Armaturenbrett verzogen

  • Die ganze Amaturenbrett-Thematik hat bei mir jetzt einen neuen Auswuchs bekommen: Die Abdeckung des Kombiinstruments hält nicht mehr am Amaturenbrett.

    Der haltende Clip löst sich immer wieder, weil das ganze Amaturenbrett völlig verzogen ist.

    Das Ergebnis: Anfang Januar kommt die (sowieso schon neue) Windschutzsscheibe wieder raus und das komplette Brett wird getauscht.

    Dann werden wohl auch die neuen Schaumstoffteile eingebaut, wobei der Meister beim FFH gleich meinte, dass die wohl auch nichts bringen.

    Vielleicht können sie ja auch eine der hier vielfach beschriebenen Lösungen verwenden. Mal sehen...

  • Wenn das Amaturenbrett eh draussen ist kann man das von der Rückseite im Bereich zur Windschutzscheibe durchgehend von links nach Rechts nicht mit GfK Matten und 2 Komponenten Glasfaserkleber Verstärken?!! Das würde aussteigen wirken und dann zusätzlich mit unnachgiebigen Schaumstoff abstützen.

  • das ganze ist so lächerlich dass sich der Kunde Gedanken machen muss das sein Auto zusammenhält!


    Wenn ich bisschen wohlhabender wäre würde ich das Auto denen auf den Hof fahren und vor ihren Augen anzünden auf der anderen Seite würde ich kein Ford Fahren... da hätte ich genug Geld gehabt mir ein gescheites Auto zu kaufen


    Prost Mahlzeit FORD!!!

  • Hat denn schon jemand, wie im Forum bei Facebook einfach Watte reingeschoben bzw. gedrückt. Soll wohl auch das Problem lösen. Einfach die Abdeckung ab wo diese Airbaganzeige ist und dann Watte rein. Hätte nur meine Bedenken, wenn die Watte mal feucht wird...

  • Hallo


    Da wirst du kein Erfolg mit haben. Ich habe vor zwei Wochen zwei Verdampfer erneuert. Dafür muss das Armaturenbrett ausgebaut werden. Das zweite war so verzogen und wellig, das konnte ich noch nicht einmal mit den Händen im ausgebauten Zustand gerade drücken. Außerdem stand es an der linken Seite in der Ecke noch einen Zentimeter über den schwarzen Scheibenrand. Wir haben es direkt erneuert. Ford hatte uns gesagt das wir nach Ford-Richtlinien selbst entscheiden sollten. Das neue war von links bis rechts total gerade. Der Kunde war super zufrieden. Da unter dem Armaturenbrett im Bereich der Scheibe ca. 10 Zentimeter Platz ist, wieviel Watte willst du darunter packen. Und außerdem übt die Watte kein Druck aus.


    Gruß Günter

  • Das gleiche habe ich auch gesagt bei Facebook das die Watte nie im Leben halten wird. Will garnicht wissen was passiert wenn die Watte durch welchen Grund auch immer sich entzündet

  • das hat aber jemand gemacht mit watte alles ausgestopft. Genau eure Bedenken haben mich veranlasst dies nicht zu tun, Feuchtigkeit und brandgefährlich. Natürlich hebt sich erstmal das AB aber für mich keine Option ;)

  • Wenn das Amaturenbrett eh draussen ist kann man das von der Rückseite im Bereich zur Windschutzscheibe durchgehend von links nach Rechts nicht mit GfK Matten und 2 Komponenten Glasfaserkleber Verstärken?!! Das würde aussteigen wirken und dann zusätzlich mit unnachgiebigen Schaumstoff abstützen.

    Ich hoffe wirklich, dass mein FFH etwas in die Richtung macht. So wie mein AB aktuell aussieht ist es echt zum kotzen. Rechts und Links an der A-Säule ist es auf normaler Höhe und in der Mitte hat es sich teilweise um 1,5 cm abgesenkt und das schön gewellt.

    Mein Termin zum Tausch des AB wurde übrigens storniert, da der FFH kein neues AB bekommen hat. (haee)

  • Beim mk3 ist das AB auch nicht unterfüttert, habe ich demletzt festgestellt. Allerdings sackt es nicht ab, es ist insich so stabil, dass es einfach hält.

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

  • Beim mk3 ist das AB auch nicht unterfüttert, habe ich demletzt festgestellt. Allerdings sackt es nicht ab, es ist insich so stabil, dass es einfach hält.

    Wäre der MK5 so verarbeitet wie der MK3, hätten wir mit Sicherheit kaum Probleme und nichts zu meckern. Das Forum wäre dann aber vielleicht auch langweiliger.

  • Beim mk3 gabs kein Knacken, Knirschen und Knarzen. Da gabs dann andere Probleme wie zms und Dieseleinspritzung.

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

  • So, meiner steht jetzt wieder beim FFH...jetzt soll tatsächlich das AB mit den Klötzchen lt. TSI unterlegt werden.

    Die Schaumstoffklötzchen sind jetzt auch wirklich da. Aber der Meister sagte mir jetzt schon, das das bei den starken Wellen in meinem AB nichts bringen wird.

    Aber er muss die erst mal einbauen....und alles wieder zusammenbauen. Wenn es dann noch nicht i.O. ist werden wieder Fotos gemacht und nach Köln geschickt in der Hoffnung das ich dann ein gerades AB bekomme.

    Zumindest bleibt mein Auto jetzt solange da bis das AB und die Klima in Ordnung sind. Solange fahr ich jetzt Kuga.

  • Und nochmal auch wenn du ein neues bekommst ist das nicht gerade. Lass deinen FFH doch einfach statt des Schaumstoff, was formstabiles drunter bauen. Nur das hilft auf Dauer bei den starken Wellen!!!

  • Mein FFH arbeitet nur nach Ford-Anweisungen, wenn das Neue auch nicht gerade ist dann wird halt wieder ein anderes eingesetzt oder der Vertrag wird gewandelt.


    Er gibt sich aber viel Mühe und hat gestern die Freigabe für ein neues AB und einen neuen Klima-Verdampfer erhalten.


    Ich habe so langsam auch die Schnau...voll von dem Auto, bzw. seiner Serienmängel.

  • Hallo

    Das Armaturenbrett, das ich vor drei Wochen erneuert hatte, war total gerade. Der Abstand und die Höhe an der Windschutzscheibe richtig gerade. Wir mussten das alte sogar nach Ford zurückschicken, zur Überprüfung. Haben bis heute aber nichts wieder gehört. Nachdem ich Fotos und eine Erklärung, das hier auch mit unterfüttern nichts zu machen war, nach Ford geschickt hatte, schrieben die zurück, das wir nach Fordrichtlinien arbeiten sollten. Und da gab es nur ein neues Armaturenbrett, was in Frage kam.

    Gruß Günter


www.autodoc.de