Freischaltung Navigation bei vorhandenen Sync2

  • , könnte es doch sein, das man irgendwie auf das Modul [definition=12,0]ACM[/definition] zugreifen muss und so ein, zwei Bits tauschen müsste.

    Das geht aber wiederum nur wenn dann nun auch die Harware die dafür nötig ist bereits im Wagen verbaut ist. Wenn die fehlt kann man soviel freischalten wie man will.


    Doc

  • Da müsste man auch mal die Hardwareversionen und die Softwarestände mit und ohne TMC in Erfahrung bringen.
    Vielleicht lässt such ja ein [definition=12,0]ACM[/definition] ohne TMC auf eins mit TMC umflashen. Natürlich nur wenn die Hardware vorhanden ist.

  • https://ford.7zap.com/de/car/1…0/2779/20899/94277/#18806


    Ein Blick in 7zap verrät, dass es verschiedene ACMs (Radiomodul) gibt, mit und ohne TMC und verschiedene mit und ohne DAB und dann unterscheiden sie sich noch in der Lautsprecheranzahl!


    Man muss halt anhand seiner [definition=112,0]VIN[/definition] raussuchen, welches [definition=12,0]ACM[/definition] man verbaut hat und dann sieht man auch, ob sich TMC aktivieren lässt, oder nicht!


    Hat das [definition=12,0]ACM[/definition] Modul kein TMC, dann kann man es auch nicht aktivieren. Punkt!


    Wenn man es unbedingt haben will, muss man eben das [definition=12,0]ACM[/definition] gegen eins mit TMC ersetzen.


    Eventuell lohnt es sich ein [definition=12,0]ACM[/definition] mit TMC und DAB nachzurüsten, falls man kein DAB und TMC hat. Das wäre es mir wert. Aber nur für TMC würde ich die Kohle nicht ausgeben.
    Wie ed mit einer DAB Antenne aussieht weiß ich nicht. Wer Interesse hat sollte sich selbst schlau machen, hab beides bereits werksseitig verbaut.


    Trotzdem würden mich die Preise eines [definition=12,0]ACM[/definition] mit Vollausstattung mal interessieren.


    MfG

  • Dann ist es kein Problem....TMC und RDS ist im [definition=12,0]ACM[/definition] hinterlegt...wird nicht vom [definition=128,0]SYNC[/definition] Modul gesteuert sondern nur angezeigt.

    Nach meiner Nachforschung ist im ganzen [definition=12,0]ACM[/definition] des Focus kein TCM oder RDS zu finden.


    Allerdings habe ich dazu was im [definition=11,0]APIM[/definition] gefunden. Zumindest taucht da TMC auf. Und da steht auch das es vorhanden ist.



    Ein abgespeichertes [definition=12,0]ACM[/definition] habe ich aber von Gandalf nicht.


    Ich denke die Aussage die hier in Ebay gemacht wurde kann man nicht verallgemeinern. Das ist von Fahrzeug zu Fahrzeu verschieden wo was hinterlegt ist.


    Auch in meinem [definition=12,0]ACM[/definition] sind keinerlei Einstellungen für TMC oder RDS


    Im [definition=11,0]APIM[/definition] dagenen auch.


    Was wohl noch von Bedeutung sein kann. Die Einstellung der Antenne hat 2 Einstellungen, Active (ich denke das man die für TMC benötigt wenn die Hardware vorhanden ist) oder MAST was immer das auch heisst?


    Doc

  • Die andere Frage ist ja im Grunde wie wird TMC Empfangen ,
    Sprich wo sitzt der Empfänger ?
    Wenn er an der Normalen Antenne sitzt , ist es ein Problem bei Fahrzeugen die kein Navi haben.
    Denn diese werden mit einer Stink normalen Antenne ausgeliefert

    Das TMC-Signal wird mit dem Radio-Signal übertragen. D.h. prinzipiell brauchst du keinen speziellen Empfänger, nur einen Decoder dafür.
    Weil die Empfänger aber "nix" kosten, wird oftmals ein eigener Empfänger verwendet, dann hast du auch TMC, wenn das Radio aus ist oder einen Sender ohne TMC (ja, die gibt es) empfängst.



    Die Einstellung der Antenne hat 2 Einstellungen, Active (ich denke das man die für TMC benötigt wenn die Hardware vorhanden ist) oder MAST was immer das auch heisst?

    Könnte externer Antennenverstärker sein oder halt nicht. Sprich eine Spannungsversorgung (Phantomspeisung). Ohne Verbaucher gäbe es sonst einen Kurzen.

  • Hallöchen


    Ich habe zwar keinen Mondeo sondern einen Ranger Bj12.16.


    Auf der Suche danach ob man das Navi freischalten kann habe ich diese Forum gefunden .


    Ich habe diesen Kompass und kann auch meinen Standort bestimmen lassen .


    Ist es nun möglich mit den hier erwähnten Anleitungen das Navi frei zu schalten



    LG Hans

  • Bei [definition=127,0]Sync[/definition] 3 geht es nicht, da der Speicher zu klein ist. Da müsstest du ein [definition=11,0]APIM[/definition] Modul mit Navi drauf einbauen.


    Bei [definition=127,0]Sync[/definition] 2 sollte es geauso funktionieren.

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 [definition=104,0]TDCI[/definition]
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 [definition=104,0]TDCI[/definition]

  • Ich bin eben auf diese Anleitung hier gestoßen. Ich fahre einen 2015er F150 aus Kanada mit Sync2 und Navigation. Mir wurde gesagt das ich nicht einfach eine aktuelle Karte für Europa (ich glaube F7?) einstecken und los navigieren kann. Kann ich mit dieser Methode hier eventuell weiter kommen bzw. wisst ihr was ich tun kann? Ich schrecke auch nicht davor zurück mich mit Forscan vertraut zu machen.

    Vielen Dank für jeden Input!

  • Wenn du schon Navi im Sync2 hast, sehe ich erst einmal keinen Grund, warum das nicht funktionieren sollte.

    Aber du kannst mir gerne mal deine VIN per PN schicken, dann schaue ich mir die Konfig mal an.


www.autodoc.de