Batterie defekt

  • Den Status findet man in der FORScan App. Dort steht aber eigentlich auch genau was er bedeutet. Ich schaue morgen mal bei meinen nach. Der steht jetzt wieder seit dem 26.12.

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5

  • Außerdem steuert die Batterie das mehr oder weniger selber. Wenn sie nix mehr aufnehmen kann, kann sie einfach nix mehr aufnehmen.

    würde die Lima dann die Battery mit mehr Ampere vollpumpen? Oder denkst du die Battery würde es trotzdem nicht aufnehmen und stattdessen kochen

    Die (maximale) Stromstärke wird über die Spannungsdifferenz zwischen Batterie und Lima gesteuert (Ohmsches Gesetz).
    Zum Kochen hingegen kommt es, wenn die Ladespannung selbst zu hoch wird. Das ist aber die Voraussetzung dafür, um auf hohe Stromstärken zu kommen (Innenwiderstand der Batterie).
    Warum diese relativ leichte Aufgabe von Ford so schlecht umgesetzt wird, weiß keiner. Wahrscheinlich wurde irgend ein Sensor zu <1€ eingespart.


    das Sulfat, das sich an den Platten gesammelt hat, entfernt indem die Batterie pulsartig Spannung bekommt

    Versprecht euch nicht zuviel davon! Diese Funktion ist mehr Werbung als nutzbar. Leider.

  • Ich hatte im Mk4-Diesel als zweite Batterie nach der ersten von Ford eine normale Bosch S5 mit der gleichen Kapazität drin, und die hatte schon gewaltig Power. Niemals Probleme im Winter. Allerdings gab's damals noch kein Start-Stop und keinen Batteriesensor (im Vor-Facelift), und EFB / AGM war daher kein Thema.


www.autodoc.de