Ich suche Fussmatten welche länger sind wie die Originalen

  • Moin,


    Meine 5-Türer Limousine mit PS Getriebe ist nun da und mir gefallen die vorderen Fußmatten nicht. Sie sind viel zu kurz und gehen nicht weit genug unter die Pedale. Er hat Tipps?

  • http://www.ebay.de/itm/RMFO304…5e370b:g:tj0AAOSw9r1V8Yul schau mal hier Ich habe diese matten drin sind preiswerter erfüllen aber den gleichen Zweck.

    Wie ist das mit dem Geruch. Ich hatte für meinen Citroen C4 auch ähnliche bei eBay gekauft - die stanken fürchterlich. Ich tauschte sie nach Bedarf ständig aus. Regen, Schnee = Gummimatten rein, Wetter trocken = Originale Stoffmatten wieder rein. Ziemlich mühsam - aber die Geruchsbelästigung wollte ich nicht ständig haben. Die Matten waren eigentlich super. Der Geruch ist geblieben, bis ich den C4 verkauft habe.

    Mondeo MK5 Titanium Turnier, 2.0 TDCI 150 PS, Powershift (BJ 05/2015)
    Citroen C4 Exclusiv HDI115 2013-2016, Citroen C4 Tendance VTi95 2011-2013
    Ford Focus 2000-2011, Mercedes E200CDI 2001-2011, Ford Mondeo MK1 1996-2000,
    Ford Sierra 1990-1996, Ford Sierra 1986-1990, Opel Kadett Kombi, Audi 100, Simca 1308GT,
    Ford Capri, Simca 1100, VW Käfer, Simca 1300, Simca 1000

  • Wie ist das mit dem Geruch. Ich hatte für meinen Citroen C4 auch ähnliche bei eBay gekauft - die stanken fürchterlich. Ich tauschte sie nach Bedarf ständig aus. Regen, Schnee = Gummimatten rein, Wetter trocken = Originale Stoffmatten wieder rein. Ziemlich mühsam - aber die Geruchsbelästigung wollte ich nicht ständig haben. Die Matten waren eigentlich super. Der Geruch ist geblieben, bis ich den C4 verkauft habe.

    allso ich habe die matten seid januar durchgehend drin und habe überhaupt keinen geruch der Matten. Auserdem bleibt der Dreck wunderbar in den Matten und nicht im Auto

  • Links ist nur die Hälfte bedeckt, stört mich aber nicht weiter. Ich hatte die Matten bzw. Schalen gleich nach Erhalt des Wagens eingesetzt und die originalen Stoffmatten entsorgt. In meinem Peugeot 508 hatte ich diese auch schon mehr als 2 Jahre drin, da ich diesen Wechsel von Stoff auf Gummi lästig fand. Die Stoffmatten bekommt man nicht richtig sauber und die originalen Gummimatten haben mir nicht gefallen. Somit hatte ich nach einer Ganzjahreslösung gesucht und gefunden. Leider gibt es für den Mondeo keine passende FloorLine Kofferraummatte. Die hatte ich auch im Peugeot. Die war echt top.

  • Danke für die Info. Also ich muss sagen das die original Matten schnell versauen und ja auch viel zu kurz sind. Von daher brauche ich flott eine gute Lösung.


    Hast Du die auch in der zweiten Sitzreihe, und wie bist du da zufrieden?

  • Ja ich habe sie auch in der zweiten Reihe. Bin auch damit zufrieden. Durch den hohen stabilen Rand passen sie sich sehr gut an. Wie schon geschrieben, hatte sie schon über 2 Jahre im Peugeot und deshalb habe ich sie auch für den Ford gekauft. Reinigen lassen sie sich auch bestens und sehen danach aus wie neu.

  • Sind aus einem Stück.

    Also ich habe mir die Matten auch direkt nach Kauf meines MK5 zugelegt.


    Bei mir sind aber die hinteren Matten getrennt. Die Schale auf der Fahrerseite hat noch den "Zusatzlappen" über den Mitteltunnel. Der reicht bis unter den Rand der Schale auf der Beifahrerseite, so dass es aussieht, als sei die Matte durchgängig.


    Die Schale im Fahrerfußraum hat zwei "Aufstülpungen", die über die Haltepunkte der Originalmatte passen sollen und das Verrutschen verhindern. Diese Aufstülpung habe ich so groß ausgeschnitten, dass ich jetzt die Haltepunkte richtig einhaken kann. So halten die Matten bombenfest.


    Ich bin mit den Matten sehr zufrieden.


    Leider haben die vorderen Matten keinen "Latz", der auch noch den Fußboden direkt vor dem Sitzgestänge bedeckt.
    Da ich lange Beine und den Fahrersitz somit weit nach hinten gestellt habe, bleibt ein unabgedeckter Bodenteil, der bei mir auch ziemlich viel Dreck abgekommt. Aber dafür habe ich noch keine Lösung bzw. passendere Matten gefunden.

  • hab mir jetzt auch die bei Ebay gekauft, die sind ja für die Rücksitzbank nicht aus einem Stück, bekommt man dann besser aus dem Auto raus.


www.autodoc.de