Armaturenbrett verzogen

  • ja, da steht noch >


    WSS ausbauen und 2 geänderte Schaumstoffblöcke unter dem Armaturenbrett anbringen.

    Mondeo Turnier Ghia (MK3) > Mondeo Turnier Sport (MK4) > Mondeo Turnier ST-Line (MK5) :)



    Spritmonitor.de

  • Da werde ich bei Gelegenheit meinen FFH ansprechen, der meinen Garantieantrag aufgenommen hat, denn während der Garantiezeit Aufgenommenes soll angeblich rechtlich nicht nach Ablauf der Garantie verfallen....

    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.

  • Hallo


    Wie ich schon mal geschrieben habe ist an meinem Mondeo Vignale, Baudatum 19.04.2018 , auch ein total verzogenes Armaturenbrett. Also hat man ab Februar 2018 NIX geändert. Bei mir steht die linke Seite einen Zentimeter über den schwarzen Rand der Scheibe, rechts sieht man den schwarzen Rand einen Zentimeter breit. Macht zwei Zentimeter schief. Und das in einem Vignale mit Vollausstattung. Ich werde alles machen, nur keine Scheibe ausbauen die Original eingebaut ist und intakt ist.


    Gruß Günter

  • Sorry für die Frage, wurde bestimmt schon öfters gestellt konnte aber nix dazu finden. Wer übernimmt die Kosten für die Reparatur mit der TSI ? Ich hatte kurz vor Ablauf der 3 Jahre Garantie (80.000km) bei meinem FFH nachgefragt. Aussage war, Innenteile fallen nicht in die Garantieverlängerung für das 3. Jahr. Ändert sich jetzt etwas weil es nun eine TSI von Ford gibt ?


    Gruß Holger

  • Eine TSI ist eine "Technische Service Information" und beginnt meist sinngemäß mit "Wenn der Kunde xxx bemängelt...". Wobei xxx in diesem Fall für das verformte Armaturenbrett steht.


    Da eine TSI eine reine technische Anweisung darstellt, wie im beschriebenen/bemängelten Fall zu handeln ist, hat es nichts mit irgendeiner Form der Garantie zu tun. Egal, ob Werks-, Anschluss- oder sonstiger Garantie.


    D.h. hat das Fahrzeug keinerlei Garantieanspruch auf das bemängelte Teil mehr, wird der Aufwand der TSI dem Kunden in Rechnung gestellt.


    Abweichung hiervon wäre, wenn der Händler die Arbeit auf Kulanz erledigt (SEINE eigene Ermessensentscheidung ohne Rechtsanspruch), oder wenn ggf. VOR Ablauf der Garantie bereits ein Ticket für die Problembehebung gestellt wurde, welches aber trotzdem von Ford genehmigt werden muss.


www.autodoc.de