Getönte Scheiben trotz Abblendautomatik?

  • Moinsen an alle,


    Ich habe vor mir die Scheiben am Mondeo tönen zu lassen. Nun habe ich ja abblendbare Spiegel. Funktionieren die dann noch korrekt? Vermutlich nicht oder?
    Ansonsten bleibt nur das ich die Seitenscheiben tönen lasse und die Heckscheibe nicht, sieht aber vermutlich blöd aus... ?(


    Wie ist das denn bei euch? Bin auf eure Meinungen gespannt.


    Liebe Grüße so.ny

  • Wenn du die Scheiben tönst, dann ist die Blendgefähr schon viel geringer und wenn dann trotzdem der Spiegel noch Scheinwerferlicht vom Nachfolgeverkehr abbekommt dann dunkelt er ab.
    So würde ich mir das erklären

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • @So.ny


    ich darf kurz von meinem EDGE berichten. Dort sind alle hinteren Scheiben, selbstverständlich auch die Heckscheibe, getönt und das schon ab Werk.
    die Spiegelablendautomatik funktioniert bestens auch mit getönten Scheiben.

  • na dann brauch ich mir ja gar keine sorgen machen :D


    Oder is das bei nachträglich getönten anders? Vermutlich nich wa

  • Die Regel zum Abblenden ist: wenn von hinten mehr Licht auf den Spiegel fällt als von vorne, dann abdunkeln


    Bei der gleichen Lichtquelle von hinten wird weniger geblendet (durch die Tönung) und damit später abgeblendet


    Gruß SchlummerEi

  • Der Sensor der das erkennt liegt im Innenspiegel?
    Und mal so nebenbei gefragt: blenden nur Innen- und linker Außenspiegel ab?


    Grüße :-)

  • Ja, der Linke Aussenspiegel hat ein eigenen Sensor der bei Blendung dann den Spiegel abdunkeln.

  • Ja, der Linke Aussenspiegel hat ein eigenen Sensor der bei Blendung dann den Spiegel abdunkeln.

    aber man sieht ihn nich oder? Zahn 31 schreibt ja das der außenspiegel mit abblendet weil der innenspiegel abblendet 8|

  • Ich habe meine Scheiben 100 % folieren lassen nachträglich, und es funktioniert alles wie vorher auch die Aussenspiegel.

    Liegt das maximal nicht bei 95%?
    100% würde ja bedeuten, dass kein Licht mehr hindurch kommt, somit könnte der Sensor gar nicht genug Licht abbekommen ^^


    Ich selbst habe 95% getönte Scheiben und mir ist aufgefallen, dass die abblendautomatik viel später und weniger intensiv einsetzt, was aber auch nur im Außenspiegel bemerkbar ist, da im Innenraum ja durch die getönte Heckscheibe schon viel weniger Licht durch kommt.


    Der Sensor ist auch nur im Spiegel verbaut, normalerweise hat der Spiegel keinen eigenen Sensor.

  • 95 % ist Richtig...
    Durch die getönten Scheiben reagiert der Sensor nur verzögert.....
    Ansonsten Funktioniert er genauso wie er soll....
    die Spiegel abblenden :thumbsup:
    Spielt dann keine Rolle von Werk aus oder nachträglich getönt....



    Gruß Steffen

  • Mein Kombi hat auch getönte Scheiben Serienmäßig, kein Problem. Mein Vorgänger (MK3) hatte auch den Automatikspiegel. Hab die
    hinteren Scheiben nachträglich mit Fliatec Midnight Refelx tönen lassen und der Spiegen funktionierte weiterhin einwandfrei. Aufpassen
    musst Du höchstens dass der Folierer bei der Hechscheibe nicht die Heizdrähte beschädigt.


    Gruß
    Thomas


www.autodoc.de