: 0 Mitten: 0 Höhen 0 und Equalizer auf aus.

      :thumbsup: ^^ ;)
      FORD - Fahren Ohne Richtigen Durchzug :P
    • SebastianD88 schrieb:

      Glaub mir das lohnt sich! :thumbup:
      Damit ist dein Problem bestimmt gelöst...

      Vorher: Standard Sound mit den passenden Einstellungen = Bässe: 3 Mitten: 0 Höhen: 2 und Equalizer auf Pop.

      Nachher: Premium Sound mit den Standard Einstellungen = Bässe: 0 Mitten: 0 Höhen 0 und Equalizer auf aus.

      :thumbsup: ^^ ;)
      ich hab nach dem Update leider keinen wirklichen unterschied mehr feststellen können, da ich die werte im DSP vorher schon manuell mit UCDS abgeändert hatte...
      aber ich hab vor kurzem auch ein DSP update bei jemandem durchgeführt, der hatte dann auch dem Anschein das es deutlich besser klingt.
    • tobi1983os schrieb:

      Dann würde ich das ACM auch gleich mit updaten!
      dem kann ich nur zustimmen.

      und das PCM und TCM auch gleich mit.
      habe das bei mir gestern gemacht.
      Fazit: keine anfahrschwäche mehr und der durchzug ist auch besser geworden (BiTurbo Diesel mit Powershift)
      Gesendet von meinem BiTurbo mit Sync 2.... SyncMyRide


      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!



      Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
    • Auch wenn das Teil schon im Keller lag, ein paar allg. Infos dazu:

      DocEmmetBrown schrieb:

      Kann mir das jemand bestätigen?
      Der DSP hat nur 10 Kanäle, damit kann der Test nur 10 Schritte umfassen. Die beiden LS in den hinteren Türen sind nur durch eine passive Weiche (wenn es nicht sogar nur ein Kondensator ist wie bei Billig-2-Wegern) getrennt, mit verschiedenen Frequenzen könntest du das zwar nochmal teilen, aber 100%ig ist das nicht.

      tobi1983os schrieb:

      Davon abgesehen würde ich die Kreise kriegen wenn die hinteren genauso laut wären wie die vorderen.
      Dann hat man ja keine richtige klangliche Bühne mehr.
      :thumbup:
      Die vorderen LS haben je Chassis einen Kanal (=100%), die hinteren Tür-LS teilen sich den Kanal nicht nur, sie werden auch noch durch eine passive Frequenzweiche bedämpft. Wenn keine aktiven (hinten stärkere Kanäle als vorn) oder passiven (Begrenzung der Regler vorn) Maßnahmen getroffen werden, MUSS es hinten leiser sein.

      Die zwei parallelen Kanäle auf dem Bass kommen mir allerdings reichlich komisch vor. Zumindest sollte dann die Impedanz des Chassis halb so groß sein wie beim 4türer mit zwei Chassis. Schön ist aber was anders.
    • Hallo, danke für die Info. Ja, nun sind wir auch schon ein Stück weiter in dieser Angelegenheit. In der Konfiguration und laut Audio Lautsprechertest lässt sich ja lokalisieren und vermutemn das es nur 10 Kanäle sind die angesprochen werden. 12 Lautsprecher, 10 Kanäle, eben Premium.

      Das dann der Subwoofer mit 2 Kanälen angeprochen wird lässt mich vermuten, dass da noch was unlogisch ist. Ich habe aber so kann ich mich erinnern hier schon mal die Antwort über den Subwoofer bekommen. Irgendwo steht das.

      Seit den Änderungen die in UCDS möglich sind, bin ich nun mit dem Klang jedenfalls zufriefden. Was mich daran nachdenklich macht, man kann mit ganz einfachen Mitteln, den Klang der Anlage verbessern, so das bei ausgelieferten Fahrzeugen nach dem Klangtest kein Frust aufkommt.

      Warum machen die von Ford sowas. Man könnte hier mit einem Sound punkten den so schnell kein anderer Hersteller hat ( sowie ich gehört habe geht es den Audi, Mercedes, Opel, und vielen Fahrzeugbesitzern auch nicht besser)

      Ich muss nicht alles verstehen, aber man könnte sich fragen, Ford, was tun die. Die sagen das haste. Geben dir ein Premium Soundsystem, aber vergessen das so einzustellen das es ein eins ist. Die Akustikingeneure fragen sich bestimmt auch, was wollen dir Kunden denn, der Sound ist doch spitze. Die haben sich die Anlage in einem Fahrzeug so eingestellt, dass es einen guten Klang hat.

      Der Kunde bekommt dann sein Premium Soundsystem das so besch... eingestellt ist, das er lieber seinen Flip4 mit ins Auto nimmt.

      Das ist ein Paradoxon, der eine weis nicht was der andere macht, aber alle glauben sie hätten ihre Arbeit 100% erledigt, sprechen aber nicht miteinander. Dabei ist das nicht so, dass alles O.K. ist. Und dann kommen noch Kunden und meckern über das super Soundsystem.

      Ganz unverständlich. Man hat vergessen die Abgleichung den Leuten aus der Produktion mitzuteilen. Aber den Soundtest bei Sony ins Internetgestellt. Was wiederum nur ein Kopfschüttel beim Kunden erzeugt.

      Hier werden alle Fehler gemacht die überhaupt möglich sind.

      Doc
      Man erntet was man säht.
    • Mitoma schrieb:

      SebastianD88 schrieb:

      Teilenummer und Preis für den aktuellsten Soundprozessor, kann das mal jemand posten?? Will mal probieren den gegen zu tauschen... Danke im Voraus.
      Hatte ich zwar schon im anderen Thread geschrieben wiederhole aber gerne hier nochmals die Teilenummern.
      Folgende Klangverstärker ( DSP Modul) wurden von Ford in den jeweiligen Bauzeiträumen (Baudatum Fahrzeug) verwendet.


      Gilt nur für den Mondeo 5 Türig und Turnier.
      • Bauzeitraum 29.09.14 bis 31.08.2015 = DS7-18T806 BP


      • Bauzeitraum 31.08.2015 bis 02.11.2016 = DS7-18T806 CC (kostet 470 Euro und ist 150 Euro teurer als die Version BP)

      • Bauzeitraum 02.11.2016 bis 07.12.2016 = DS7-18T806 CE

      • Bauzeitraum 07.12.2016 bis jetzt = DS7-18T806 CF
      Sofern diejenigen noch den Klangverstärker ( DSP Modul) der Ersten Baureihe (BP) eingebaut haben, könnte ich mir vorstellen das der Schlechte Klang hierherrührt.

      Für die 4 Türige Limousine wurden folgende Klangverstärker ( DSP Module)
      von Ford in den jeweiligen Bauzeiträumen (Baudatum Fahrzeug) verwendet.
      • Bauzeitraum 29.09.14 bis 31.08.2015 = DS7-18T806 AT


      • Bauzeitraum 31.08.2015 bis 02.11.2016 = DS7-18T806 AZ


      Bauzeitraum 02.11.2016 bis jetzt = DS7-18T806 DB

      @Mitoma Weißt du ob es einen Hardwareunterschied zwischen den DSP-Modulen bei der 4 Türigen Limousine und der 5 Türig Limousine / Turnier gibt?
    • Okay, weil bei mir über UCDS DS7T-18B849-AZ als Teilenummer für den DSP angezeigt wird. Wenn ich das nun richtig verstanden habe, ist AZ für die 4 Türige Limo. Jedoch besitze ich die 5 Türige Limo. Liege ich da richtig?
      Könntest du eventuell im Ecat nachschauen was bei mir verbaut ist, bevor ich meine komplette Verkleidung abmontiere?

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!