Morgen erste Inspektion

  • Hallo Leute


    Habe morgen meine erste inspektion bei R&S. Das Auto habe ich aber bei nem anderen Händler in einer anderen stadt gekauft.

    Grund war ich wollte nicht bei dem Händler die inspektion machen, weil ich schlechte erfahrungen und auch schlechte bewertungen gelesen habe.


    das auto hatt viele kleine Mängel.

    1. dachhimmel richten / dichtet nicht richtig mit fahrertür ab.

    2. Motorhaube vorne links und rechts Lackfehler / Wurde wohl bei der produktion nicht richtig lackiert

    3. Motorhaube dichtungs gummi gelöst.

    4. Motorraum in höche vom turbo glaube ich hatt sich eine schaumstoffabdeckung getrennt und ist weg.

    5. Türe hinten rechts nachziehen fällt nicht mehr richtet zu.

    6. Im winter wenn ich die heckklappe öffne gibt es einen lauten knall. da das gummi was (ist meine vermutung) oberhalb der hecklappe ist festfriert.

    7. die handgriffe der tür gehen manchmal nicht zurück.

    8. Türen allgemein gehen schwer auf.

    ist das bei euch auch so?

    9.in letzter zeit gerade jetzt im winter riecht das auto sehr stark nach abgasen habe es kurtz auch im innenraum gerochen, war aber nur einmal, vermutlich von draussen reingekommen

    weiss nur nicht ob es von der standheizung kommt oder vom motor.

    10. manchmal knarzt er wenn ich von `R` in `D` schalte und wieder zurück.


    Meint ihr ob ich diese mängel gemacht bekommen werde.

    und erst der Ölwechsel ob dieser auch wirklich gemacht wird. Habt ihr ein Tipp für mich wie ich das überprüfen kann?

  • Weiß nicht wie es bei anderen aus sieht ....aber von diesen Problemen habe ich noch nicht gehört.

    Als Neuwagen oder gebraucht gekauft?

    Ich würde aber auch so vor dem Winter und im Sommer mindestens 2 mal die Gummidichtungen pflegen. Vaseline erledigt das super.

  • Als neuwagen gekauft. ja sind halt viele kleinigkeiten aber 2 - 3 sachen stören mich schon wie der Lackfehler e.t.c.

    Die Gummidichtung pflege ich normalerweise jedesmal im Herbst. aber die an der heckklappe hab ich nicht gesehen, erst als es geknallt hatt.

    weiss auch nicht wofür die da ist, was sie abdichten soll.

  • Da hat die Qualitätssicherung aber wohl gepennt....bei den Mängeln. Zum Händler und Mängel beseitigen lassen.

    Frisches Öl ist hell und es riecht auch nicht verbrannt, wie Holger schon sagte.

  • Ölwechsel ob dieser auch wirklich gemacht wird

    Den Ölwechsel machen die bestimmt. Da wird richtig Geld verdient. Du wirst dich wundern, was für 1L Motoröl verlangt wird.

    Da hat die Qualitätssicherung aber wohl gepennt.

    Gebaut in Spanien, da hat die Qualitätskontrolle bestimmt gerade Siesta gehalten ;)

  • habe gerade etwa 7000 km auf der uhr ist das öl da schon schwarz?

    auf den ölpreis bin ich gespannt.

    werde nochmal berichten was die gemacht haben.

  • Ich weiß das braucht man heute eigentlich nicht mehr.....ich hätte aber nach 1000 km ein Öl Wechsel machen lassen.

    Bist du viel Kurz Strecke gefahren und was sagt die Alterungsanzeige des Öl's im IPC?

  • also im BC steht verbleibende zeit bis zum nächsten ölwechsel 3%.

    ja ich fahr zu 95% Kurtzstrecke.


    Das mit dem Lackfehler habe ich erst vor ca 1 - 2 Monaten endeckt.

    Bei übergabe konnte man diesen fehler gar nicht sehen da es ein sehr kleiner bereich (vorderkante Motorhaube) ist.

    ich meine mich zu erinnern das vor ein paar monaten auch ein mondeoo fahrer mt dem gleichen Lackfehler hier

    oder in nem anderen forum den gleichen fehler hatte wie ich. Auch die Farbe (frost weiss) war gleich.


    wenn ford das nicht übernimmt muss ich dann wohl zum aufbereiter.

  • Mit jedem anderen Problem was die Neuwagengarantie bzw. Garantieverlängerung beinhaltet....aber die du genannt hast waren ja beim Kauf.

    Und die mußt du dort Beanstanden wo das Fahrzeug gekauft hast.

    Habe ich auch alles durch.

  • Welcher Händler würde sich trauen, den Stempel ins Scheckheft zu machen ohne das Öl tatsächlich gewechselt zu haben? Das wäre einerseits dreist, und andererseits träfe ihn im Fall eines Motorschadens die volle Haftung, weil Ford dann die Garantieübernahme ablehnt.

  • habe gerade etwa 7000 km auf der uhr ist das öl da schon schwarz?

    Beim Neuwagen eher nicht, nach mehreren Ölwechseln ist das Öl schneller wieder dunkel (gelöste Schwebstoffe). Ist aber kein echtes Qualitätsmerkmal. Das erste Öl kann nach 7tkm schlechter sein als das 3., obwohl das erste zum gleichen Zeitpunkt heller aussieht.

    (Hauptsächlich) optisch hält das neue Öl länger, wenn man eine Motorspülung beim Ölwechsel mit macht. Bringt aber nicht wirklich was, außer das alte Öl war viel zu lange (km oder a) drin.

  • Hallo leute.

    Also viele Sachen wird Ford übernehmen, also da wo ich meinen Wagen nicht gekauft habe. Schaumstoff muss ich selber zahlen (marderschaden). Gut für die lackfehler muss ich nochmal einen extra Termin machen Türe auch. Habe heute eine motorwäsche und marderabwehr von Ford mit einbauen lassen. Wird alles rund 450 Euro kosten. Inspektion allein schon 300 Euro. Dachhimmel hab ich vergessen mit anzugeben.

  • Die meisten Schwebstoffe sollte doch aber der Filter auffangen oder nicht?

    Die machen aber nicht die Färbung. Dazu bräuchtest du einen Microfilter (gibt's immer mal wieder als Nebenstromfilter, weil die den Durchsatz nicht bringen), lohnt aber nicht.

  • so leute gestern hab ich ihn abgeholt. Es wurde alles gemacht bis auf 2 Mängel die ich vergessen habe ihn mitzuteilen. Dichtung Motorhaube Front und dachhimmel werden beim nächsten mal geklebt. Beim dachhimmel könnte ich wählen ob ich ein neuen haben will oder die Stelle geklebt wird. Er hatt mir geraten die Stelle zu kleben, da ansonsten bei nen neuen der komplette dachhimmel mit b-säule rausgerissen werde muss und der neue dann montiert wird. Es würde dann nicht so aussehen als wenn er von Band läuft. Er hatt mir quasi keine Garantie gegeben das es so aussehen wird wie vorher.

    Die lackfehler waren keine Fehler das war ein bisschen Dreck mit Silikon das könnte man vorsichtig mit den Fingernagel abkratzen.

    Alles im allen war ich sehr zufrieden mit dem Service. Die haben mir sogar per SMS ein Video geschickt und aufgenommen was sie alles am wagen gemacht haben.

    Echt super.


www.autodoc.de