Beiträge von Taube001

    Ja machbar wird es schon sein. Das glaub ich dir.

    Aber der Nutzfaktor ist mir bei dem Aufwand dann doch zu klein.

    Und hinten ist noch ein Kindersitz montiert. Da hilft auch die beste Heizung nichts :S


    Sind es denn eigentlich Schalter oder Taster mit denen es dann gesteuert wird.

    Also wenn es angeschaltet wird bleibt es dann immer an sobald Zündung kommt oder muss es immer neu aktiviert werden wenn das Auto gestartet wird.

    Sitzt ja nicht immer jemand hinten. Und jedes mal prüfen ob es dann umsonst heizt wäre kein gutes Argument dafür.

    So heute mal die Rückbank hoch geklappt.

    Ein Stecker vom Kabelbaum liegt. An der Sitzfläche ist aber leider kein Kontakt vorhanden wo ich den Stecker verbinden könnte.

    Hätte ja sein können das doch schon mehr vorbereitet ist :)

    Deshalb muss die ja eh abgeklemmt werden.

    Er wird sie aber nicht so lange abgeklemmt lassen damit alle Bauteile spannungsfrei sind. Zeit ist Geld. Ich schätze das im Höchstfall 5min keine Batterie angeschlossen ist.

    Das wird nicht reichen.

    Damals hat man immer nach dem abklemmen den Plus und Minuskontakt aneinander gehalten um alles zu entladen. Ich würde das aber heute nicht mehr machen.

    Wenn ich das hier so lese hat also jede Rückbank schon Heizmatten verbaut?

    Dann wäre eine Nachrüstung ja mit sehr wenig Aufwand zu erledigen. Wäre dann eine Überlegung es zu machen

    Die Scheibenheizung ist bei mir temperaturabhängig.

    Das mit der Heizung und dem manuellen wieder einschalten ist bei einem neueren Softwarestand nicht mehr nötig.

    Ich kann auch den Motor ausmachen und wenn ich den nächsten Tag wieder normal starte dann hat sich das Auto gemerkt damit die Sitzheizung an war und schaltet sie dann direkt wieder an.

    Da gibt es ein Update dann geht das auch bei den „älteren“ Mondeos.

    Mitoma fällt mir da auf Anhieb ein. Er hat die Software bei sich auch schon aufgespielt und es funktioniert.

    Versucht es doch mal mit der Excel und Forscan.

    Genau danach hab ich es gemacht.

    Oder muss der Beifahrersitz dann vielleicht sogar belegt sein damit er dann weiter heizt?

    Könnte ja sein damit er via Fernstart beide Sitze heizt und dann beim Startknopf drücken erkennt damit kein Beifahrer da ist dadurch dann nicht weiter macht auf der Seite.

    Ist bei mir genau so wie bei dir.

    Hat mich aber jetzt auch noch nicht gestört.

    Versucht habe ich deshalb noch nichts um das zu ändern.

    Aber es kann doch nicht sein, dass man das Sync jedes Mal neu starten muss.....

    Das will ich nicht abstreiten.

    Ich kann dem FFH mein Auto aber nur hinstellen wenn ich Urlaub habe. Daher kann das noch eine Weile dauern bis ich da mal einen Termin holen kann.

    DAB fällt bei mir auf der Autobahn auch immer kurz aus wenn ich an einigen osteuropäischen LKWs vorbei fahre.

    Keine Ahnung was die da alles eingebaut haben damit das so stört :/


    Wegen der Garantie mache ich mich noch nicht so heiß. Da hab ich ja noch eine Weile Luft. Kommt bestimmt noch was dazu

    Es war ja mehr eine Frage in die Runde ob ich da allein bin oder ob es „normal“ ist.

    Aber wie ich sehe funktioniert es bei euch eigentlich zuverlässig.

    Mit dem FFH ist das so eine Sache. Ich weiß genau was er machen wird.

    Er öffnet die Updateseite auf der offiziellen Ford Seite und sagt dann damit es kein Update gibt. Das kann ich auch allein sehen


www.autodoc.de