Neue sommerreifen

  • Müssen? - nein


    Ob es sinnvoll wäre? Gute Frage, da so gut wie niemand sagen kann, wie lange die Batterien noch halten werden.


    Aus Erfahrung mit den alten, großen Sensoren im MK4 kann ich sagen, dass sie bis zum Verkauf zwei Sätze gehalten haben....


    Bei RDKS mit Metallventilen sollten die Dichtungen mit gewechselt werden, aber nicht der komplette Sensor.

  • Hallo,


    Bei meinen Winterreifen sind die Sensoren an die Ventile geschraubt. Somit können die Ventile getauscht werden, und der Sensor wird wieder angeschraubt.

  • Ja so ist es, die Sensoren selber halten bis die Batterien leer sind.

    Manche Hersteller wie Aligator Garantieren sogar 7 Jahre bei Saisoneller nutzung.

    Schrader was bei uns der Fall kann ich gar sicher sagen, aber auf die Frage zurückzukommen....

    Beim wechsel des Reifens auf der Felge sollte man das Gummiventil tauschen wie bei normalen Ventilen eben auch und dann den Sensor wieder dran schrauben.

    Und LordHelmchen hat da vollkommen recht, bei Metallventilen nen neuen Dichtsatz und gut ist, wobei man aber auch hier schauen kann was so ein Dichtsatz kostet oder evtl gleich ein kpl. neues Metallventil verbauen lässt.

    Würde ich auf jeden fall so machen, hab im Sommer meine Gummiventile tauschen lassen, kostenpunkt ca 20 Euro.

  • Wie ich Dich verstanden habe, sollen neue Reifen drauf und die Felgen bleiben unverändert. Dann werden die Ventile inkl. Sensoren nicht angerührt.

    Die Gummis an den Ventilen sind nur zu erneuern, wenn sie von einer Felge auf eine andere gewechselt werden.

    Die Batterien halten mind. 10 Jahre, evtl. auch 15 Jahre.

    Meine im Mondeo Mk4 sind aktuell genau 10 Jahre alt und ein Check per TPMS-Tool zeigt für alle 8 Sensoren immernoch "Batterie Ladezustand normal" an.


www.autodoc.de