Beiträge von tsreiche

    ich hätte da nen Satz Winter- Kompletträder abzugeben.

    Die Räder sind beim Händler eingelagert. Es sind 10 Speichen Alu- Felgen 215x60R16 mit 6mm Profil.

    Reifen sind Kleber Krisalp HP2 215/60 16 Dot-Nr. 3615 / 2x 3715 / 4315


    Meine Preisliche Vorstellung liegen bei 450,--

    ich hätte da nen Satz Winter- Kompletträder abzugeben.

    Die Räder sind beim Händler eingelagert. Es sind 10 Speichen Alu- Felgen 215x60R16 mit 6mm Profil.

    Bilder sollte ich heute noch vom Händler geschickt bekommen. Die Felgen und auch die Reifen sind in gutem Zustand.


    Meine Preisliche Vorstellung liegen bei 450,--

    Wegen Softwareupdate muss ich nachfragen, habe im Dezember den ersten Kundendienst, da werde ich die Sache vorbringen.

    Das Thema hatte ich gestern bei meinem [definition=1,0]FFH[/definition]. Bei der Abgabe zur 2. Inspektion habe ich das Thema Wandler Automatik und das ständige, untertourige gezottel angesprochen. Antwort: Wir werden den Fehlerspeicher auslesen und eine Probefahrt machen... SW Update gab's keines!


    Was will die Werkstatt hier auch tun wenn sich vom Werk nichts tut!


    Heute Morgen dann mal aus reiner Neugier den "D" Betrieb ausprobiert. Nun was soll ich sagen! Zwischen 55km/h und 70km/h zottelt der Bolide im 6. Gang mit zärtlichen 1200 U/min umher und brummt dabei wie ein Diesel.


    Fahr ich halt weiter im "S" Betrieb. Verbrauch ist hier nur um nen halben Liter mehr. Statt der 10,6 im "D" Betrieb braucht er im "S" Betrieb eben 11,1. Für die Leistung absolut ok finde ich. Und ich fahre auch überwiegend in der Stadt.


    Da das Sync2 ebenfalls ein paar Aussetzer hatte habe ich auch hierfür um SW Update gebeten. Auch hier musste ich heute morgen feststellen es wurde nichts gemacht.


    Ich dann beim [definition=1,0]FFH[/definition] angerufen. Leider ausser einer sinnlosen Diskussion über die Wandler Automatik mit dem Werkstattleiter nichts weiter erreicht. Jedoch haben die wohl ein SW Update für das Sync2 durchgeführt. Auf meine Frage hin wie das denn sein könnte, dass immernoch die Version 3.0.8 drauf ist hat der Werkstattleiter eingelenkt.


    Mal sehn ob wenigstens das klappt.


    Trotz der absolut antiquierte Wandler Automatik lass ich mir den Spass an dem sonnst so excelent gelungenem Mondeo nicht nehmen!

    Ja, das meine ich so. Um sicher zu gehen, nimmst du die hintere Verkleidung ab und schaust nach, geht relative einfach und sollte auch nicht lange dauern.
    Die Anzeige funktioniert nach setzen der Parameter mittels [definition=43,0]Forscan[/definition] wie geschrieben und das mit dem Rückwärtsgang funktioniert auch.


    Ich habe seit dem Einstellen der Anleitung bei 4 weiteren Fahrzeugen die Freischaltung selbst durchgeführt und war noch mit einigen anderen in Kontakt, die auch alle die Kamera erfolgreich nachgerüstet haben.

    Jetzt hab ich mal nachgesehen...
    Man glaubt es kaum! Es ist tatsächlich nur der eine, graue Stecker vorhanden. Brauch ich also doch "hoffentlich nur" den Kabelbaum der durch die Heckklappe geht zusätzlich.

    Wer sagt denn was davon dass ich mit dem MK5 unzufrieden ist?


    Das Auto ansich würde ich immer wieder kaufen. Ich bin auch nach wie vor begeistert. Das Auto und der Motor ist für mich der beste Wurf den Ford bis heute gelandet hat.


    Nur eben nicht die Wandler Automatik im 240PS Benziner. Die ist mit ihren 6 Gängen absolut antiquiert und nach Aussage eines Serviceleiters beim ffh falsch eingestellt.


    Beim Diesel ist das wieder eine ganz andere Sache. Der hat ja das Drehmoment und kommt von unten heraus.

    Wenn Du in D bist, erreichst Du mit den Wippen nur einen manuellen Gangwechsel, nicht einen Wechsel in den manuellen Modus, daher geht das Getriebe nach kurzer Zeit wieder in D zurück.Wenn Du in S bist fährst Du grundsätzlich hochtouriger. Sobald Du mit den Wippen schaltest wechselst Du automatisch in den manuellen Modus, wo er dann auch bleibt.
    Edit: Sehe gerade im Post "Getriebe in meinem Mondeo", dass Du die Wandlerautomatik hast (hatte ich auch im MK4), nicht das Direktschaltgetriebe. Tendenziell kann ich bestätigen, dass ich die Wandlerautomatik meist in S gefahren bin (aus Deinen oben genannten Gründen), das Direktschaltgetriebe bisher jedoch nur auf der Jagd, da es in D einfach ganz gut passt.

    Hi Flips,


    ja, wie das mit den Schaltwippen funzt weiß ich schon. Was ich damit ausdrücken wollte ist dass mein Wandler Getriebe absolut lernresistent ist und im "D" Betrieb, so wie es eingestellt ist absolut ungeeignet ist für Benziner.


    Das im "S" Betrieb nach einem manuellen Schaltvorgang nicht mehr in den Automatik Betrieb zurückgestellt wird hab ich auch schon verflucht.


    Wer hier lernen sollte sind die Herren bei Ford die sich bei der Getriebewahl entsprechend dem Motor aus nem anderen Ragal bedienen sollten.


    War heute morgen bei Ford (erste Inspektion). Da hab ich mich dann erneut mit einem Serviceleiter über das Thema unterhalten.


    Die haben da je keine großen Möglichkeiten an den Vorgaben des Hersteller vorbei zu agieren. Jedenfalls meinte er "ich sei der erste der solche Probleme erwähnt und ja, da ist er bei mir: Für einen Benziner ist das ständige untertourige fahren nicht gerade förderlich" Hab jetzt mal eine Telefonnummer von Ford erhalten. Da werd ich das Thema anbringen. Vor allem die Gefahren die damit verbunden sind.


    Was ich mir davon erhoffe?
    Nun: Wenn niemand etwas sagt wird sich nie etwas ändern...


    Fazit ist dass ich wohl, wenn sich da nichts gravierendes ändert das erste und letzte mal einen Automatik fahre.
    Denn, was nützt mir's wenn ich weiß ich hab die Leistung, kann sie aber nicht wirklich abrufen wenn ich sie brauche weil meine Wandler Automatik mir nen Strich durch die Rechnung macht.

    Aha is ja interessant.
    Die Teile für meinen Kombi bekomm ich aber vom freundlichen oder sollte ich mir die lieber wo anders besorgen?


    Da fällt mir ein, weil ich das oben nochmal gelesen habe. Das ganze geht auch ohne AV-in Schnittstelle in der Mittelkonsole. Meiner hat nämlich nur noch einen USB und eine [definition=101,0]SD[/definition] für's Navi verbaut.


    D. h. ich benötige für den Fall der Kabelbaum und die Stecker liegen bereits nur die [definition=131,0]RFK[/definition] mit dem Kabelbaum.


    Wie komme ich das dann freigeschaltet wenn der ffh das nicht hinbekommt?
    Haben die Ford Händler diese SW [definition=43,0]Forscan[/definition]?

    Nun, da muß ich Dir jetzt zum Teil widersprechen. Hab auch den 240PS mit der Wandler Automatik. Die fährt im "D" Betrieb ständig völlig untertourig. Bis 90kmh dreht das Ding zwischen 1200 und 1500 U/min. Das ist völlig daneben. Ich kann schon mit den Wippen runterschalten. Leider schaltet das Ding nach 2 bis 3 sec wieder hoch. Bin ständig nur am runterschalten...


    Was er aber gerne macht ist wenn ich dann mal aufs Gas gehe, schaltet er sogar bei 60 kmh in den 2. runter und lässt den Motor aufheulen. Dreht bis kurz vor dem Drehzahlbegrenzer um dann gemächlich einen Gang hoch zu schalten.


    Es ist völlig egal wie ich mein Auto fahre. Meiner ist absolut lernresistent.


    Das mit dem Schaltpunkt bei 3500 U/min im 2. und 3. Gang ist normal wenn Du aufs Gas gehst. Das sind die "Stadt"-Gänge die Dich wirklich vorwärts bringen.


    Die Autos die Du beruflich fährst haben vermutlich auch ein zeitgemäßes Automatik Getriebe und kein 6 Gang.


    Aber 12 Liter Verbrauch ist völlig normal. Von nix kommt eben nix. Ich will Leistung dann muß ich auch den etwas höheren Verbrauch akzeptieren.

    Ja, das meine ich so. Um sicher zu gehen, nimmst du die hintere Verkleidung ab und schaust nach, geht relative einfach und sollte auch nicht lange dauern.
    Die Anzeige funktioniert nach setzen der Parameter mittels [definition=43,0]Forscan[/definition] wie geschrieben und das mit dem Rückwärtsgang funktioniert auch.


    Ich habe seit dem Einstellen der Anleitung bei 4 weiteren Fahrzeugen die Freischaltung selbst durchgeführt und war noch mit einigen anderen in Kontakt, die auch alle die Kamera erfolgreich nachgerüstet haben.

    Na dann werd ich das mal checken am WE.
    Wenn dem dann so ist hat mich mein langjähriger ffh damals echt belogen als er sagte das sei nicht möglich...

    Du meinst also das bei Produktionszeitraum nach 05/2015 der Kabelbaum mit dem Stecker für die [definition=131,0]RFK[/definition] bereits vorhanden ist?
    Und die Anzeige im Sync2?
    Und der Kontakt beim einlegen des Rückwärtsganges?

    Wandlerautomaten werden bei vielen Hetstellern wieder verwendet, da diese mehr Drehmoment vertragen.
    VW und vor allem Audi haben nicht umsonst Riesen Probleme mit ihrem DSG.
    Mittlerweile sind die Wandlerautomaten fast genauso gut wie die Direktschaltgetriebe (also nicht unbedingt ein Rückschritt)

    Das steht ja außer Frage das die gut und robust sein mögen. Aber dann bitte nicht mit 6 Gängen sondern zeitgemäß mit 8 oder mehr.

    Ja, merkwürdiger weise hatte ich im MK4 auch 240 PS aber mit DSG. Es muss irgendwelche Probleme
    gegeben haben. Von einigen defekten wurde ja berichtet.
    DSG ist halt sehr Wartungsintensiv!
    Und ja, finde DSG auch besser aber die Automatik macht ihren Job auch ganz ok.
    Nachteil ist der Verbrauch, der Wagen würde weniger verbrauchen, bei DSG!

    Ich bin von der 6 Gang Wandlerautomatik in meinem MK5 2.0l 240PS absolut enttäuscht. Unter 80 kmh dreht er zwischen 1200 bis 1500 U/min total untertourig und brummt so als möchte er jeden Moment verrecken. Eben viel zu untertourig für einen Benziner. Bergauf in einer 60er Zone mit 70 kmh z. B. ebenso. Geh ich dann auf's Gas und vergesse vorher an der Schaltwippe am Lenkrad runter zu schalten dauert es ca. 2 sec bis er reagiert. Was im Straßenverkehr echt viel ist und eine echte Katastrophe. Wenn er dann runter geschaltet hat, vom 6. in den 2. Gang, dreht er bis in den Drehzahlbegrenzer bevor er hochschaltet. Schön wie der Motor da hochheult. Bei Ford sagte man mir das ist so und die können nichts tun an den Motoreinstellungen. "Nutzen Sie doch den S-Betrieb war da die Aussage". Genau dafür habe ich die 2000 Euronen mehr investieren müssen, da es keine Alternativen für diesen Motor gibt. Wat für'n Bullshit. Ich bin echt enttäuscht und würde mir kein so antiquiertes 6 Gang Automatik Getriebe mehr in einem Auto kaufen. Ich kann auch jedem nur abraten davon. Die Agilität und der Fahrspaß in diesem sonnst echt super schönen Mondeo bleibt dabei voll auf der Strecke. Schade eigentlich.


    Es sei denn es ist jemand hier der mir eine Lösung anbieten kann.

    naja, ist halt so wie's ist. Ich schätze mal es wird von den meisten Händlern abgelehnt. Ist zum einen wie Du schon schriebst ein nicht unerheblicher Aufwand zum anderen, gerade bei Neuwagen wohl auch eine Garantiesache.


    Die Vertragshändler halten sich eben streng an die Vorgaben des Herstellers. Wenn man erst mal mitbekommen hat welche Auflagen ein Vertragshändler erfüllen muss um sich Vertragshändler nennen zu dürfen kann man solche Entscheidungen vielleicht auch eher nachvollziehen.


    Dass Du mit deinen Bespielen Äpfel mit Birnen vergleichst weißt Du aber schon oder? Das sind ja schon grundlegend unterschiedliche Dinge.


    Von einer freien Werkstatt habe ich ein Angebot über 500,-- EUR für diese Nachrüstung...

    Nun gut, über eine Notwendigkeit kann man sich ja immer streiten. Fakt ist was man nicht hat vermisst man auch nicht bis man's eben hat.


    Eine externe, funkgesteuerte [definition=131,0]RFK[/definition] mit externem Monitor würde ich mir jetzt auch nicht einbauen.


    Nachdem ich heute bei meinem freundlichen war, der mir das Auto zerlegt und die Kabelpläne von Ford zu dem Thema durchgegangen ist, ist das Thema wohl so, dass grundsätzlich kein Videokabel verlegt ist wenn die [definition=131,0]RFK[/definition] nicht geordert wurde. So wie's aussieht scheint's wohl auch beim Display unterschiede zu geben. Auch das abgreifen des Signals beim einlegen des Rückwärtsganges scheint wohl nicht so ganz klar zu sein. Zuguterletzt kam dann auch noch der Hinweis mit der Garantie...


    Fazit:
    Machbar ist es schon. Dafür gibt's Angebote von freien Händlern... Das Ford Vertragshändler sich das nicht antun wollen kann ich absolut nachvollziehen.

    Also ich habe gerade das selbe Thema. Würde auch gerne in meinem Mondeo mit Business Paket I und Einparksystem eine [definition=131,0]RFK[/definition] nachrüsten.


    Bei mir ist allerdings kein AV Eingang mehr in der Mittelkonsole verbaut. Das wurde, ich glaube Mitte letzten Jahres von Ford geändert.


    Habe dazu am Freitag einen Termin bei meinem Händler um zu klären ob der Kabelbaum passend ist. Wenn dem so ist wäre es wohl möglich. Wenn jedoch nicht, dann wird's nicht ganz so easy.


    Freitag Abend weiß ich mehr. Ich werde berichten!


www.autodoc.de