Anhängerkupplung

  • Hallo zusammen
    Bekomme meinen Modeo 2l 150 PS Powershift warscheinlich nächste Woche.
    Jetzt habe ich mal ne Frage zur Anhängerkupplung.
    Ist die Steckdose an der Kupplung (wie bei einigen Passats) oder wie bei den meisten daneben?

  • Ich mach mal dafür kein neuen Thread auf:
    Gebremste Anhänger müssen mit dem Notbremsseil an einem fest mit der Karosse verbundenen Teil befestigt werden.
    Soll das bei der eAHK die kleine Öse in Höhe der Steckdose sein?

  • Würde sagen, ja


    Auf dem Bild ist die Steckdose ja auch am Haken, somit ist diese wohl elektrisch schwenkbar oder fest verbaut.


    Wäre sie abnehmbar würde diese Öse nicht zu nutzen sein, der ganze Haken könnt sich ja lösen.
    Daher dann die Karosse, bei diesen dürfte aber bei der Aufnahme des Haken eine Öse zu finden sein.

  • Das würde ich mir nach dem heutigen Erlebnis aber nochmal überlegen...:D


    An meiner abnehmbaren ist heute ein Scania Truck (ein richtiger schöner grosser) gescheitert, er braucht nen neue Schürze, neue Blende und ein neues TFL

    und bei mir ist die Kunststoffkappe über der Kugel etwas verformt - aber nicht schlimm - kann so bleiben ..


    Bei mir bleibt der Haken an meiner schönen soliden abnehmbaren AHK ab sofort dauerhaft draussen;) nur ab und an mal kontrolliert das nichts festrostet..

    Mann die hat mir heute einiges an Ärger und Schaden erspart (Stossfänger Heckklappe, Abschlußblech etc..)


    Gruß

    Grüsse von ClusteriX


    Überzeugter Rot/Weiss Mondeofahrer seit 2008 obwohl mein Herz noch mehr für alte Audi schlägt 8) ..erst recht für unseren Rallye A2 :love:
    Die meissten träumen von Ihrem Wunschauto, manche haben ihn gar gekauft - Wir haben unseren Traumwagen selbst GEBAUT!


    2001-Focus I | 2004-Focus II | 2008 Mondeo MK4 VFL | 2012-Mondeo MK4 NFL | 2017-Mondeo MK5 | 1984-20xx Audi Typ 85 mit Turbo

    Einmal editiert, zuletzt von clusterix ()

  • Da lass lieber mal den Unterboden kontrollieren, die Energie muss ja irgendwo hin abgeleitet werden.

    P.S. Eine abnehmbare oder einfahrbare AHK muss immer weg sein wenn man ohne Hänger fährt, aus Versicherungs-Gründen.

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • Stoßstange ganz, Rahmen verzogen!

    Mal Gedanken machen, wo die Energie hingeht...:P

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 [definition=104,0]TDCI[/definition]
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 [definition=104,0]TDCI[/definition]

    Einmal editiert, zuletzt von Sebastian_Undercover ()

  • Meinem damaligen Chef ist ein Smart auf die AHK einer G-Klasse gefahren, an dem G hat man auch nichts gesehen und letztlich war es nach einem Gutachten ein Schaden von mehreren tausend Euro.

  • P.S. Eine abnehmbare oder einfahrbare AHK muss immer weg sein wenn man ohne Hänger fährt, aus Versicherungs-Gründen.

    Das Gerücht hält sich hartnäckig, aber keiner kann eine Vorschrift oder Paragraphen dazu nennen. Kannst du es?

  • Es gibt keinen Paragraphen der STVZO, der besagt, dass die abnehm-/schwenkbare Anhängerkupplung bei Nichtgebrauch generell zu entnehmen oder zu verstauen ist.

    Einzig, wenn es entsprechend in den Papieren vorgegeben wird (z.B. wenn das Kennzeichen durch den Kugelkopf verdeckt wird), ist die Kupplung entsprechend zu verstauen.


    Alles andere ist eine Grauzone, welche die Versicherung wahrscheinlich immer zu ihren Gunsten auslegen wird - sprich, sie werden anführen, dass der Schaden durch eine demontierte/verstaute Kupplung geringer und/oder vermeidbar gewesen wäre. Ein gutes Beispiel wäre hier ein Parkrempler beim Rückwärtsfahren....

  • Abbauen des Hakens ist ja nun wirklich kein Akt.

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 [definition=104,0]TDCI[/definition]
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 [definition=104,0]TDCI[/definition]

  • Moin


    War beim Freundlichen - der Karossieriemeister hat sichs angesehen - alles definitiv in Ordnung da ist nichts

    Wenn man die Kupplung abnimmt ist nicht die geringste Schlagmarke zu sehen.


    Soo heftig war der Bump auch nicht - wenn man einen 2 To Hänger dran hat wäre das unter gewissen Fahrzuständen sicher ähnlich kraftvoll - ich hatte die Bremse fast los...



    ...aber wie die Kugel sich in die Stoßstange des Scania eingearbeitet hat - gut 2 cm tief - war erstaunlich - stabil sind die Trucks auch nicht mehr..


    Nene dem Mondeo geht es nach wie vor hervorragend - Danke:)



    Nachtrag:


    Zum angesprochenen Abnehmen im normalen Fahrbetrieb Ja/nein ein Auszug von der ARAG Versicherung

    (mir war das auch neu, aber ich habe das mehrfach in verschiedenen Quellen verifizieren können, nein - sie kann dranbleiben.


    Zitat ARAG versicherung Beginn------

    (https://www.arag.de/service/in…le/auto-und-verkehr/3120/)

    Abnehmbare Anhängerkupplung

    Eine Vorschrift, wonach bei Fahrten ohne Anhänger eine abnehmbare Anhängerkupplung auch abgenommen werden muss, besteht nicht. Die Kupplung muss lediglich dann abmontiert werden, wenn dies in den Fahrzeugpapieren als Auflage gemacht wurde, z.B. weil der Kupplungskopf ohne Anhängerbetrieb sonst das Kennzeichen verdecken würde. Bei einem Auffahrunfall kann laut ARAG Experten allerdings eine vorhandene Anhängerkupplung den Schaden am Fahrzeug des Geschädigten vergrößern. Wenn eine abnehmbare Anhängerkupplung nicht demontiert ist, könnte wegen einer Erhöhung der Betriebsgefahr ein Mitverschulden und damit eine Verringerung der Ansprüche angenommen werden. Tipp: Um beim unvorsichtigen Rückwärtsfahren nicht selbst einen gravierenden Eigen- und Fremdschaden zu verursachen, sollte eine abnehmbare Anhängerkupplung außerhalb des Gespannbetriebes – trotz fehlender gesetzlicher Verpflichtung – entfernt werden.


    Zitat Ende -----

    Grüsse von ClusteriX


    Überzeugter Rot/Weiss Mondeofahrer seit 2008 obwohl mein Herz noch mehr für alte Audi schlägt 8) ..erst recht für unseren Rallye A2 :love:
    Die meissten träumen von Ihrem Wunschauto, manche haben ihn gar gekauft - Wir haben unseren Traumwagen selbst GEBAUT!


    2001-Focus I | 2004-Focus II | 2008 Mondeo MK4 VFL | 2012-Mondeo MK4 NFL | 2017-Mondeo MK5 | 1984-20xx Audi Typ 85 mit Turbo

    3 Mal editiert, zuletzt von clusterix ()


www.autodoc.de