Sync2 auf Sync3 umrüsten

  • Hallo


    Bei dem Umrüstsatz vom Focus RS gibt es für knapp 20,- Euro ein Verbindungskabelstrang und Sync 3 Lizenzgebühr. Bestellnummer lautet: 2209060.

    Zum Programmieren soll man das IDS anschließen, und über FDRS nach der "Anleitung aus Beiblatt im Karton des Verbindungskabelstrangs arbeiten".


    Gruß Günter


  • Hier gibt es den Umrüstsatz für 255,- Euro. Das ist schon der Hammer, da zahlt man recht viel Kohle für das Sync3 und dann ist da noch eine Lizenzgebühr von über 200,- Euro fällig. :rolleyes: Außerdem, wenn man ein gebrauchtes Sync3 kauft, dann sollte die Lizenzgebühr dafür doch bereits bezahlt sein?

    Das Kabel sieht wie ein Adapterkabel für die Stromversorgung des neuen USB-Hubs aus. Ist sogar Made in Germany.

    Leider kann man auf dem Foto den Aktivierungscode nicht vollständig lesen. ;)

    Wenn man das Foto vergrößert, kann man den Text lesen.

    Code
    1. !Focus Sync Gen 2 to Gen 3 conversion GIVIS Update!
    2. DEU - Dieses Papier mit dem Aktivierungscode nicht wegwerfen!
    3. !!! Activation Code: ...
    4. Step 1
    5. DEU - Auf der Etis Online Homepage die VIN eingeben und in der Fahrzeugübersicht Sync Upgrade aus...

    Bei meinem Mondeo gibt es auf der Etis Online Homepage schon mal garkeinen Punkt "Sync Upgrade" zum Auswählen. Das ist dann schon das erste Problem.

    Nachtrag:

    Hier schreibt jemand, dass der Umrüstsatz im Oktober 2017 für 17,- Euro veröffentlicht wurde, jetzt (Stand 13.02.2018) allerdings um die 250,- Euro kostet. Das ist schon eine gewaltig unverschämte Preiserhöhung, nur um das Sync3 im Fordsystem zu registrieren.

  • Außerdem, wenn man ein gebrauchtes Sync3 kauft, dann sollte die Lizenzgebühr dafür doch bereits bezahlt sein?

    Das Kabel sieht wie ein Adapterkabel für die Stromversorgung des neuen USB-Hubs aus. Ist sogar Made in Germany.


    Bei meinem Mondeo gibt es auf der Etis Online Homepage schon mal garkeinen Punkt "Sync Upgrade" zum Auswählen. Das ist dann schon das erste Problem.

    Das Kabel ist ausschließlich das USB-Adapterkabel.

    Die Lizenzgebühr ist VIN-gekoppelt, d.h. der Preis für die Hardware, egal ob gebraucht oder neu, schließt die Lizenzgebühr nicht mit ein.

    Wenn ich mich nicht irre läuft die Lizenz auch nur ein Jahr ab Aktivierung - was bisher noch nicht gelöst wurde ist, wie man Selbige verlängern kann.


    Da Ford (aus welchem Grund auch immer) das Upgrade nur für die FocusRS freigibt, ist diese Idee beim Mondeo recht unrealistisch im Bezug auf die Adaptierung.


www.autodoc.de