Sync2 Update Fehler ?

  • Hallo zusammen.

    Ich weiß,es ist nicht die feine Englische,gleich mit der Tür ins Haus zu fallen,aber irgendwie habe ich die Vorstellung nicht gefunden.....


    Zu meinem Problem:

    Ich habe mir gestern einen gebrauchten Mondeo aus 2015 mit Sync2 gekauft.Der (Gewerbliche)Verkäufer erzählte mir noch was von Updates für das Sync und das Navi was erledigt sein sollte und wünschte mir einen schönen Tag.

    Auf der Heimfahrt dann erstmal alles soweit aus gelassen,weil mich die Anzahl der vielen Knöpfe und Schalter im ersten Moment doch ein wenig überfordert hat und ich mich dort heute in Ruhe einarbeiten wollte.

    Dabei ist mir aufgefallen,das meine Radiobedienung total durcheinander ist.

    Alles was man unten ansteuern kann (also Radio und die Klimasteuerung) aktiviert das Telefonmenü und das Navi. Umgedreht genauso.

    Auch scheint rechts und links vertauscht zu sein.

    Auf jeden Fall ist eine normale Bedienung nicht möglich.

    Im ersten Schreck dann mal einen Werksreset gemacht aber der hilft leider auch nicht.

    Nun habe ich auf Hinweis eines Ford-Autohauses die Batterie abgeklemmt und bete,das es dadurch wieder geht.


    Kann dieses Verhalten durch diese Updates passiert sein und wenn,wie mache ich das rückgängig?

    Vielleicht gibt es ja jemanden aus meiner Nähe (bin aus Kassel )der sich mit sowas auskennt und evtl. mal drüber schauen würde.


    Bin für jegliche Hilfe dankbar.

    Das Auto zurückzubringen sollte aber erst die allerletzte Option sein,da ich Beruflich darauf angewiesen bin.

  • Meine erste Idee wäre jetzt die Originalsoftware wieder aufspielen(lassen) und dann die Update selber machen, Dein Verkäufer kann es ja anscheinend wieder mal nicht.

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • Das aufspielen der Original Software kann aber wahrscheinlich nur ein Händler oder ??

    Das wäre echt doof,denn der hat die nächsten 4 Wochen keine Zeit für sowas wie er mir sagte....

  • Das hatten wir doch schon mal um Forum, das nach einem Update alles im Touch gespiegelt war. Hast du dir schon einmal das Theam Sync2 Update angesehen? Dort glaube ich gab es mal das Problem. SYNC 2 SW-update


    Oder den Touch neu Kalibrieren (weiß aber nicht wie das geht)

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5

    3 Mal editiert, zuletzt von Markus7501 ()

  • Ah,ok,aber wie hat mann das dann behoben? Hab vorhin zwar kurz mit einem Händler telefoniert,aber bei dem klang es so,als wenn das gesamte Sync System tauschen muss.

    Das Abklemmen der Batterie hat im übrigen nix gebracht

  • Habe mal Google benutzt. Es gab in Dennis’s so ein Problem, dort wurde es durch Kalibrieren des Touch gelöst. Wenn du bei Google nach „Sync 2 Touchkalibrieren „ suchst findest du eine Menge Videos zu den Thema. Glaube aber mit UCDS kann man auch eine Kalibrierung des Touch starten.

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5

  • Eigentlich wollte ich nicht nach der Anschaffung direkt nochmal hunderte Euro ausgeben. Wenn es also die Möglichkeit gibt,das ganze durch eine Aufspielung der Originalen Software zu beheben,wähle ich erstmal diese Variante

  • Du mußt den Touch neu Kalibrieren, ich hatte das auch schon.

    Das geht im versteckten Menü, aber du wirst es nicht hin bekommen da dein Screen

    komplett verschoben ist, sprich du triffst den Button nicht.


    Das einfachste ist du suchst jemanden mit UCDS dort kannst du die Kalibrierung

    Manuel anstossen. 3 Min Arbeit und es geht wieder alles wie es soll.

  • So,nachdem ich nun die halbe Nacht damit verbracht habe unzählige Beiträge hier zu lesen hat sich alles zum guten gewendet.

    In einem anderen Thema habe ich eine Datei von DocEmmetBrown gefunden und auf einen neuen Stick verfrachtet.

    Nach dem einstecken in den Port und dem Anlassen des Motors begann die Installationsroutine wirklich von vorn und lief bis zum Schluss durch,ohne Fehler.

    Zumindest habe ich jetzt wieder Softwarestand 3.08 installiert und läuft ohne Problem.

    Ich belasse das jetzt so wie es ist und bedanke mich bei euch für die Tipps und Ratschläge.

  • An die habe ich mich gehalten und der Erfolg ist ja zu sehen.

    Ob ich die 3.10 nun wiklich brauche.....keinen Plan,ich genieße jetzt erstmal die Zeit mit meinem neuen Auto....


www.autodoc.de