Codierung der Bremslichter und die Betriebserlaubnis

  • Hallo Leute,
    leider hat weder die Suche in diesem Forum noch die Suche bei Dr. Google brauchbare Ergebnisse geliefert.
    Ich muss diese Frage einfach einmal ganz explizit stellen. Es flackert hier zwar manchmal ganz kurz auf, aber die Frage bleibt. Hat jemand wirklich gesicherte Erkenntnisse, vielleicht auch aufgrund seines beruflichen Hintergrundes oder Umfelds, ob das Codieren der Rücklichter unserer Mondis tatsächlich zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des Fahrzeuges führt ??
    Vielleicht hat ja jemand eindeutige und auch belegbare Erkenntnisse.


    LG
    mac_rib

    Kaffee wurde erkannt.....

    Körper.exe kann gestartet werden !

  • Es werden Leuchtmittel, die eine Abnahme als Rücklicht haben als Bremslichter verwendet. Diese leuchten anders - also schon mal fraglich.


    Teilweise kam es schon zum Ausfall der ganzen Rücklichter nach dem Umprogrammieren. Selbst merkst das evtl nicht/zu spät.
    Sollte dir da wer drauf knallen ist die Schuldfrage wohl auch geklärt.


    Dein Fahrzeug hat so wie es ausgeliefert wurde eine Abnahme. Streng genommen erlischt durch jeden Umbau/Manipulation die in den Verkehr eingreift (Beleuchtung, Fahrwerk, Bereifung, usw), der/die nicht von nem Sachverständigen abgenickt wurde deine Betriebserlaubnis.

    Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
    Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.


    Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
    Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
    Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
    Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101

  • Welche ECE-Kennzeichnung haben die inneren denn? R, AR und und S1? Oder nur R und AR (links noch F).
    Wenn die inneren kein S1 haben, sind sie nicht als Bremslicht zugelassen.



    Andererseits: wenn S1 draufsteht, muss eigentlich das Bremslicht gehen, da verbaute Leuchten auch gehen müssen.

  • Welche ECE-Kennzeichnung haben die inneren denn? R, AR und und S1? Oder nur R und AR (links noch F).
    Wenn die inneren kein S1 haben, sind sie nicht als Bremslicht zugelassen.



    Andererseits: wenn S1 draufsteht, muss eigentlich das Bremslicht gehen, da verbaute Leuchten auch gehen müssen.

    Hallo,


    meine erste Aktion war auch das Umprogrammieren der Heckleuchten. Nachdem ich in einem anderen Thread auf den Hinweis mit den fünf Bremslichtern stieß und auch eure Posts hier las, habe ich die Programmierung wieder rückgängig gemacht.


    Den inneren Leuchten fehlt die besagte S1 Kennzeichnung!


    Daher auch an dieser Stelle: da ich mich für das Umprogrammieren diverser Funktionen zur Verfügung gestellt habe: diese werde ich nicht durchführen, da ansonsten oben genannte Folgen drohen.

    Unser Paul 2.


    Mondeo 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
    Titanium
    EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km


    Sync3 vollständig auf JR3T aktualisiert

    Mods: RDKS, Autolock, Blinkerintervall=6x, anklappbare Spiegel, Verbrauchshistorie


    Verbrauch:941830_3.png


www.autodoc.de