Ceramic Bremsbeläge

  • Was willst du denn genau wissen? Erfahrungen?
    Habe die von ATE im S-Max gehabt. Von der Bremsleistung kein großer Unterschied. Hauptgrund für mich damals, der verminderte Bremsenstaub. Anstatt schwarz war es eher gräulich. Geputzt mussten die Räder trotzdem werden ;;)(

  • Ich hatte im Focus die schwarzen EBC Beläge drin. Machten wirklich weniger Bremsstaub.
    Sind aber nicht mit allen Scheiben zu empfehlen. Wenn mehr Infos gewünscht, kann ich gerne ins Detail gehen.

  • Was willst du denn genau wissen? Erfahrungen?
    Habe die von ATE im S-Max gehabt. Von der Bremsleistung kein großer Unterschied. Hauptgrund für mich damals, der verminderte Bremsenstaub. Anstatt schwarz war es eher gräulich. Geputzt mussten die Räder trotzdem werden ;;)(

    Ich wollte eher wissen ob jemand eine Bezugsquelle hat oder ob andere Ceramic Beläge irgendwo verfügbar sind.....

  • Hallo,


    bin auf der Suche nach ATE Ceramic Bremsklötzen für mein neuer MK5.


    Habe die Teile in Menem früherem Wagen (MK4) gehabt und war total zufrieden.


    Leider kann ich die Bremsklötze für mein Auto nirgendwo finden…


    Der MK5 ist schon in Europa ca. 2 Jahre auf dem Markt, da finde ich, es sollen schon solche Teile zur kaufen sein.


    Weißt jemand da etwas mehr, wo, oder ab wann kann man die Bremsklötze kriegen?


    Grüße
    Andreas

  • Hallo Andreas,


    schreib doch mal eine E-Mail an ATE und frag, ob überhaupt geplant ist, die Ceramic Klötze für den MK5 zu fertigen.
    ATE müsste es ja wissen ;)

  • Hallo, mit Ate hab ich auch schon gesprochen , es gibt aber eine Möglichkeit die ATE Beläge vom MK4 mit Teilenummer 13.0470-7228.2 Passen beim MK5 Ohne Probleme, ich fahre sie jetzt seit 7000KM und fast kein Staub mehr was sich mit Elfenbein Farbigen Felgen echt gut macht.

  • Stuart die Bremsanlage ist ja bei jedem Mondi gleich oder? Hast du zufällig ein Bild von den Klötzen des mk4 im Vergleich des mk5 gemacht?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  • Wow, ging ja fix. In Verbindung mit welcher bremsscheibe hast du das ganze verbaut? Die hast du das hinten gelöst mit der elektrischen feststellbremse? Könnte man diese einfach zurück drehen mit dem entsprechenden Werkzeug? Gruß Igor



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  • Ich fahre vorn die Original Scheibe da beim Wechsel erst 3500 km drauf standen, meiner ist ein Neuwagen erst 4 Monate alt.
    Ich arbeite Bei Ford da hab ich alle Möglichkeiten , Hinten kommt erst jetzt im Winter dran.


    Ab nächstes Jahr fahre ich von dann 4 Kolben mit 338mm Scheiben

  • Umbau auf 338er Scheiben? Wäre toll wenn du die Teileliste für den Umbau reinstellen würdest. Sowie evtl. Berichten könntest, ob man beim hinteren bremsscheibenwechsel einen Service PC brauch oder es mit dem bremskolbenrückstellsatz funktioniert.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  • Hallo, mit Ate hab ich auch schon gesprochen , es gibt aber eine Möglichkeit die ATE Beläge vom MK4 mit Teilenummer 13.0470-7228.2 Passen beim MK5 Ohne Probleme, ich fahre sie jetzt seit 7000KM und fast kein Staub mehr was sich mit Elfenbein Farbigen Felgen echt gut macht.

    Hallo beinander,


    @Stuart2016
    um das Thema ATE ceramic Bremsbeläge für den MK5 nochmal aufzugreifen... und da ceramic Beläge offiziell für den Mondeo V offenbar immer noch nicht verfügbar sind...


    die im obigen Beitrag genannten Beläge können ohne sonstige Modifikationen und mit Serien Scheiben also auch beim Mondeo MK5 eingebaut werden. Richtig?


    Olioaglio

  • Und was ist da mit der ABE?

    Mondeo Turnier 1.5 EB Automatik Titanium, BJ 4/17, Iridium-Schwarz,abgedunkelte Scheiben,Business-Paket II,Design-Paket II,Komfort-Paket,Active City Stop


  • Habe die Ceramic Beläge von ATE vorn mit originalen Scheiben seit ca.10.000km drauf...
    Tragbild Bremse ist sehr verschlechtert und Bremsen quietschen wird immer Stärker... :thumbdown:
    Bremsstaub dagegen viel weniger geworden. :thumbsup:
    Beläge von MK4 Mondeo haben wir mit den Mk5 Mondeo nebeneinander gehalten und war kein Unterschied sichtbar...


    Wegen der ABE hab ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken gemacht :whistling: Sieht ja keiner...


www.autodoc.de