Kindersitz Gurtairbag Kombination

  • Hi zusammen,


    Fährt jemand schon schon mit nem Kindersitz + Gurtairbags? ?(
    Falls ja, welchen Hersteller habt ihr und oder euch bei Ford informiert???
    Mein kleiner ist jetzt kurz vor dem Kindersitz! Wäre dankbar für ein paar Tipps!
    Meinen [definition=1,0]FFH[/definition] muss ich noch bei Gelegenheit fragen

  • Edit von Ron: ZUVOR GENANNTER BEITRAG WURDE WEGEN VERLETZUNG VON PERSÖNLICHKEITSRECHTEN GELÖSCHT





    Danke! Dann wird das wohl nix mit nem 9-36kg Sitz... :/
    Werde ich wohl doch nen Reboarder/i-Size holen und hinterher nochmal einen anderen... X(

  • Wenn Du eine Entscheidung getroffen hast, lass mich diese bitte wissen. Wir müssen uns auch noch kümmern. Bist jetzt haben wir eine Babyschale von MaxiCosi, diesen wir in der Mitte anschnallen müssen aufgrund der Airbags. Ist schon sau doof.

  • Wenn du einen ISOFIX Kindersitz hast, dann kannst diesen selbstverständlich verwenden, da die original Gurte nicht benötigt werden. Das Kind wird mit dem 4-Punkt Gurten des Kindersitzen befestigt.
    Unser kleiner verwendet den MaxiCosi Pearl mit der ISOFIX Base, unserer größer den MaxiCosi RodiFix
    mit dem Gurtairbag.

  • Ich denke es wird der Concord Ultimax 2 oder 3. Hat sehr gute Testergebnisse.
    und preislich Top! Zwischen 230 und 320€ je nach Modell!
    Danach dann der Cybex Pallas M-Fix. Den hab ich schon zu Hause. Mal für 180 Euro neu gekauft.
    Der kommt halt jetzt erstmal bei meiner Frau ins Auto. Dann muss nix getauscht werden!
    Vorher haben wir die Cybex Aton Babyschale mit Dockingstation genutzt!

  • Allso ich werde in meinem mk5 einen Kindersitz mit isofix und Toptheder sytem verbauen , dan brauchst du den Gurt mit Airbag nicht zu montieren Habe den Kindersitz von Maxi Cosi New Axiss Fix gekauft , schaut den mal an für Kindergrösse 61-105cm

  • Das ist ja mit dem Concord dasselbe. Der hat zwar nur Isofix aber die Gruppe ist halt von 0-18 kg sprich Gr 0+ - 1
    Danach kommt die Gr 2. Hier wird der Stöpsel ja eh mit Gurt angeschnallt. Dann ist eigentlich jeder Sitz kompatibel. Deswegen gehe ich nach dem Concord auf den Pallas M-Fix.

  • Wenn du einen ISOFIX Kindersitz hast, dann kannst diesen selbstverständlich verwenden, da die original Gurte nicht benötigt werden. Das Kind wird mit dem 4-Punkt Gurten des Kindersitzen befestigt.

    Vorsicht mit so pauschalen Aussagen, bevor jemand loszieht und falsch kauft. Es gibt auch 9-36 kg Kindersitze mit Isofix (ohne Toptheder), wo das Kind nicht mit den Sitzeigenen Gurten befestigt wird, sondern mit denen vom Auto. Die kann man zwar nutzen, aber erst ab der Größe 2/3 - 15-36 kg. Davor Größe 1 - 9-18 kg braucht das Kind ein Sicherheitskissen vor der Brust, auch Fangtisch genannt. Da hinein darf der Airbag Gurt nicht. So bei unserem Sitz Cybex Pallas 2-Fix, ca. 2 Jahre alt, damals Testsieger.


    Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
    Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985

  • Soweit ich sehen kann, ist der angefragte Sitz doch sowieso mit ISOfix, so dass der Gurtairbag gar nicht zum Einsatz kommen kann...


    Wir nutzen noch einen Cybex ohne Isofix für unseren Großen mit dem Gurtairbag, der ohne Quetschung eingefädelt wird...

    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.

  • Ja, unten mehr.

    Soweit ich sehen kann, ist der angefragte Sitz doch sowieso mit ISOfix, so dass der Gurtairbag gar nicht zum Einsatz kommen kann...

    Es gibt aber auch Sitze mit ISOfix, die je nach Gruppe NICHT mit den Gurten kompatibel sind.



    Also, fangen wir mal ab 9 kg an, vorher ist eh Reboard, mit ISOfix, der Gurt kommt nicht zum Einsatz.


    Fall 1 (9-18 kg): Der Kindersitz ist mit ISOfix im Auto befestigt. Das Kind wird in diesem mit dem 3-Punkt Gurt des Fahrzeugs und einem Fangtisch auf dem Schoß angeschnallt --> NICHT Kompatibel, da ein Gurtairbag im Fangtisch nicht zugelassen ist. Das ist bei unserem Cybex Pallas 2-fix der Fall in der Stufe Gruppe I


    Fall 2 (15-36 kg): Der Kindersitz ist mit ISOfix im Auto befestigt. Das Kind wird in diesem mit dem 3-Punkt Gurt des Fahrzeugs OHNE einem Fangtisch auf dem Schoß angeschnallt --> Kompatibel, das ist bei unserem Cybex Pallas 2-fix der Fall in der Stufe Gruppe II/III


    Fall 3 (9-25 kg): Der Kindersitz ist mit ISOfix und Toptether (V-Tether) im Auto befestigt. Das Kind wird mit den 5-Punkt-Gurten des Kindersitzes angeschnallt. --> Kompatibel, da der Autogurt nicht zum Einsatz kommt. Das ist der Fall von User Corvinus77 in der Gruppe I/II


    Fall 4 (15-36 kg): Der Kindersitz ist mit ISOfix und Toptether (V-Tether)im Auto befestigt. Das Kind wird mit dem 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs angeschnallt. --> Kompatibel. Das ist der Fall von User Corvinus77 in der Gruppe II/III


    Grundsätzlich schließt der Gurtairbag folgende Sitze aus:
    Hat der Kindersitz einen Fangtisch -- Nicht Kompatibel
    Wird der Sitz an sich mit dem 3-Punkt-Gurt befestigt, also ohne ISOfix --> Nicht Kompatibel


    Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
    Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985

  • Hallo und vielen Dank für die Anworten.
    Was mich stört, ist in diesem Produktvideo wird er sowohl mit ISO-Fix als auch mit den Gurten befestigt.
    Jetzt bin ich mir unsicher ob ich ihn verwenden kann oder nicht.



    ca. ab 1:05 min.


    Gruß

  • Hallo Corvinus77,


    das ist interessant. Was ich nicht erwähnt habe: Wir nutzen neben unserem Cybex zur Zeit noch einen Römer Duo, das war der erste(!) ISOfix Sitz in der Gruppe, der im November 2004 auf den Markt kam, damals natürlich noch ohne Top-Tether. Diesen kann man laut Bedienungsanleitung entweder mit dem 3-Punkt Gurt ODER mit ISOfix im Auto befestigen, genau wie im Video, denn damals kostete ISOfix selbst in meinem Audia A4 noch Aufpreis. Die Technik des Sitzes sieht auch heute noch 1:1 genau so aus, wie bei unserem etwas älteren Schätzchen.
    Wir befestigen den Sitz aber trotz ISOfix (wenn vorhanden) immer zusätzlich mit dem Gurt, doppelt hält besser. Die Frage, ob ein Gurtairbag durch den Sitz gefädelt werden darf, haben wir uns auch schon gestellt. Ich würde sie direkt an Römer stellen. Der Kundensupport war 2004 Spitze. Die haben mir Monate vorher auf den Tag genau gesagt, wann ich den ersten ISOfix Sitz im Handel bekommen werde, da ich händeringend darauf gewartet habe, da unser Kurzer damals 16 Monate war und dringend aus dem Reboard Teil raus musste.
    Bitte poste mal das Ergebnis. Wir persönlich haben uns entschieden, diesen Sitz mit der Ankunft des MK5 in die ewigen Jagdgründe zu schicken...


    Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
    Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985

  • Wir nutzen neben unserem Cybex zur Zeit noch einen Römer Duo, das war der erste(!) ISOfix Sitz in der Gruppe, der im November 2004 auf den Markt kam, damals natürlich noch ohne Top-Tether.

    du hast noch einen Sitz aus 2004 in Gebrauch? Ist der noch zulässig?




    Grundsätzlich kann auch ein Sitz ohne Isofix verwendet werden. Nur halt ohne Fangtisch wie oben geschrieben.
    mondeo-mk5.de/index.php?attachment/818/



    Zum Thema toptether gibt es auch unterschiedlichste Ansichten. Cybex schreibt zum Beispiel:


    Dennoch ist von Top Tether Sitzen eher abzuraten, da sie um einiges schwieriger einzubauen sind und somit die Gefahr einer Fehlbedienung erhöhen. In einem Test der auto, motor und sport zeigte sich eine weitere Problematik: Je nachdem wo sich die Top Tether Punkte am Sitz und Auto befinden, kann eine starre Verbindung zustande kommen. Die Sitze im Test, bei denen so etwas auftrat, brachen über die gesamte Breite durch! Bei einem solchen Systemversagen interessieren dann auch keine guten Kopfbelastungswerte mehr. Kommt es zu einem Unfall, mag der erste Aufprall noch gutgehen, beim Zusammenstoß mit einem auffahrenden Auto oder einem weiteren Hindernis bietet der zerstörte Sitz jedoch keinen Schutz mehr! (auto, motor und sport, 14.01.10)

  • Ja, der ist noch zulässig, habe mich extra erkundigt. Aber wie gesagt, nur sporadisch als "Zweitsitz" in Gebrauch und jetzt ist Ende!


    Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
    Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985

  • Ich hab mir jetzt den Advasafix II SICT bestellt.
    Sollte am FR. eintreffen.
    Laut der Typenkarte die beim Sitz dabei ist, ist er für den Mondeo ab 2014 für die hinteren beiden Sitze aussen zugelassen.


    Wenn er da ist und ich es probiert habe werde ich berichten.


    Gruß

  • So, lieber spät als nie :-)


    Der Sitz passt problemlos mit den Gurtairbags.
    Er wird mit IsoFix dem Gurt und dem Top Tether befestigt und sitzt so bombenfest im Mondeo.


    Gruß

  • Das kommt später auch auf mich zu ( habe auch Gurtairbags).
    wir haben jetzt erst einmal die 2fix Base von Maxi Cosi und später wird es ein Kindersitz für Gurtairbags.
    Ja solche gibt es sind aber ziemlich teuer.

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5


www.autodoc.de