Meldung: Adapt. Scheinw. überprüfen Siehe Handbuch

  • Hallo,
    ich hatte heute Morgen folgende Meldung im Display stehen: Adapt.Scheinw. überprüfen Siehe Handbuch. :?::?:
    Was kann das sein, kann das was mit der Kälte zu tun haben?
    Danke!
    Gruß

  • Hatte ich schon des öfteren. Ich vermute mal, das es an der Schnelle des Startens liegt. Bei mir jedenfalls war es temperaturunabhängig.


    Bei Erscheinen der Meldung sind die Lichtkegel arg kurz und die Scheinwerfer justieren nicht. Auch mit Kurvenlicht ist dann nichts mehr.


    Neustart hilft.

  • Was kann das sein, kann das was mit der Kälte zu tun haben?

    Definitv nein!
    Ich hatte die Meldung heute Morgen und da war es definitiv nicht kalt (aber auch noch nicht richtig heiß).
    Neustart habe ich keinen gemacht, hatte kein Abblendlicht angeschaltet auf dem Weg zur Arbeit.


    Die Meldung habe ich jetzt das 2. Mal. Hatte aber wie gesagt gar kein Licht an. (Ausnahme: Tagfahrlicht)


    Vor Monaten hatte ich das Ablendlicht an und da war das von Nasenpfahl beschriebene Problem, dass die Lichtkegel arg kurz waren. Da ist mir aber keine Meldung im Cockpit aufgefallen.


    Dafür, dass ich das Auto noch kein ganzes Jahr habe, kommen mir die Probleme mit dem LED-Scheinwerfer etwas zu häufig vor... :/

  • Hatte diese Meldung zwei mal im Abstand von 2 Wochen.
    Direkt beim anmachen des Wagens in der Garage ging das Licht an und die Meldung kam.
    Beim nächsten Neustart wieder keine Meldung. Also bei mir kann es nicht an zu kalten Temperaturen gelegen haben.
    Da es schon hell war ging das Licht dann dementsprechend aus und ich weiß nicht ob das adaptive Licht funktioniert hätte.
    Wenn ich die letzten male bei Dunkelheit gefahren bin funktionierte das adaptive auf jeden Fall wenn die Meldung nicht kam.
    Naja, mal im Auge behalten. Vielleicht verschluckt sich die Elektronik auch beim Start und meldet einen Fehler der vielleicht keiner ist.


    Gruß, Eddie

  • Moin, ich hatte dieses Problem mehrmals. Mein Auto steht unter einem Carport. Jedesmal wenn ich starte, geht das Licht an( Automatik) und die SW kalibrieren sich. Wenn ich sofort losfahre, ohne zu warten das dieser Vorgang zu Ende ist, bekomme ich diese Meldung. Ich achte jetzt immer darauf, warte etwas ab, und habe keine Fehlermeldung mehr. Schönes Weekend Gruß Max

  • Meiner (allerdings S-Max) steht auch unter einem Carport. Hatte die Meldung auch bei schnellem Losfahren noch nie. Habt ihr für das [definition=25,0]HCM[/definition] den aktuellen Softwarestand drauf? Damit sollte das eigentlich nicht mehr auftreten.

  • Moin, nein, ich habe kein Update drauf. Danke für die Info. Ich spreche das beim nächsten Besuch beim [definition=1,0]FFH[/definition] an.

  • Hallo zusammen,


    ich war am Freitag bei meinem FFH und die Leuchtweite überprüfen zu lassen (siehe im entsprechenden Thread). Donnerstag Abend hatte ich auch die Meldung im IPC angezeigt bekommen. Laut Aussage nach der Diagnose hat der linke Scheinwerfer eine Störung und wird auf Garantie ersetzt.

    Also schaut doch mal mit Forscan in die DTC Liste rein, ob ein entsprechender Fehler hinterlegt ist, löscht ihn aber nicht, und fragt mal beim Freundlichen nach. Ich bin mir nicht sicher, ob in der Vergangenheit bei Auftreten dieser Meldung auch explizit auf den linken Scheinwerfer im Forscan hingewiesen wurde.


    Schönen Sonntag noch


    Marco

    Unser Paul 2.


    Mondeo 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
    Titanium
    EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km


    Sync3 vollständig auf JR3T aktualisiert

    Mods: RDKS, Autolock, Blinkerintervall=6x, anklappbare Spiegel, Verbrauchshistorie


    Verbrauch:941830_3.png


www.autodoc.de