Vibrationen bei 150 km/h

  • Ich denke das sind die Felgen aus deinem Avatarbild?

    Die hab ich auch im Moment als Winterbereifung drauf.

    Qualitativ gibt es da bei mir keine Probleme, wobei ich mir nicht vorstellen kann das die Mittenzentrierung da soviel Einfluß drauf hat!

  • Habe das Problem auch mit original Ford Felgen mit semperit. Bekomme in 2 Wochen neue Reifen. Mal gespannt. Mit Sommerfelgen original Ford 17 Zoll ist alles gut

  • Ich denke das sind die Felgen aus deinem Avatarbild?

    Die hab ich auch im Moment als Winterbereifung drauf.

    Qualitativ gibt es da bei mir keine Probleme, wobei ich mir nicht vorstellen kann das die Mittenzentrierung da soviel Einfluß drauf hat!

    Nein, auf dem Profilbild sind die originalen 19er, ich fahre im Winter mit Alutec Raptr in 16 herum, weil beim Skifahren ab und zu auch Schneeketten fällig sind und diese nur auf den 16ern zugelassen sind... Letzten Winter musste ich auch aufziehen, weil ein Schlittenstartplatz auf 1500m Seehöhe war...

    Alutec habe ich auch schon angeschrieben, zumal in deren Gutachten steht, dass die Felgen mit den Serienmuttern zu befestigen wären, allerdings habe ich damit wohl den alten Satz "geschrottet", weil nach dem ersten Reifentausch heuer, der zwei neue Winterreifen brachte, der Konus beschädigt war. Das Material war nach oben geschoben... Ich glaube fast, dass die Muttern, die ich beim Kauf zu den Alutecs erhalten habe, nicht passt, weil mir der Konus zu breit erscheint... Kann man so etwas messen? Wenn ja, wie? Mit dem Geodreieck vielleicht?

    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.

  • Habe das Problem auch mit original Ford Felgen mit semperit. Bekomme in 2 Wochen neue Reifen. Mal gespannt. Mit Sommerfelgen original Ford 17 Zoll ist alles gut

    Hast Du auch mal "Huntern" lassen? Oder Feinwuchten am Fahrzeug?

    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.

  • Nein nichts der gleichen. Da ich in 2 Wochen ja neue bekomme. Da werde ich alles versuchen das dieses vibrieren weg ist. Vielleicht ist ja auch direkt weg und meine jetzigen sind nur scheiße gewuchtet. Werde berichten

  • Huntern kann ich nur empfehlen... Mich hat es nun dazu bewogen, statt Dunlop Michelin montieren zu lassen. KEIN Vergleich!

    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.

  • [...] zumal in deren Gutachten steht, dass die Felgen mit den Serienmuttern zu befestigen wären [...] Ich glaube fast, dass die Muttern, die ich beim Kauf zu den Alutecs erhalten habe, nicht passt, weil mir der Konus zu breit erscheint [...]

    Bei deinen Alutecs waren Muttern dabei?

    Bei meinen nicht, da sie eben wie im Gutachten steht mit den Originalmuttern zu befestigen sind.

    Vielleicht ist tatsächlich dadurch was passiert!

  • Am Montag geht es zum damaligen Reifenhändler, die bestellen nochmals die passenden Muttern...


    Vorhin im Keller hat mich dann aber auch bei der Überprüfung der Sommerräder der Schlag getroffen, denn die kaputten originalen Muttern, die ich bereits entsorgt habe, haben wohl aus meinen 19-Zöllern Kernschrott werden lassen, weil die Löcher eine Kante in der Mitte der Auflagefläche aufweisen. Ich habe kein einziges Mal falsche Muttern oder ein falsches Drehmoment verwendet, geschweige denn einen Schlagschrauber... Ich könnte <X<X<X<X


    Sowas darf man wohl auch nicht abfräsen oder nachschneiden, oder?

    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.


www.autodoc.de