• Kann jemand mir erklären, wieso die Unterschiede so krass sind? Wie ich schonmal erwähnt habe, ich wär mit einem Verbrauch von 7l glücklich. Das hatte ich vorher mit meinem Passat auch und den bin ich deutlichst strammer gefahren als jetzte den Mondi.

    Einmal natürlich wie FordFan das schon beschrieben hat und natürlich auch ob Du viel Stop and Go Phasen im Stadtverkehr hast. So wie das bei mir teilweise der Fall ist.
    Ich verbrauche zur Zeit max. 6,5l in der Stadt mit den schmalen (215er) Winterreifen. Mit den Sommerreifen (235/45/18) habe ich einen Verbrauch so um die 7,0l

  • Meine Frau fährt täglich 13 Km zur Arbeit und 13 Km zurück,ab und an hält sie zum Einkaufen an.
    70%Landstraße, Rest Kleinstadt
    Verbrauch zwischen 6,4 und 6,5 die letzten 10.000 Km
    Als Vorführer hatte der Mondi noch 7,7 als Durschnitsverbrauch.
    Gruß Vladimir

  • Hallo,
    bei mir liegt der Durchschnittswert bei 5,9. Nur wenn die ganze Famlien mitfährt und alle Sitzheizungen an sind, dann springt er gleich auf 6,4 Liter, der Wagen ist dann natürlich auch beladen.
    Es ist aber wenig Stadtverkehr dabei und Start-Stopp schalte ich immer aus.


    Grüße aus dem Harz.

  • Normal "Überland" mit wenig Stadtanteil hatte ich jetzt am Anfang 6.1 - 6.5 l/100km verbrauch. Am Wochenende bin ich mal schnell 1200km über die Bahn geschrubbt, wo's ging eben Bleifuß. Ergebnis sind um 8.8 Liter Verbrauch. Mein alter (Renault Laguna GT 180dCi) hat sich bei dieser Fahrweise auch gern mal 11.2 Liter genehmigt.

  • Hallo,
    unser liegt auf der täglichen Fahrt zur Arbeit (ca. 15km, Landstraße/Stadt) bei ca. 6,8-7l ( wenn wir die Strecke Bergauf wählen). Sonst bei 6,5-6,7l.
    Ansonsten bei längeren Überlandfahrten liegt er bei ca. 5,6-6l ( je nach Fahrweise).

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5

  • Hallo zusammen,

    hab meinen ST-Line Kombi, 2.0 180PS seit Mai.

    Hätte erwartet dass er noch nen bissl sparsamer ist. Fahre im Schnitt alle vier Tage zum Dienst, 83km, davon 95% Autobahn mit 140kmh und Tempomat, keine nennenswerten topographischen Unterschiede dabei. (A2 Herford - Beckum)

    Unter 7.1Liter läuft da nix und das trotz Streicheln des Gaspedals. 🤔

    Die Verbrauchsanzeige zeigt 6.5 / 6.6 an und ist sehr ungenau.

  • Unter 7.1Liter läuft da nix und das trotz Streicheln des Gaspedals. 🤔

    Die Verbrauchsanzeige zeigt 6.5 / 6.6 an und ist sehr ungenau.

    Die Verbrauchsanzeige lässt sich recht einfach korrigieren. Siehe hier. Am besten den korrekten Verbrauch und die Boardcomputeranzeige über einen längeren Zeitraum auf den Tankrechnungen notieren und einen Mittelwert bilden.


www.autodoc.de