Active City Stop

  • Nach Entfernung der Abdeckung kann man links den Regensensor durch lösen des Klipp entnehmen.

    Rechts kann man die LIDAR-Kamera mit zwei Spreiztklammern lösen und nach unten/hinten herausziehen.

    Die Kamera die an den Innenspiegel befestigt ist bekommt man allerdings nur zusammen mit dem kompletten Innenspiegel ab. Hierfür im Uhrzeigersinn mit etwas Druck das ganze Gusseisengestell drehen.


    Dann müsste man auch von innen die Scheibe reinigen können.

    (Die Kunststoffhalterung an sich ist an die Windschutzscheibe geklebt.)

  • Wenn bei mir Active City Stop "deaktiviert" ist, dann reinige ich die "Scheibe" in der Frontstossstange. Bisher erst zwei mal bei starkem Schmutz passiert. Müsste nen Zufall sein, wenn eigentlich die Frontscheibe gemeint ist.

    Gruß.

  • Das müssten dann aber Fliegen aus Stahl oder kleine Flugzeuge (Drohnen?) sein, die dort stören.

    Beim ersten Mal letzten Winter war es dicker Schneematsch auf der Autobahn.... Und letzte Woche bin ich auf nassem Feldweg wem hinterher gefahren, da saß dicker Dreck drauf.

    Aber wir gesagt.. Mag Zufall gewesen sein. Tatsache ist, daß es beide Male nach Neustart nicht weg war, sondern erst nach reinigen besagter Scheibe.

  • Das hat nichts mit ACS zu tun.....Das ACS funktioniert über das LIDAR Kamerasystem hinter der Frontscheibe.

    Könnt ihr testen in dem Ihr einfach mal einen Lappen auf die Frontscheibe legt.

    Das Radar in der Stossstange ist für den ACC bzw.

    Den Notbremsassi. gedacht.


www.autodoc.de