MK5 - Welche Birnen bei Halogenscheinwerfern

  • Hallo liebe Forengemeinde,
    bei meinem gebrauchten Mondi (2,0 ltr. 110 KW, TDCi, Titanium, Schalter 11 / 2015) waren leider "nur" Halogenschsinwerfer verbaut. Da die Lichtausbeute insgesamt nur mittelmäßig ist, bin ich in der Überlegung die entsprechenden Birnen gegen zugelassene Alternativen wie z.B.+50% zu ersetzen.
    Bei dem meinem vorherigen (2,2 ltr. 114 KW Titanium mk3) hatte ich z.B. die Nightbraker von Osram montiert und war super zufrieden.
    Hat von euch bereits jemand Erfahrungen den MK5 betreffend mit verschiedenen Herstellern, Ausführungen bzw. deren Lichtausbeute. Gibt es vielleicht sogar Empfehlungen?
    Mit großem Interesse habe ich den Fred über das [definition=107,0]TFL[/definition] verfolgt, der ja schon in die gleiche Richtung ging. Die Sufu hat meine Frage betreffend leider keine Ergebnisse gebracht.
    Ich freue mich auf all eure Tips und Hinweise.
    LG
    mac

  • Hello,


    hab mir vor kurzem erst eine Palette Osram


    4x [definition=77,0]LED[/definition]´s Cool Blue Intense (für Standlicht und Kennzeichenleuchte hinten)
    2x H15 Cool Blue Intense (Fernlicht und Tagfahrlicht)
    2x H7 Night Breaker Laser +130 (Abblendlicht)


    bestellt.


    Ca. Mitte Februar werde ich alles verbauen und Berichten ;)

  • Genau diese combi bis auf die Kennzeichenbelechtung ( [definition=77,0]LED[/definition] ) habe ich auch verbauen lassen. Bin höchst zufrieden!
    Würde aber nicht bis Mitte Feb. warten, da das Licht extrem besser wurde.
    War sehr unzufrieden mit den original Leuchtmitteln.
    Der Einbau ging recht schnell und preiswert. War beim Freundlichen vor Ort.

  • hallo zusammen,


    ich hatte auch die Osram Night Breaker LASER drinnen, und war mit denen leider überhaupt nicht zufrieden.
    Vorher hatte ich die Philips X-tremeVision drinnen und die waren um Welten besser aber nach 2,5 Monaten AUS :-(


    Ganz ehrlich gesagt bin ich mit den Halogen vom Mondeo gar nicht zufrieden, egal welche Leuchte das da drinnen ist.
    Das ist mitunter der schlechteste Halogen das ich je hatte.
    Da kann Ford einiges nachbessern.

  • würde mich über einen Bericht freuen ;)
    Mich juckt es eigentlich auch die Nightbreaker einzubauen, aber der Aufwand nervt mich schon tierisch... Musst ja die Stoßstange zur Hälfte wegschrauben. Sowas gehört verboten! :thumbdown: Und die Lebensdauer der Nightbreaker ist halt nur die Hälfte der Standardbirne, d.h. wenn es blöd läuft muss man jedes Jahr das halbe Auto zerlegen. :cursing:

  • würde mich über einen Bericht freuen ;) Mich juckt es eigentlich auch die Nightbreaker einzubauen, aber der Aufwand nervt mich schon tierisch... Musst ja die Stoßstange zur Hälfte wegschrauben. Sowas gehört verboten! :thumbdown: Und die Lebensdauer der Nightbreaker ist halt nur die Hälfte der Standardbirne, d.h. wenn es blöd läuft muss man jedes Jahr das halbe Auto zerlegen. :cursing:

    Die Front ist in 30 Minuten unten, das Gefummel fängt erst am Scheinwerfer an. :D


    Jedoch stimme ich dir da zu, für einen simplen Birnen Tausch, extra die Front runternehmen ist wirklich nicht angebracht...
    Keine Ahnung, was sich Ford dabei dachte. :cursing:


    Ich werde einen vorher nachher vergleich mit Bildern dann hochladen, wenn es soweit ist. Wenn bloß diese Kälte aufhören würde...

  • Hello Community,


    habe nun die besagten Birnen ausgewechselt.


    Ich kann nur eins dazu sagen. Sieht TOP aus und sind wesentlich Heller als die Standard Birnen!!!


    Da weißes licht von Witterungseinflüssen wie Regen oder Schnee verschluckt wird, sollte jedem klar sein.
    Jedoch, gestern Abend bei Regen in meiner Umgebung (nähe Stuttgart) hatte ich keinerlei Probleme mit der Sicht!
    Die Ausbäute könnte etwas besser sein, aber an sich TOP!


    Angeblich sollen die Birnen ja nach 2-4 Monaten kaputt gehen... Wenn das der Fall ist, werde ich mal versuchen bei
    meinem Freundlichen vor Ort mir die Philipps einbauen lassen. Aber nur wegen dem Hintergedanken, dass bei Ausfall der Birnen,
    sie mir diese ersetzen sollen. Ich bin es leid jedesmal die Front ab und an zubauen...


    Ich hoffe ich konnte etwas weißes Licht ins dunkel bringen.

  • Ich denk mal dass bei dem MK5 mehr wert auf das Design gelegt wurde als auf solche "Kleinigkeiten"
    wie Lampenwechsel. Das war für die Entwickler vermutlich nebensächlich oder man dachte nur an die
    LED-Scheinwerfer, da muss ja auch keiner wechseln.


    Gruß
    Thomas

  • Ich denk mal dass bei dem MK5 mehr wert auf das Design gelegt wurde als auf solche "Kleinigkeiten"
    wie Lampenwechsel. Das war für die Entwickler vermutlich nebensächlich oder man dachte nur an die
    LED-Scheinwerfer, da muss ja auch keiner wechseln.


    Gruß
    Thomas

    Das Problem hast mittlerweile bei nahezu jedem Fabrikat. Ich denke beim Mondeo bist sogar noch gut bedient "nur" die Stossstange abbauen zu müssen.

  • Hallo,
    habe mir vor kurzen auch ein paar neue Leuchtmittel von Osram für meinem Mondeo gegönnt, die ich auch selber eingebaut habe. Ich denke mal wenn ich das nochmal machen muss geht's schneller :D . Da vermisse ich meinen MK3. Aber es ist ein krasser Unterschied zu den normalen Funzeln. Die Lichtausbeute ist top und das Design wird auf jeden Fall verbessert.


    H7 und H15 Osram Cool Blue Intense, Standlicht von Phillips BlueVision Ultra :thumbsup:

  • Jo



    Ich wollts nicht glauben 8| - dagegen war der MK4 ein "Lacher" :D aber geht ja noch X/ (meine Meinung) ;)
    Aber wie er schon sagt - mach das ganze mal nachts auf der Strasse :D wenn das noch alles schön voll Dreck ist...


    [definition=57,0]OT[/definition] - Eine Frage - ist das das Licht oder ist der Mondeo da etwa coloradorot? - das sieht doch aus wie Uni-Lack :|



    Grüße

    Grüsse von ClusteriX


    Überzeugter Rot/Weiss Mondeofahrer seit 2008 obwohl mein Herz noch mehr für alte Audi schlägt 8) ..erst recht für unseren Rallye A2 :love:
    Die meissten träumen von Ihrem Wunschauto, manche haben ihn gar gekauft - Wir haben unseren Traumwagen selbst GEBAUT!


    2001-Focus I | 2004-Focus II | 2008 Mondeo MK4 VFL | 2012-Mondeo MK4 NFL | 2017-Mondeo MK5 | 1984-20xx Audi Typ 85 mit Turbo

    4 Mal editiert, zuletzt von clusterix ()

  • Ist wohl der neue Standard, bei meinem Clio III musste ich alle 20tkm die Front zerlegen um die Birnen zu wechseln.


    Wie es bei Ford in der Anleitung steht kann ich gar nicht sagen aber bei CLio stand drin zum Birne wechseln bitte die Werkstatt aufsuchen.


    Edit:
    Das was bei dem Ford "Clipse" sind war bei meinem Clio alles verschraubt.


    Bereifung:
    Winter Pirelli Sottozero 216/60 R16 auf Ford 10-Speichen
    Sommer Falken ZE310 216/60 R16 auf Rial Kodiak Diamant schwarz

  • hier wurde nicht mehr auf die eine Frage eingegangen, die mich auch interessieren würde. Ist der Ford Mondeo aus dem Video Colorado rot? Finde ich ja stark,aber das gibt es nicht zu bestellen,zumindest nicht laut Prospekt. Oder gibt es die Farbe nur in den USA?


    Fabian

  • Moin


    Heute Nachmittag kam mir ein coloradoroter MK5 entgegen (Trondheim -> Rorvik) - also existieren tun sie
    Jedoch ist auch hier in Norwegen in den Prospekten kein coloradorot gelistet


    Ich vermute mal stark - das ist foliert a la Coca Cola Dienstauto


    Wie dem auch sei - (pers. Meinung) dem MK5 steht die Farbe lange nicht so gut wie dem MK4
    Da ist Rubyrot doch deutlich besser..


    Gruß

    Grüsse von ClusteriX


    Überzeugter Rot/Weiss Mondeofahrer seit 2008 obwohl mein Herz noch mehr für alte Audi schlägt 8) ..erst recht für unseren Rallye A2 :love:
    Die meissten träumen von Ihrem Wunschauto, manche haben ihn gar gekauft - Wir haben unseren Traumwagen selbst GEBAUT!


    2001-Focus I | 2004-Focus II | 2008 Mondeo MK4 VFL | 2012-Mondeo MK4 NFL | 2017-Mondeo MK5 | 1984-20xx Audi Typ 85 mit Turbo

  • hier wurde nicht mehr auf die eine Frage eingegangen, die mich auch interessieren würde. Ist der Ford Mondeo aus dem Video Colorado rot? Finde ich ja stark,aber das gibt es nicht zu bestellen,zumindest nicht laut Prospekt. Oder gibt es die Farbe nur in den USA?


    Fabian

    So wie ich das sehe ist das kein Ford Fusion (also auch nicht USA) sondern ein englischer Ford Mondeo (dort heisst er ja auch Mondeo), wird also auch ein englisches Video sein (wenn man genau hinschaut erkennt man auch, dass das Lenkrad rechts ist). Auf der englischen Ford-Homepage gibt es aber auch nur "Blazer-Blau" als Standard-Farbe. Clusterix könnte mit seiner Vermutung das es eine Folierung ist vielleicht recht haben.

  • Moin


    Zum Thema Lebensdauer der "Powerbirnen"


    Ich setze ja Osram Nightbraker H4 in den Oldtimern ein
    Bei den Nightbreakern hatte ich die ersten zwei Sätze die gingen wirklich schnell kaputt - gut 6 Monate
    Die zwei weiteren Sets Nightbreaker die ich woanders bestellt habe halten jetzt schon einige Jahre!!
    Scheint bei der Quali zu variieren bei Osram - evtl kommt daher dieses Gerücht..


    Ich hatte vorsorglich wegen der ersten kurzen lebensdauer gleich zwei Sätze Bosch +90 bestellt und die liegen und liegen und liegen


    aber ich fahre damit natürlich nicht soviel wie mit nem Alltagsauto.

    Grüsse von ClusteriX


    Überzeugter Rot/Weiss Mondeofahrer seit 2008 obwohl mein Herz noch mehr für alte Audi schlägt 8) ..erst recht für unseren Rallye A2 :love:
    Die meissten träumen von Ihrem Wunschauto, manche haben ihn gar gekauft - Wir haben unseren Traumwagen selbst GEBAUT!


    2001-Focus I | 2004-Focus II | 2008 Mondeo MK4 VFL | 2012-Mondeo MK4 NFL | 2017-Mondeo MK5 | 1984-20xx Audi Typ 85 mit Turbo

  • Moin,


    ich hole das Thema nochmal hoch. Ich möchte gerne auch die Lampen bei mir tauschen.


    Ich bräuchte hierzu nochmal eine kurze Bestätigung


    H7 wäre das Abblendlicht.
    H15 wäre das Fernlicht? Tagfahrlicht befindet sich bei mir in der Stoßstange, da ST Line. Trotzdem H15 als Fernlicht???
    w5w Standlicht?


    Vielen Dank


www.autodoc.de