Scheinwerfer Austausch auf LED mit dynamischen Blinker

  • hatte die mal ein halbes Jahr drinnen. War für mich nicht so der Burner, da die asymmetrische Ausleuchtung nicht gegeben war, sondern trapezförmig. Das Fernlicht sind pro Seite zwei fix verbaute riesen-LED's, die kaum Licht hergeben und die Linse kann mit allem gefüttert werden, was h7 Größe hat. Hatte anfangs so HID-Xenon, dann mal normale Birnen und dann h7-led drinnen.

    Ansonsten schauen sie ganz schön aus, auch das mit Standlicht-LED (gedimmt wenn Licht an) bzw der laufende Blinker sieht ganz cool aus. Allerdings leuchten, im Vergleich zum original, nur die Linsen, wenn Licht an ist.

    Ich habs dann nach ca 6 Monaten wieder rausgegeben u d die normalen Scheinwerfer mit h7-LED's wieder eingebaut.

    aber das ganze habe ich schonmal wo anders hier beschrieben.

    und nein, kein TÜV, abe, E-Nr. oder sonstiges...

  • Wenn Du die möchtest dann kauf sie Dir, aber glaube uns, die baust du nach jeden TÜV und nach jeder Verkehrskontrolle wieder aus.

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • Das ganze sieht dann so aus. Unsere originalen Scheinwerfer werden nur ausgetauscht und fertig.

    Noch paar Daten:

    LED DRL Scheinwerfer Xenon Look Ford Mondeo MK5 (2013-2016)

    Temperaturfarbe: 5000K

    HID Bulb Typ: D2H

    Ballast Typ: Slim Canbus Ballast

    Spannung: 12V

    Licht einschalten: Sequenzielle LED

    Schwaches Licht: HID bifocal Projektor Xenon-Kit

    Hohes Licht: Super White 6000K LED

  • Da mittlerweile bekannt ist, dass die Originalen nachrüstbar sind, würde ich das Geld für die China-Dinger nicht aus dem Fenster schmeißen.

    Das Einzige, was die mit den Originalen gemeinsam haben ist die ansatzweise Optik - mehr aber auch nicht.


    Sicherlich ist der Aufwand (und ggf. auch die Kosten) beim Nachrüsten der Originalen LEDs deutlich höher, dafür aber ein um Längen besseres Licht und entsprechende Zulassungen der Teile.

    Wenn der nachzurüstende Wagen bereits das IVDC-Fahrwek hat, sind sogar schon die nötigen Sensoren vorhanden ;-)

  • Das kommt nicht aus China das kommt wohl aus Ungarn.

    Das hier ist der Verkäufer:


    KIT XENON TUNING SRL


    Constantin Pascu

    Calea Calarasi Street no. 300

    030634 Bucharest, Bucharest

    Romania


    Und woher glaubst du bezieht er seine Ware? Glaub mir, die Dinger werden nur in China hergestellt...

  • Danke für die Erfahrungen :)

    Woran genau erkennne ich das IVDC-Fahrwek, und ob es mein Wagen hat?

    Im Bedien-Menü kannst Du zwischen den Fahrmodi Sport/Normal/Komfort wählen und die Stoßdämpfer haben einen elektrischen Anschluss zur entspr. Veränderungen der Dämpfung.


www.autodoc.de