WiFi - Internet im Auto

  • Hallo Kollegen,


    weiss es jemand ob ein "WiFi-Hot-Spot" konfigurierbar ist oder was geht unter diese WiFi Begriff?
    Danke

  • Auszug aus der Bedienungsanleitung:


    Ihr System verfügt über eine Wi-Fi-Funktion, mit der ein Drahtlosnetzwerk im Fahrzeug eingerichtet werden kann, wodurch andere Geräte (wie Computer oder Mobiltelefone) in Ihrem Fahrzeug miteinander kommunizieren können, zwischen diesen Dateien ausgetauscht oder Spiele gespielt werden können. Mithilfe dieser Wi-Fi-Funktion steht jeder Person im Fahrzeug ein Internetzugang zur Verfügung, wenn im Fahrzeug eine mobile USB-Breitbandverbindung vorhanden ist, Ihr Mobiltelefon persönliche Netzwerke unterstützt oder wenn Sie außerhalb eines Wireless-Hotspots parken.


    Hoffe, das hilft - alles weitere dann in der BA nachzulesen...

  • Habe mir das im Handbuch durchgelesen aber ich peile es nicht. Bin eigentlich ein Technikkenner aber daraus werde ich nicht schlau. Kann ich damit nur verschiedene Geräte verbinden oder eine Internetverbindung herstellen über mein Handy oder sogar über einen Internetstick?

  • Also ganz klar bei Ford gibt es App`s die kannst nutzen - mehr geht nicht
    Mit Sync3 wäre das leben einfacher!


    Carplay schimpft sich das Ding!
    Da ist dann mehr drin! :D

    Immer schön links fahren und alle Grüßen die rechts vorbei kommen! thumbup.png

  • Das ist was anderes. Das ist Applink. Im Text steht dass man ein drahtlos Netzwerk einrichten kann und jedes Gerät einen Internetzugriff erhält mit einem USB Zugriffspunkt. Ich verstehe es so dass ich einen Internetstick in den USB Anschluss stecke und dann ein WiFi Hotspot einrichten kann. Hat das schon jemand probiert?

  • Man kann doch einfach einen mobilen Hotspot nutzen. Das ist genau das selbe. Kannst aber auch nen LTE Stick in den usb port stecken und dann konfigurieren. Schon kann sich jeder im Auto einwählen. Besondere Funktionen gibt es da nicht...

  • wie ist es denn nun möglich, mit dem [definition=128,0]SYNC[/definition] 3 einen Hotspot zu erstellen. Dazu muss man ja sicher irgendwo eine SIM Karte einstecken, oder so. Weiss jemand, was man noch an zusätzlicher hardware benötigt?

  • So ist sogar das Telefonieren ohne Freisprechanlage während der Fahrt erlaubt:

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

  • Du verbindest [definition=127,0]Sync[/definition] per WLAN mit deinem Telefon und [definition=127,0]Sync[/definition] verteilt dann das Signal.

    Wäre als Alternative gar keine doofe Idee, aber das funktioniert leider nicht. Wenn ich mein iPhone als Hotspot einrichte und mit dem [definition=128,0]SYNC[/definition] verbinde, kann kein anderes Gerät bei WLAN Suche das [definition=128,0]SYNC[/definition] finden...

  • Im Sync2 konnte man einen USB-LTE-Stick als Netzzugang einrichten(belegt dann logischerweise einen USB-Steckplatz). Wenn das lief, war das [definition=127,0]Sync[/definition] der Hotspot für alle Geräte.


    Müsste ggf. beim Sync3 auch funktionieren...

  • Das ist doch voll nutzlos. Wenn du einen LTE Stick oder ein Handy als Hotspot verwendest geht das doch direkt mit allen anderen Geräten. Wozu dann der Umweg über [definition=128,0]SYNC[/definition]?
    Ich hab auf langen Fahrten immer mein Handy als Hotspot und die Kids loggen sich mit den Tablets ein.

  • Ich mache es auch so, dass mein Handy bei längeren Fahrten ein Hotspot für die ganze Familie wird. Einfach den selben Namen und das selbe Passwort, wie Zuhause und dann sind schon alle Geräte drin. Die Kids können so die ganze Fahrt über Video schauen oder Musik hören und nerven so gut wie gar nicht. Dank Telekom-Tarif (Stream on) und Amazon Musik und Amazon Prime und Netflix zieht das alles überhaupt nix vom Datenvolumen ab.

  • Das ist doch voll nutzlos. Wenn du einen LTE Stick oder ein Handy als Hotspot verwendest geht das doch direkt mit allen anderen Geräten. Wozu dann der Umweg über [definition=128,0]SYNC[/definition]?

    Woher soll ich wissen, was sich die Vollpfosten bei Microsoft dabei gedacht haben? :D
    Wird ein Relikt aus den Zeiten sein, wo Netzzugangssticks nicht mehr konnten als eine Internetverbindung via USB bereitzustellen.

  • Siehe hier: Live Traffic FAQ

    Bei den ganz neuen APIM mit integriertem LTE Modem hast du Live Traffic direkt über das Modem, bei den älteren Versionen (so wir die im Mondeo verbauten) verbindet sich Live Traffic über das Mobiltelefon.


www.autodoc.de