Sync2 auf Sync3 umrüsten

  • Ja da hast du recht. Ich selber finde UCDS auch besser

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5

  • Sorry wollte ich nicht. Also kehren wir zurück zum Thema

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5

  • Hallo


    Nachdem ich letztens eine hohe Nachfrage nach Sync 3 Bausätzen hatte, habe ich jetzt noch mal zwei zum Verkaufen . Der Bausatz besteht aus ein APIM mit Sync 3 Modul und Display. Dazu eine GPS-Antenne und ein USB-Hub. Beide Sync 3 sind upgedatet auf Softwarestand 3.0 18025 mit Karte F8. Ich kann die Sync-Module mit UCDS nach Fahrgestellnummer programmieren. Die Seitenhalter sind für Focus gedacht. Die Mondeohalter kann man vom Sync 2 umbauen.

    Bei ein Display sind in der linken Ecke zwei ganz kleine Kratzer, kaum zu sehen. Dieser Bausatz ist darum auch etwas günstiger. Der Satz soll 525,- Euro kosten. Der andere 600,- Euro.






    Gruß Günter

  • Ich muss jetzt leider nochmal fragen was die APIM Geräte mit den Nummern betrifft:


    HM5T-14G370-GNG und JM5T-10G370-GNC


    So wie ich das verstehe, ist eines der beiden ja das neuere und bessere mit mehr Speicher und schnellerer Hardware. Welches davon?

    Wenn ich jetzt bei Ford eins bestelle mit der Teilenummer 2228832, bekomme ich dann ein aktuelles oder bezieht diese sich nur auf eine ältere APIM?

    Falls es ein älteres ist, was wäre dann die Teilenummer der neueren APIM und funktioniert diese dann auch im Mondeo?

    Ich hatte nun gelesen das lediglich das 3.0 im Mondeo geht, das hatte mich jetzt noch verwirrt.

  • Hallo


    Das mit den Nummern und alte Ausführung und neue ist auch nicht so einfach. Wenn du heute für einen Mondeo MK5 ein Sync 3 Modul bestellst bekommst du die alte Ausführung, weil es ja nur die alte Ausführung für dieses Auto gibt. Im Kuga ist das genauso. Für den Focus 2018 ist das anders. Dort gibt es die neuen Sync 3. Die Module fangen mit der Nummer 3U5T-14G371-GDB /GDC /GDD und jetzt aktuell 4U5T-14G371-GDE an. Diese Module können mit der Software 3.3 und 3.202 und 3.4 programmiert werden. Das einzige was die im Moment mehr können ist das die bei DAB-Empfang Senderlogos anzeigen und man 4 Hintergründe zur Auswahl hat. Alles andere läuft wie bei den Vorgängermodellen.

    Das nächste ist das zum Beispiel das Focus Sync 3 vor Modelljahr 2018 die Nummer HM5T-14G370-GNG stehen hat. Die Nummer bezieht sich auf das ganze APIM, also mit Display und mit Focushalter am Display. Dreht man das Modul um steht dort HS7T-14G371-FAE. Das ist die eigentliche Sync 3 Nummer. Zu erkennen an die mittler Zahlenfolge: 14G371. Ab Focus 2018 steht vorne und hinten die gleiche Nummer drauf. Auf mein Foto 3U5T-14G371-GDD. Als Ersatzteil kann man kein komplettes APIM kaufen, sondern das Display und das Sync-Modul einzeln.

    Alle Sync 3 Module die ich bis jetzt hatte konnte ich mit UCDS auf jedes Fahrzeug programmieren wenn es Sync 2 verbaut hatte. Die Parameter sind bei allen gleich gewesen. So konnte ich in meinem Mondeo Hybrid jedes Focus oder Kuga Sync 3 so programmieren das es den Energieverlauf für meinen Hybrid anzeigt und als Startbildschirm das Mustang oder ST Logo anzeigt. Der einzige Unterschied ist heute bei den " neuen " das sie je nach Radioteil (ACM ) Senderlogos anzeigen und eine Auswahl von Hintergründen haben, wenn sie die neuste Firmware drauf haben. Ich konnte nicht feststellen das die neuen schneller laufen oder ein anderes Menü haben, außer Auswahl: Logos und Hintergrund. Hier sind noch ein paar Bilder vom " alten " und " neuen " Syncmodul.


    Altes Modul:







    Neues Modul




    Ich hoffe das ich das so richtig erklärt habe bei dem ganzen Durcheinander.


    Gruß Günter

  • Vielen Vielen Dank Günter, damit hab ich es so ganz gut verstanden.

    Versteh ich aber richtig, das auch die neuen Module wo das 3.2 oder mehr drauf eingerichtet werden kann, bei dem Mondeo funktioniert? Evtl. auch mit der Version 3.0? Oder kommt es da dann zu Problemen, das man sich lieber für ein "altes" Modul entscheiden sollte.

  • Klar, ich würde mich auch immer für ein neueres Modul entscheiden, aber bitte im Hinterkopf behalten, dass die neue Version 3.4 womöglich auch für ältere APIMs erscheinen könnte.

  • Hallo


    Ich habe zur Zeit das neue bei mir eingebaut. Läuft ganz normal. Aber mit der Software 3.202 bin ich noch nicht zufrieden. Viele GUI-Fehler. Die Schriften sind oft länger wie der blaue Hintergrund und die verfluchte Anzeige am Anfang das man für Updates mit ein Netzwerk verbunden sein muß. Ich habe Updates schon deaktiviert, aber die Anzeige kommt immer und verschwindet nicht von selbst. Mann muss sie wegdrücken ( bestätigen ). Das nervt sehr. Ich warte mal ob das bei der 3.4 auch so ist.


    Wer noch Interesse an Sync 3 hat, ich habe noch zwei Umbausätze mit USB-Hub und GPS Antenne. Siehe # 507.


    Gruß Günter

  • Kann mir da noch jemand die Teilenummer von dem neuen Modul schicken?


    Oder reicht es eine Fahrgestellnummer vom Focus oder Fiesta zu nehmen, um ein aktuelles zu finden?


    Passen die Kabel vom Mondeo dann auch bei den Modulen vom Fiesta oder Focus?

  • Kann mir da noch jemand die Teilenummer von dem neuen Modul schicken?


    Oder reicht es eine Fahrgestellnummer vom Focus oder Fiesta zu nehmen, um ein aktuelles zu finden?


    Passen die Kabel vom Mondeo dann auch bei den Modulen vom Fiesta oder Focus?

    Das aller-aktuellste Modul wäre die KU5T-14G371-BDE, 2351252, verbaut seit 04.02.2019


    Stecker passen seit Sync2 zu jedem Modul, da die Module Modellübergreifend verbaut werden.


    EDIT:
    Passend zum aktuellen APIM gibt's dann auch einen neuen Screen: KS7T-18B955-SA, 5609633, verbaut seit 04.02.2019

  • Hallo ich habe es gewagt und umgerüstet.

    Leider habe ich keine Funktion mehr an den Lenkradtasten. Nur Lauter und Leiser geht.

    Die funktion vor und zurück, Mute und Spracherkennung ist ohne Funktion!

    Kann mir einer sagen woran dies liegen könnte?

    Ich habe ein aktuelles aus einem Mondeo MK5 von Bj2018 verbaut.

  • Man sieht ja immer wieder Sync3 Module auf dem Amerikanischen Markt, funktionieren die auch in der EU? Sprich Navi und Sprache?

  • Jungs, wartet doch mal, ob nicht doch irgendwann die 3.4 für ältere Apims released wird oder falls nicht, dann doch per Jailbreak ermöglicht wird.


www.autodoc.de