Hallo aus Niedersachsen

  • Das ist grad das Verwunderliche, die Tür geht genau so zu und auf wie vorher.
    Da musst nicht stärker drücken oder ziehen oder sonst was.

  • @holgi09
    Richtig so, mach ich auch immer wenn ich in den Urlaub fahre.
    Handy aus und nur für´n Notfall mit dabei.
    Macht die ganze Sache viel entspannter.
    Was will man auch im Urlaub vor´m PC sitzen wenn man
    Draußen frische Luft Sonne und Meer hat.
    Wünsch dir nen schönen und erhohlsamen Urlaub. :thumbup:

    Hab gerade meinen Hamster eingesaugt. Bin nun stolzer Besitzer eines Beuteltiers. :D

  • Hey,

    Ich hatte das selbe Problem mit dem Geräusch. Der freundliche hatte in meiner Werksgarantie so einiges gemacht "Ausschlussverfahren" LoL.. genau!!! Dabei war : Türeinstellung, Dichtungen an der Tür und an der Karosserie ..... alles das war es nicht. und auf mein Zeigen des Videos bei freundlichen nur ein Grinsen und .. na wir müssen da alles ausschließen und auf so ein Video können wir uns nicht verlassen.. Eine Probefahrt wollte auch keiner der freundlichen mache ( zu gefährlich über 200 kmh) genau!!! Also wurde mein bitten während der Garantiezeit das die Fensterführung gewechselt werden sollte abgelegt und wieder nur belächelt. Nun ist die Garantie natürlich abgelaufen und ich durfte den Wechsel der Fensterführung mit knapp 300€ erst einmal selber zahlen und der freundliche möchte bei Ford einen Kulanz Antrag stellen.

    Komisch ich bin heute laut GPS 225 kmh gefahren und die Fahrerseite ist nun still dafür waren die selben Geräusche von der Beifahrerseite zu hören.. Also Danke Ford Werkstatt das Ihr euer Ding macht und auf mehrfach geprüfte Angaben von Fordfahrern NICHT vertraut!

    Ich kann nur hoffen das ich die Kohle irgend wann wiedersehe und dann auch die Beifahrerseite natürlich auf Fordkosten machen lasse!


    Kann mir jemand ev. aus dem Land Brandenburg / Berlin eventuell bei den Einstellungen (Tacho und so) helfen????



    Grüsse


    Mondeo 2016 mit ein bissel Bi...Turbos ;)

  • wenn du den Schaden vor Garantieablauf bemängelt hast, musst du gar nix bezahlen. Der Mangel wurde nicht behoben, und du warst während der Garantiezeit dort.

    Wechsel den FFH oder hau auf den Tisch über den man dich ziehen möchte.(haee)

  • Hi


    Erst mal danke für die Antwort.

    Meine Frau war gestern beim FFH und er meinte wohl das wir keine 100% ersetzt bekommen. Wir bekommen zwar was aber wievielt weiß ich noch nicht. Lustig wird es wenn ich mit der Beifahrerseite ankomme und die auch gemacht haben möchte. selbe Problematik die ich als Fahrer ja nicht so genau wahrnehmen konnte da ich das extreme auf der Fahrerseite hatte.

    NA ich werde berichten.

    Gibt es für Deine Aussage irgend welche Schriftlichen Nachweise die ich dort auf den Tisch legen kann? ich hab zwar manchmal ne große Klappe aber ....... na ja ..

    Mir ist allerdings auch so als wäre dies so, alles was vor der Garantiezeit bemängelt wurde und nicht geschafft wurde ab zustellen ist Kostenfrei.


    Ich vermute das sich die Werkstatt (wo wir den Mondy nicht gekauft haben) die AZ begleichen lässt. Steht mir Einsicht in das Rückschreiben von Ford zu???


    Grüße

  • Ich vermute das sich die Werkstatt (wo wir den Mondy nicht gekauft haben) die AZ begleichen lässt. Steht mir Einsicht in das Rückschreiben von Ford zu???

    Je nachdem, wo der Garantiefall eingereicht wurde. Ford steht da eigentlich nicht so drauf, wenn man im laufenden Garantiefall die Werkstatt wechselt.

    Sowas sollte dann nur in Rücksprache geschehen.


    Solange der Garantiefall bei der durchführenden Werkstatt eingereicht wurde, entstehen dir keinerlei Kosten, sofern es sich um die Werksgarantie handelt.

    Anschluss oder Drittgarantien ausgenommen - da sollte man dann schon mal in die Bedingungen schauen und ggf. Rücksprache halten.


    Einsicht in Unterlagen zu einem Garantiefall, Rückrufanweisungen, TSIs oder ähnliches steht dir per se nicht zu, da es Firmeninterne Dokumente sind. Wenn der FFH dich einsehen lässt, ist es seine Verantwortung.

  • Na ja wir haben den Mondy in Berlin bei Kadea gekauft und sind hier zu Ford in Zossen also geblieben ist Ford .. ich denke das sollte doch Ok sein oder .. Ist ja keine Wiesen Bude


    Ach ja und das Bemängeln hat erst bei unserem Ford statt gefunden denn bei der Probefahrt waren 220 KMh nicht so ganz drin. Und das Fahrzeug haben wir mit 10 Monaten und ca. 20Tkm als Jahreswagen gekauft. und es war noch die Werksgarantie.


    Ich werde mal fragen ob ich die Rückantwort sehen darf, hat in meinen Augen auch etwas mit Vertrauen zu tun, es ist ja mein Fahrzeug und es geht um mein Mängel und nicht um eine Allgemeinen.

  • Gibt es für Deine Aussage irgend welche Schriftlichen Nachweise die ich dort auf den Tisch legen kann? ich hab zwar manchmal ne große Klappe aber ....... na ja ..

    Mir ist allerdings auch so als wäre dies so, alles was vor der Garantiezeit bemängelt wurde und nicht geschafft wurde ab zustellen ist Kostenfrei.

    Bin unterwegs, aber du musst nur mal Google bemühen, der Mangel wurde innerhalb der Garantie angezeigt und währenddessen nicht beseitigt.

    Die Werkstatt hat das verbockt ganz einfach, ich würde nicht zahlen und einen Auszug aus dem Recht mitbringen. Die wissen das, wollen aber nicht.

    Wenn du mit Wissen auftrittst sollte sich das klären. Habe ich selbst schon mehrfach durch, zwar nicht beim Auto aber anderen Dingen.


    Natürlich muss das die Garantie decken aber das ist ja wie ich es gehört habe bei vielen der Fall gewesen.

  • Na ja wir haben den Mondy in Berlin bei Kadea gekauft und sind hier zu Ford in Zossen also geblieben ist Ford .. ich denke das sollte doch Ok sein oder .. Ist ja keine Wiesen Bude

    Ob Wiesen-Bude oder nicht, ist eigentlich völlig egal.

    Was ich damit ausdrücken wollte:

    Wenn der Garantiefall beim Händler A ausgelöst wurde, du nun aber bei Händler B den "Schaden" des Garantiefalls repariert haben möchtest - DAS wird so nicht funktionieren.

    Sollten beide Dinge bei Werkstatt A (oder B) geschehen ist alles soweit gut, dann kommen keine weiteren Kosten auf dich zu (sofern es innerhalb der Werksgarantie ist)


www.autodoc.de